https://www.theburningplatform.com/2021/11/08/they-want-us-to-fear-room-101/

 

Sie wollen, dass wir Zimmer 101 fürchten

 

von Jim Quinn, 08.11.2021

 

Sie haben mich einmal gefragt, was in Zimmer 101 wäre. Ich sagte Ihnen, Sie würden die Antwort bereits kennen.

Jeder kennt sie. In Zimmer 101 erwartet einen das Schrecklichste von der Welt.“O'Brien – Orwell, 1984

Schmerz an sich,“ sagte er, „genügt nicht immer. Es gibt Situationen, da widersteht ein Mensch dem Schmerz sogar bis zum Tod. Aber für jeden Menschen gibt es etwas Unerträgliches – etwas, dem er sich nicht stellen kann. Mut und Feigheit spielen dabei keine Rolle.“O'Brien – Orwell, 1984

Als die Geschichte über den Massenmörder Anthony Fauci bekannt wurde, der die Folterung und Tötung von Welpen in Tunesien finanzierte, mit dem Bild der Welpen, deren Köpfe in Käfigen steckten, damit sie bei lebendigem Leibe von hungrigen Sandmücken gefressen werden konnten, nachdem man ihnen die Stimmbänder durchgeschnitten hatte (damit die armen "Experimentatoren" nicht das entsetzliche Heulen der sterbenden Hundewelpen hören mussten), musste ich sofort an die Schlussszene in Orwells 1984 denken.

Es ist schon komisch, aber es scheint, als ob ich täglich Analogien zu Orwells dystopischem Alptraum finden kann, wenn ich beobachte, wie unsere Regierung heute arbeitet. Zimmer 101, das auf dem Höhepunkt von Orwells Meisterwerk vorgestellt wird, ist die Folterkammer im Keller des Ministeriums für Liebe. Hier setzt die Partei die Gefangenen ihren eigenen schlimmsten Albträumen, Ängsten oder Phobien aus, um den Geist aller Andersdenkenden zu brechen. Widerstand ist zwecklos, wenn man mit dem reinen Schrecken der Verwirklichung seiner schlimmsten Ängste konfrontiert wird.

In einem allwissenden, allsehenden Big-Brother-Überwachungsstaat sind selbst die Albträume eines Bürgers der Partei bekannt und werden gegen ihn verwendet, wenn der Staat entscheidet, dass dies nützlich ist. Das ist genau das, wovor Edward Snowden gewarnt hat: die massenhafte Erfassung jeder Kommunikation eines jeden Menschen durch die kriminelle NSA. Mit jedem Telefonanruf, jeder SMS, jeder E-Mail, jedem Social-Media-Post, jedem elektronischen Einkauf und sogar jedem Gespräch in der Privatsphäre eures Zuhauses, das von nicht rechenschaftspflichtigen Regierungsbehörden aufgezeichnet wird, können sie entscheiden, wie und wann sie euer Leben zerstören, wenn man nicht mit ihrer Regierungsdarstellung übereinstimmt.

"Selbst wenn man nichts Falsches tut, wird man beobachtet und aufgezeichnet. Es geht so weit, dass man nichts Falsches getan haben muss, man muss nur irgendwann von jemandem verdächtigt werden, und sei es durch einen falschen Anruf, und dann können sie dieses System nutzen, um in der Zeit zurückzugehen und jede Entscheidung, die man jemals getroffen hat, jeden Freund, mit dem man jemals etwas besprochen hat, zu überprüfen und einen auf dieser Grundlage anzugreifen, um sozusagen einen Verdacht aus einem unschuldigen Leben abzuleiten." - Edward Snowden

 

Winston Smith und Julia haben den Fehler gemacht, den Anweisungen des Staates nicht zu gehorchen, und mussten von O'Brien und seinem Ministerium der Liebe, das die "Wahrheit" durchsetzt, "umerzogen" werden. Winston war von Wachen geschlagen und von O'Brien unerbittlich verhört worden und glaubte, das Schlimmste überstanden zu haben, bis er in die unterste Etage des Gebäudes geführt und im Raum 101 an einen Stuhl gefesselt wurde. Winston Smiths größte Angst waren Ratten. O'Brien ließ einen Drahtkäfig mit zwei bösartigen Ratten vor Smiths Gesicht festschnallen, die durch eine Falltür von Winstons Gesicht getrennt waren.

Als O'Brien methodisch beschreibt, was die Ratten mit seinem Gesicht anstellen werden, wächst Winstons Angst, bis er O'Brien anfleht, Julia zu foltern und ihn freizulassen. Die Angst vor Schmerzen und die Androhung von Folter haben Winston dazu gebracht, sein Versprechen zu brechen, die Liebe seines Lebens niemals zu verraten. Die Partei hat es geschafft, seinen Geist zu brechen und ihn zu zwingen, sich zu fügen. Kein Widerspruch mehr von Winston oder Julia.

 

Das Bild dieser Welpen, die auf Geheiß unseres modernen Mengele – Dr. Anthony Fauci – zu Tode gequält werden, der in seiner gesamten Karriere als medizinischer Apparatschik der Regierung noch nie einen echten menschlichen Patienten gesehen hat, offenbart seine wahre soziopathische Natur. Dieser erbärmliche Fickfack eines menschliches Wesens ist die höchstbezahlte Regierungsdrohne in der Bundesbürokratie. Er und seine Mitverschwörer am National Institute of Health (Orwellisch für National Institute of Death) profitieren persönlich von den mRNA-Patenten.

Dieser Massenmörder finanzierte die Gain of Function-Experimente (Orwellsche Bezeichnung dafür, Viren in Waffen zu verwandeln) im Biowaffenlabor in Wuhan. Die Todesfälle, die durch diesen künstlichen Erreger verursacht wurden, sind seine Schuld. Er kennt keine Reue. Er übernimmt keine Verantwortung. Er hat den Kongress bei mehreren Gelegenheiten belogen, ohne dass dies Konsequenzen hatte. Tag für Tag wird er von den Propagandasendern der linken Medien vorgeführt, um Angst zu verbreiten, Unwahrheiten zu verbreiten, unverhohlen zu lügen und den Willen von Milliardärs-Oligarchen und seinen Big-Pharma-Puppenspielern zu erfüllen. Er ist ein seelenloser Schurke in diesem dystopischen Albtraum.

Fauci ist ein moderner O'Brien, ein sadistischer, kaltherziger, emotional gleichgültiger, psychisch dementer Laufbursche der Partei, der seine Seele an den Teufel verkauft hat, um materiellen Reichtum und die Anerkennung der unwissenden, covidiotischen Sektenmassen zu erlangen, die ihn zu ihrem Schutzpatron der Impfstoffreligion gemacht haben. Nachdem er gesehen hat, was er mit diesen Welpen hat geschehen lassen, die Todesfälle, die er durch sein Missmanagement der AIDS-Epidemie verursacht hat, und seinen Betrug bei der Zusammenarbeit mit der Kommunistischen Partei Chinas, um absichtlich Viren als Biowaffen zu schaffen und zu verbessern, würde er jedem, der sich nicht an seine Regierungsmandate und -forderungen hält, gerne einen Käfig mit Ratten über das Gesicht stülpen.

 

Das ist im Wesentlichen das, was er und seine Kohorten derzeit mit allen kritisch denkenden amerikanischen Bürgern machen, die sich dagegen wehren, dass ihnen eine ungetestete, experimentelle, Gen-verändernde Therapie, die fälschlicherweise als Impfstoff verkauft wird (Orwellsche Neudefinition im Nachhinein), in den Körper verabreicht wird. Fauci schert sich um unser Wohlergehen, unsere Freiheit, unseren Lebensunterhalt und unsere körperliche Autonomie genauso wenig wie um die Welpen, deren Gesichter von Sandfliegen zerfressen werden.

 

Die Impfvorschriften und Impfpässe sind die Ratten in dem Käfig, der allen Andersdenkenden vor das Gesicht geschnallt wird. Unser Raum 101 ist der Ort, an dem wir aus unseren Jobs entlassen werden und an dem uns der Zutritt zu Restaurants, Geschäften und Unterhaltungsmöglichkeiten verwehrt wird. Indem man uns daran hindert, unseren Lebensunterhalt zu verdienen, unsere Familien zu ernähren und an der Gesellschaft teilzuhaben, will man uns dazu bringen, um die Impfung zu betteln.

 

Diese totalitären Maßnahmen werden uns wegen einer Grippe mit einer Überlebensrate von 99,7 % auferlegt, bei der die falschen "Impfstoffe" keine Immunität bieten; sie schützen nicht davor, sich mit dem Virus anzustecken, es zu übertragen, krank zu werden oder daran zu sterben; sie haben bei Hunderttausenden von Menschen schwerwiegende Nebenwirkungen hervorgerufen; sie haben unbekannte Langzeitfolgen; und sie erwirtschaften Milliardengewinne für Big Pharma – die für Verletzungen oder Todesfälle, die durch ihre nutzlosen Präparate verursacht werden, NULL Haftung übernehmen.

 

Und jetzt sind diese sadistischen Faucianer hinter euren Kindern her, die eine Überlebensrate von 99,999995% haben, wenn sie sich mit Covid anstecken, und bestehen darauf, dass ihnen dieses giftige Gebräu gespritzt wird. Diese wahnsinnigen Soziopathen benutzen jetzt Big Bird Bibo, um ihre kranke Agenda zu fördern. Gerade wenn man denkt, dass sie nicht noch tiefer sinken können, loten Gates, Fauci und der Rest dieser verkommenen Eliten noch tiefere Tiefen der Schlechtigkeit aus. Die Fakten zeigen, dass für jedes Kind, das durch die Covid-Spritze vor dem Tod bewahrt wird, 200 Kinder durch die Impfung sterben werden. Das hat nichts mit eurer Gesundheit oder der Gesundheit eurer Kinder zu tun.

Hier geht es um Macht, Kontrolle und Gier. Die Wahrheit ist, wie auch immer man diejenigen nennen mag, die hinter dieser weltweiten PsyOp/Build Back Better-Unternehmung stehen, unsere Welt nach dem Vorbild von Orwells Big Brother-Überwachungsstaat einzureißen, zu zerstören und neu aufzubauen. Wo schattenhafte Milliardärs-Oligarchen, Big Media (Orwellisch für Big Propaganda), Big Pharma (Orwellisch für Big Addiction), Big Defense (Orwellisch für Big War), WEF (Orwellisch für One World Government), WHO (Orwellisch für World Disease Spreading Organization) und ihre Handlanger bei der Federal Reserve (Orwellisch für Private Bank Captured by the Wall Street Cabal), FBI (Orwellsche Bezeichnung für Federal Bureau of Entrapment), NSA (Orwellsche Bezeichnung für National Spy on Americans Agency), DOJ (Orwellsche Bezeichnung für Department of Injustice), Kongress (Orwellsche Bezeichnung für Gekaufte Politiker) und Landesregierungen im ganzen Land ist es ihr oberstes Ziel, euch zu unterjochen, euch zu zwingen, sich ihren Forderungen zu beugen, und euch einzureden, dass eure schlimmsten Befürchtungen wahr werden, wenn man sich nicht an ihre Regeln, Vorschriften und Mandate hält. Sie haben kein verfassungsmäßiges Recht, Lockdowns, Masken oder die Zwangsinjektion jeglicher Substanzen in unsere Körper vorzuschreiben. So etwas geschieht in Diktaturen.

 

Der demente Biden und seine verräterischen, Obama-hörigen Handlanger haben NICHT das Recht, irgendjemandem oder irgendeiner Organisation Impfstoffe vorzuschreiben. OSHA (Orwellisch für „Berufsbedingte, diktatorische Forderungen, die auf Nichts basieren) hat keine Befugnis, Unternehmen zu zwingen, ihren Mitarbeitern ein experimentelles Medikament zu injizieren, das niemanden vor irgendetwas schützt. Die Begründung, es handele sich um einen Notfall, ist völliger Blödsinn, wie die zweimonatige Frist beweist. Sie können nicht zulassen, dass der "Notfall" die Urlaubszeit beeinträchtigt.

 

Warum haben sie den „Notfall“ nicht schon im September verhängt, als die Zahl der täglichen Fälle bei 175.000 und die der Todesfälle bei über 2.000 lag? Seit September sind die Fälle um 60 % und die Todesfälle um 40 % gesunken, Tendenz fallend. Wo ist der Notstand? Es gibt keinen Notstand, und jedes unparteiische, ehrliche Gericht würde gegen Biden und seine Horden von inkompetenten, woken, lakaienhaften Idioten entscheiden. Aber unser Oberster Gerichtshof (Orwellisch für "gekaufte Richter") wird sich sicherlich den Forderungen derer beugen, die ihre Fäden ziehen.

Genauso wie das CDC (Orwellsche Bezeichnung für Center for Disease Misinformation) keine Befugnis hatte, Miet- und Hypothekenzahlungsmoratorien zu verhängen, und die FDA (Orwellsche Bezeichnung für Federal Big Pharma Profits Administration) kein Recht hatte, eine Notfallgenehmigung (Orwellsche Bezeichnung für Big Pharma Profits) für die Impfungen von Pfizer, Moderna und J&J zu erteilen, weil die bereits zugelassenen und wirksamen Behandlungen mit Ivermectin und Hydroxychloroquin die gleichen Ergebnisse ohne Nebenwirkungen – aber ohne Profite für Big Pharma – erzielten, hat die OSHA absolut keine Befugnis, uns diese Impfvorschriften aufzudrängen.

 

Sie zählen darauf, dass genügend Unternehmen und Beschäftigte in Angst und Schrecken versetzt werden, bevor ihr Trick von den Gerichten gekippt wird. Millionen von Amerikanern verstehen, was sie vorhaben, aber wenn ihr Gehalt davon abhängt, dass sie sich impfen lassen, braucht man Mut, Tapferkeit und die Liebe zur Freiheit, um sich diesen Despoten entgegenzustellen.

 

"Es ist schwierig, einen Menschen dazu zu bringen, etwas zu verstehen, wenn sein Gehalt davon abhängt, dass er es nicht versteht".Upton Sinclair

 

Sie scheren sich nicht um Autorität, Gesetz, Rechte oder Verfassungsmäßigkeit. Es geht ihnen nur um die Macht. Sie haben diese "Krise" ins Leben gerufen, um ihren "Build Back Better"-Plan umzusetzen und eine globale Diktatur zu errichten, in der man nichts besitzt, den Mund hält, die vorgeschriebenen Spritzen nimmt, sich anpasst, gehorcht und tut, was einem von den Oberherren gesagt wird. Wie Orwell warnte, wollen sie Macht um der Macht willen.

 

Sie wollen alles und du bekommst nichts, es sei denn, du wehrst dich jetzt und gibst nicht wie Winston deine Freiheiten und Rechte auf. Seid nicht Winston Smith. Angst ist ihre einzige Waffe, und sie verliert allmählich ihre Wirksamkeit, da immer mehr Menschen aus diesem von Menschen gemachten Albtraum aufwachen. Was auch immer ihr wahres Ziel ist, wenn sie verlangen, dass man euch diese Big-Pharma-Präparate verabreicht: Ihr könnt sicher sein, dass es nicht zu eurem Vorteil, dem eurer Kinder oder eurer Zukunft ist.

 

"Die Macht ist kein Mittel, sie ist ein Ziel. Man errichtet keine Diktatur, um eine Revolution zu sichern; man macht die Revolution, um die Diktatur zu errichten. Der Zweck der Verfolgung ist die Verfolgung. Der Gegenstand der Folter ist die Folter. Das Ziel der Macht ist die Macht."Orwell, 1984

 

Die heutigen Analogien zu Orwells dystopischer Welt sind zu zahlreich um sie zu dokumentieren, aber seine Begriffe "Gedankenverbrechen" und "Neusprech" sind täglich offensichtlich, da die Partei (der Tiefe Staat) ihre Macht zur Kontrolle der Gedanken, der Sprache und der Geschichte auf die unwissenden Massen durch ihre Manipulation der Massenmedien und Sozialen Medien ausübt. In Orwells Welt waren Gedankenverbrechen politisch unorthodoxe Gedanken, wie unausgesprochene Überzeugungen und Zweifel, die den Grundsätzen von Ingsoc widersprachen. In der heutigen Welt beschreiben Gedankenverbrechen Überzeugungen, Fakten und Wissen, die dem von der Regierung genehmigten Narrativ widersprechen.

Beispiele für Gedankenkriminalität sind das Anzweifeln der russischen Einmischung in die Wahl 2016, die Echtheit von Hunter Bidens Laptop, der Glaube, dass die Wahl 2020 gestohlen wurde, die Behauptung, dass der Aufruhr am 6. Januar vor dem Kapitol kein bewaffneter Aufstand war, der Glaube, dass Covid aus einem Labor in Wuhan entkommen ist, das Anzweifeln der Gültigkeit des PCR-Tests, das Anzweifeln der Covid-Todeszahlen, die Behauptung, dass Masken nicht funktionieren, die Behauptung, dass Lockdowns nicht funktionieren, das Anzweifeln der Wirksamkeit der Impfstoffe, das Anzweifeln der Sicherheit der Impfstoffe, das Anpreisen der Wirksamkeit von Ivermectin und Impfstoffmandate als verfassungswidrig zu erklären.

 

Die Strafe für diese Gedankenverbrechen besteht darin, dass man zensiert und von sozialen Medienplattformen gelöscht wird, dass man seinen Arbeitsplatz verliert und dass man von den Kampfhunden der "Woke Media" angegriffen wird, die die Drecksarbeit für die Partei erledigen. Die Wahrheit ist die Gegenkraft zu Gedankenverbrechen, und der Untergang der Wahrheit wird dazu führen, dass Lügen zur Wahrheit werden. Wir dürfen nicht zulassen, dass die Vergangenheit ausgelöscht wird. Dies ist unsere letzte Chance.

 

Die Vergangenheit wurde gelöscht, die Löschung wurde vergessen, und die Lüge wurde zur Wahrheit.“ – Orwell, 1984

 

Das Ausmaß der Täuschung, der Fehlinformation und der Neudefinition von Wörtern, wenn sich ihre wahre Definition als unpassend für ihre Darstellung erweist, war in den letzten zwei Jahren dieser Plandemie ein Tribut an Orwell. Orwells Begriff „Neusprech“ bezeichnete die Neudefinition von Wörtern durch die Partei, um ihre totalitäre Ideologie zu fördern. Das Prinzip war, dass etwas, das nicht gesagt werden kann, auch nicht gedacht werden kann. O'Brien erklärte es Winston kurz und bündig.

 

"Verstehst du nicht, dass das ganze Ziel von Neusprech darin besteht, die Bandbreite des Denkens einzuschränken? Am Ende werden wir Gedankenverbrechen buchstäblich unmöglich machen, weil es keine Worte geben wird, mit denen man sie ausdrücken kann. Jeder Begriff, der jemals gebraucht werden kann, wird durch genau ein Wort ausgedrückt werden, dessen Bedeutung fest definiert und alle Nebenbedeutungen ausgelöscht und vergessen werden." - Orwell, 1984

 

Die eklatantesten Neudefinitionen des Neusprechs drehten sich darum, dass die Partei diesen Betrug weitaus beängstigender und tödlicher als die Realität erscheinen ließ, um ihre verzerrte Agenda durchzusetzen. Mit Hilfe eines fehlerhaften PCR-Tests, der falsch-positive Ergebnisse erzeugen sollte, überzeugten unsere Overlords die Massen davon, dass ein Fall gleichbedeutend mit einer kranken Person ist. In Wirklichkeit war die große Mehrheit der Fälle nicht krank und wusste nicht einmal, dass sie infiziert war. Die Fallzahlen waren nichts weiter als eine Panikmache.

 

Und natürlich besagten die CDC-Website und zahlreiche wissenschaftliche Studien, dass Masken die Ausbreitung mikroskopisch kleiner Viren nicht aufhalten können. Aber diese Informationen und Studien wurden verschwiegen, weil Masken hervorragend dazu geeignet waren, die Massen zu kontrollieren und die Bevölkerung zu entmenschlichen, sie ängstlicher zu machen, sie vor anderen zu verängstigen und ihren Befehlen gefügig zu machen.

 

Fauci und seine Brüder am NIH haben versucht, ihre Website von Informationen zu säubern, die beweisen, dass er die Funktionsgewinn-Experimente im Wuhan-Labor finanziert hat, und sie gehen sogar so weit, dass sie neu definieren, was Funktionsgewinn bedeutet, wenn er von Rand Paul damit konfrontiert wird. Er ist ein verachtenswerter Mensch, der lügt, um seine Macht und seine Position zu behalten. Das ungeheuerlichste Beispiel für Neusprech in all seiner verlogenen Pracht ist die ständige Neudefinition von „Impfung“.

 

Jeder wusste vor dieser inszenierten Pandemie, dass eine Impfung einen davor schützen sollte, dass es einen vor jener Krankheit schützt, gegen die man geimpft wurde. Der Impfstoff gegen Kinderlähmung und Pocken schützte einen vor einer Infektion. Sie haben nicht die Schwere des Verlaufs vermindert. Diese mRNA-“Impfstoffe“ haben sich als unwirksam und als riesiges Scheitern erwiesen, im Gegensatz dazu, was der Öffentlichkeit verkauft wurde, so dass die CDC Neusprech benutzen und den Begriffs „Impfung“ auf seiner Seite neu definieren musste.

 

Die Vergangenheit ließ sich verändern. Die Vergangenheit wurde noch nie verändert. Ozeanien lag im Krieg mit Ostasien. Ozeanien lag immer schon im Krieg mit Ostasien.“Orwell, 1984

 

Und so stehen wir an einem Scheideweg der Geschichte. Die herrschenden Eliten schleifen uns in den Keller zum Zimmer 101. Sie haben seit März 2020 den Bürgern der Welt eine globale Herrschaft aus Angst und Terror auferlegt. Irgendwie haben die globalistischen Eliten durch technologisch verstärkte Propaganda, eine von den Medien geschürte Hysterie, eine vorsätzlich ignorante Bevölkerung, die eher fühlt als denkt, und buchstäblich Billionen von Dollar für die Vermarktung dieser Pandemie es geschafft, um ein Haar ihre Endlösung erfolgreich umzusetzen, indem sie ein nicht tödliches Virus für alle unter 85 Jahren oder nicht krankhaft fettleibig mit einer Überlebensrate von 99,7% einsetzten. Hut ab vor der Partei, die diese dämonische Leistung vollbracht hat.

 

Kommentare: 2
  • #2

    Robert (Sonntag, 14 November 2021 14:59)

    Super Artikel. Habe viele Screenshots gemacht und diese plus Link gepostet. Hach, wird aber doch nie von denen gelesen, die es lesen müssten. Dennoch: Danke, sehr gut zusammengefasst!

  • #1

    Rachel Schürpf (Sonntag, 14 November 2021 09:09)

    Genial zuasammengefasst und vorgetragen, beeindruckend auf den Punkt gebracht. Bravo, dass ist noch ehrlicher und mutiger Journalismus.
    Danke für diesen Beitrag.