https://www.theburningplatform.com/2020/09/28/the-only-thing-systematic-is-the-destruction-of-america/

 

Das einzig Planmäßige ist die Zerstörung (Teil 1)

 

von Jim Quinn, 28.09.2020

 

 

Es ist schwierig, von einem Menschen Verständnis zu verlangen,

wenn dessen Gehalt davon abhängt, es nicht zu verstehen!“ – Upton Sinclair

 

Upton Sinclair beschrieb jene vorsätzliche Ignoranz, die darauf beruht, wer dein Brot buttert. Die zügellose Korruption unserer Gesellschaft, während die Macht in immer weniger Händen konsolidiert wurde, hat dazu geführt, dass unsere politischen, finanziellen, kulturellen und wirtschaftlichen Systeme von einer Milliardärsklasse vereinnahmt wurden, die ihren Reichtum dazu benutzt, den Weg zu diktieren, den wir zu gehen gezwungen sind – oder alles zu verlieren.

Zur soziopathischen Klasse gehören die Social-Media-Titanen aus dem Silicon Valley, die Milliardäre, die die sechs großen Medienkonzerne leiten, die Schurkenmilliardäre wie Soros und Bloomberg, die Chaos finanzieren und Aufstände anzetteln, und die Mitarbeiter der Überwachungsbehörde des Deep State, wie etwa Clapper und Brennan, Comey und Mueller, die im Auftrag der Oligarchie handeln, Wall-Street-Kriminelle wie Dimon, Paulson und Blankfein, die Gottes Werk tun, und nicht zuletzt – Powell, Yellen, Bernanke und der schleimige Kashkari, die die Pumpe für die nicht endende systematische Plünderung des Reichtums der Nation ankurbeln.

Wenn man miterlebt, was als Gesetzgeber auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene durchgeht, dann muss man um unsere Zukunft weinen. Diese armseligen Ausreden von Führern zeigen keine jener Qualitäten, die sich die Bürger von denjenigen wünschen würden, die sie gewählt haben, um unsere Regierungsangelegenheiten zu regeln. Sie sind gekaufte Mitläufer, denen jegliche intellektuelle Ehrlichkeit fehlt und die ihre Stimmen an den Meistbietenden verkaufen. Sie lügen, informieren falsch, stehlen und erledigen das Geschäft der Geldinteressen, von denen sie ausgewählt wurden, weil sie nachgiebige Dummköpfe sind, ohne einen Funken Mut oder Voraussicht in Bezug auf die langfristigen Interessen der Menschen, die sie vertreten sollen.

Wir sind weit entfernt von jener Republik, die Franklin und seine Mitpatrioten uns gegeben haben, und wie Franklin schon andeutete, konnten wir sie nicht halten. Während sich die junge Republik zu einer Mafiademokratie entwickelte, wobei die Bundesregierung während des Bürgerkriegs mehr Macht erlangte, die Bankenkabale 1913 mit dem Kreatur von Jekyll Island die Kontrolle über die Staatsfinanzen übernahm, das Wachstum des Wohlfahrtsstaates unter FDR und LBJ den größten Schaden anrichtete und die Metastase des militärisch-industriellen Komplexes entstand, die Beseitigung der Privatsphäre nach der Exekution des Überwachungsstaates durch den Patriot Act und nun der letzte Countdown bis zum Armageddon, da der Staat, Medienkonglomerate, Wall-Street-Kriminelle, Megakonzerne und milliardenschwere Oligarchen diese absichtlich übertrieben aufgebauschte Grippepandemie nutzen, um ihre Macht, ihren Reichtum und ihre Kontrolle über ein dumpfe, iGadget-süchtige, ängstliche, leicht manipulierbare, willfährige Bevölkerung zu konsolidieren.

 

 

Die meisten Menschen schreiten durchs Leben, ohne die Motivationen ihrer politischen, finanziellen, wirtschaftlichen und religiösen Führer in Frage zu stellen. Sie glauben naiverweise, dass sie ihre Machtpositionen erreicht haben, weil sie sie sich durch harte Arbeit, intellektuelle Überlegenheit und moralische Autorität verdient haben. Die meisten Menschen sind keine Soziopathen. Sie versuchen nur, die Schlaglöcher des Lebens zu umgehen, Familien zu gründen, ihren Lebensunterhalt zu verdienen, etwas Freude zu finden, ein positives Vermächtnis zu hinterlassen und darauf zu vertrauen, dass diejenigen, die Machtpositionen innehaben, ihre besten Interessen im Auge haben.

Sie sind in ihr alltägliches Leben vertieft und beobachten daher nicht aufmerksam, was politische, finanzielle und unternehmerische Machtakteure planen, um ihre Freiheiten und ihre Bankkonten weiter einzuschränken. Nach jahrzehntelanger sozialer Indoktrinierung der Massen durch die Regierung in den Schulen, unerbittlicher Propaganda, die von den Sprachrohren der Unternehmensmedien des Deep State propagiert wird, endlosen technologischen und sportlichen Ablenkungen und der Verlockung durch Wall Street und Madison Avenue (Anm.d.Ü.: die Werbebranche) zu erdrückenden Schuldenständen ist die Masse nicht in der Lage, kritisch zu beurteilen, wie sie von der herrschenden Klasse systematisch verarscht wurde.

Selbst mit der selbst auferlegten wirtschaftlichen Depression, die von Politikern auf Geheiß gekaperter selbsternannter medizinischer "Experten" und College-Abbrecher, Techno-Geek-Milliardäre (Bill Gates), initiiert wurde und dazu führte, dass Dutzende Millionen (vor allem Arbeiter und Angestellte im Dienstleistungssektor) arbeitslos wurden, gibt es immer noch 147 Millionen beschäftigte Amerikaner. Das sind 14 Millionen mehr als beim Tiefstand der Pandemie im April, aber, um eine gewisse Perspektive zu bieten, sie sind praktisch auf dem gleichen Niveau wie Ende 2007, kurz bevor die Wall Street/Fed den finanziellen Zusammenbruch verursachte.

Wenn man bedenkt, dass es 260 Millionen Amerikaner im erwerbsfähigen Alter im Land gibt, von denen 26 Millionen Teilzeitbeschäftigte, 9 Millionen Selbständige und 21 Millionen Regierungsangestellte sind, die von den 91 Millionen Vollzeitbeschäftigten bezahlt werden, versteht man, warum Lohnempfänger eingeschüchtert werden können, "etwas nicht zu verstehen", weil ihr Lebensunterhalt davon abhängt, dass sie so tun, als würden sie die Wahrheit nicht verstehen.

 

 

Der Propagandaslogan "wir stecken da gemeinsam drin" ist ein weiteres Beispiel für Orwellsche Doppelzüngigkeit, denn es gibt 10,7 Millionen weniger Beschäftigte in der Privatwirtschaft als vor einem Jahr, aber die Zahl der Regierungsangestellten ist erstaunlicherweise um fast 200.000 gestiegen. So viel dazu, den Schmerz zu teilen. Der andere Zwiespalt besteht zwischen den Angestellten mit Hochschulabschluss, die von zu Hause aus arbeiten können, und den meist schlecht bezahlten Beschäftigten in der Dienstleistungsindustrie, die den Angestellten "dienen". Die Zahl der Arbeitnehmer mit Hochschulabschluss ist im letzten Jahr um 1 Million gestiegen, während die Zahl aller anderen Arbeitnehmer um 9,3 Millionen gesunken ist. Diese pandemischen Abriegelungen haben die Berufsaussichten von Schwarzen, Teenagern und allen, die im Gastgewerbe arbeiten, verheert. Wir stecken da nicht gemeinsam drin.

 

 

Die Maßnahmen der Federal Reserve kamen nur ihrer Klientel an der Wall Street und den 0,1% zugute, die den größten Teil des Finanzvermögens in diesem Land besitzen. Die armen Arbeiter, Kellnerinnen, Barkeeper, Sparer und Senioren (die es vermieden haben, von Cuomo und seinen demokratischen Gouverneurskollegen in Pflegeheimen zum Tode verurteilt zu werden) wurden wieder einmal unter den Bus geworfen. Die Reichen werden reicher und die Armen schmeißt man einen 600-Dollar-Knochen hin und fordert sie auf, zu gehorchen und ein braver Hund zu bleiben.

 

Das Sinclair-Zitat ist sogar noch treffender in Bezug auf das jüngste Narrativ, das von den Machthabern benutzt wird, um uns zu spalten und Chaos zu schaffen. Das falsche Narrativ des "systematischen Rassismus" wird als Knüppel benutzt, um uns in Unterwerfung und Nachgiebigkeit zu prügeln. Das einzig Systematische ist das organisierte und gut finanzierte verräterische Bestreben von Soros und seinesgleichen, die grundlegenden moralischen Lehren unserer Gesellschaft zu untergraben, um eine marxistische neue Weltordnung in den USA, Europa, Australien, Neuseeland und schließlich in der ganzen Welt einzuführen.

 

Sie wollen unsere Vergangenheit zerstören, indem sie Statuen niederreißen und falsche Geschichte fördern, wie das von der NYT geförderte 1619-Projekt. Sie propagieren und fördern Spaltung und Rassenkonflikte, indem sie die wenigen Morde von Schwarzen durch Weiße publik machen, während sie das tägliche Abschlachten von Schwarzen durch andere Schwarze in Chicago, Baltimore, Philadelphia und den anderen von Demokraten geführten städtischen Ghetto-Kill-Zonen ignorieren. Die Gesetzlosigkeit und Grausamkeit in schwarzen Innenstädten mit Verbrechen von Schwarzen gegen Schwarze wird von den linken Politikern, die diese Städte leiten, und ihren Mediensprechern ignoriert. Was geschehen ist, hat eindeutig etwas Systematisches, aber es ist nicht auf systematischen Rassismus zurückzuführen.

 

Der Begriff "systematisch" ist in letzter Zeit in Mode gekommen, weil das propagierte Narrativ, seit ein schwarzer Straftäter, der an einer Fentanyl-Überdosis starb, auf Video aufgenommen wurde, wie er von einem weißen Polizisten mit einer Vorgeschichte des Missbrauchs von Bürgern mit dem Knie niedergedrückt wird, "systematischer Rassismus" ist das wichtigste Einzelproblem in Amerika, das Schwarze davon abhält, weiterzukommen, und dazu führt, dass sie um ihr Leben fürchten, da Polizisten und Weiße sie ins Visier nehmen, weil sie schwarz sind. Sobald die Erzählung entfesselt war, trugen die linken Mainstream-Medien den Ball mit einer Fehlinformationskampagne weiter, und die einheimischen Terrororganisationen BLM und ANTIFA wurden mit Millionen von Dollar von Soros und anderen linken Milliardären finanziert, um im Namen der Rassenjustiz Städte in ganz Amerika zu randalieren, zu plündern, niederzubrennen und zu zerstören.

 

Das korporative Amerika schloss sich der Erzählung an, zusammen mit den Sportligen, den Eliten Hollywoods und allen besserwisserischen Moralaposteln in Amerika. Jeder, der das Narrativ mit Fakten in Frage stellt, wird von dem Mob aus willentlich ignoranten Lemminge herabgesetzt, angegriffen und zerstört. Das Gehalt eines Weißen hängt nun davon ab, dass er sich dafür entschuldigt, dass er weiß ist und vor BLM niederkniet und um Gnade bettelt, weil er systematisch rassistisch ist.

 

Die Lexikon-Definition von systematisch lautet:

 

nach einem festen Plan oder System; methodisch im Vorgehen oder Plan; methodisch in der Vorgehensweise oder im Plan; präsentiert oder formuliert als ein kohärenter Korpus von Ideen oder Prinzipien.

 

Das Narrativ vom "systematischen Rassismus" hat absolut keine sachliche Grundlage. Gibt es Rassisten in unserer Gesellschaft? Sicher, es gibt weiße Rassisten, schwarze Rassisten, Latino-Rassisten und asiatische Rassisten. Harvard, Yale und andere Elite-Institutionen der Ivy League sind von den Bundesbehörden wegen ihrer rassistischen Politik gegenüber Asiaten und Weißen zitiert worden. Wenn systematischer Rassismus Schwarze daran hindert, Erfolg zu haben, warum gibt es dann zahlreiche Beispiele von Weißen, die sich als Minderheiten ausgeben (Pocahontas Warren, Jessica Krug, Rachel Dolezal, Shaun King), um sich einen Vorteil in ihrem beruflichen Aufstieg zu verschaffen?

 

 

Seit der Einführung der Great Society durch LBJ (Präsident Lyndon Johnson) wurden Billionen von Steuergeldern ausgegeben, um das Leben des schwarzen Amerikas zu verbessern, mit einer phänomenal nachteiligen Auswirkung auf ihr Leben. Die Schaffung des Wohlfahrtsstaates hat die schwarze Gemeinschaft in Abhängigkeit und Elend versklavt. Die Anreize für außereheliche Kinder haben dazu geführt, dass über 70% aller schwarzen Kinder in vaterlosen Haushalten aufgezogen werden.

 

Obwohl die städtischen Schulbezirke 12.000 bis 16.000 Dollar pro Schüler ausgeben, wird die Mehrheit der Schwarzen in der Gesellschaft entlassen und ist nicht in der Lage, die englische Sprache zu beherrschen, zu addieren, zu subtrahieren, zu buchstabieren. Ihre städtischen Enklaven sind von Drogen verseuchte Mordzonen, in denen junge, vaterlose Schwarze sich gegenseitig mit einer erstaunlichen Rate töten. In Chicago gibt es jedes Wochenende mindestens 50 Schießereien, wobei kein einziger weißer Schütze zu sehen ist. Es scheint, dass das Leben der Schwarzen für andere Schwarze keine Rolle spielt. Aber wenn ein schwarzer Vergewaltiger von der Polizei erschossen wird, während er nach einem Messer greift, benutzen die BLM- und ANTIFA-Terroristen dies als Vorwand, um zu plündern, zu randalieren, weiße Trump-Anhänger zu töten, Polizisten zu töten und sich generell wie Wilde zu verhalten.

 

Dieses ganze erfundene Märchen zeigt alle Anzeichen von Systematik, aber der methodische Plan, der umgesetzt wird, hat nichts mit Rassismus oder Gerechtigkeit zu tun. Die elitären Herren von Davos sind durch ihren Erfolg seit 9/11 ermutigt worden, da sie jede Krise als Gelegenheit genutzt haben, um ihre Agenda der Konsolidierung von Macht, Reichtum und Kontrolle über das Volk voranzutreiben.

 

Diese Pandemie-"Krise" wird als Gelegenheit genutzt, die Welt auf eine Weise neu zu ordnen, die für die Milliardäre in Davos am vorteilhaftesten ist, indem sie die Angst vor einer Pandemie, das inszenierte soziale Chaos, eine vorgetäuschte Klimakrise und die wirtschaftliche Angst ausnutzen, um eine korporative faschistische Weltordnung umzusetzen, getarnt als Green New Deal, MMT (Modern Monetary Theory), sozialistisches Paradies. Die scheinbar unverständlichen Aktionen linker Politiker, Staatsanwälte, der Konzernmedien, der schlechten Akteure des Überwachungsstaates, gefügiger Zentralbanker und ermutigter Milliardäre in den letzten Monaten beginnen Sinn zu machen, wenn man erkennt, dass sie Teil des Plans sind.

 

Wie wir in den letzten zehn Jahren gelernt haben, haben Verschwörungstheoretiker immer wieder Recht behalten, da ein Putsch gegen einen rechtmäßig gewählten Präsidenten durch Texte und belastende Dokumente aufgedeckt wurde; Snowden und Assange enthüllten das illegale Überwachungsprogramm, das von nicht rechenschaftspflichtigen Spionageagenturen durchgeführt wurde; JP Morgan und andere kriminelle Banken haben zugegeben, Edelmetalle, Anleihen und Aktienmärkte manipuliert zu haben; Soros hat zig Millionen in die Trichter der Wahl weit linker Bezirksstaatsanwälte gesteckt, die sich weigern, das Gesetz durchzusetzen und Gewaltverbrecher zu verfolgen; ein korrupter linker Richter versucht, einen unschuldigen Mann zu verfolgen, der von Obamas FBI-Mitläufern reingelegt wurde; und Bloomberg nutzt seine Milliarden, um die Stimmen Zehntausender schwarzer und hispanischer Ex-Sträflinge in Florida zu kaufen, um die Präsidentschaftswahlen zu stehlen.

 

Die Wahl eines senilen, handgreiflichen Stümper-Zombies als Präsidentschaftskandidat ist eindeutig ein Trojanisches Pferd, um Kamala Harris (die bei den Demokraten eine Popularität von 2% hatte) als böse Verbindungsfrau zu installieren, die unserem Land den Davoser Masterplan aufzwingen soll.

Die Pandemie bietet ein seltenes aber kleines Gelegenheitsfenster,

unsere Welt zu überdenken, sich neu vorzustellen und neu einzustellen.“

 

Vernunft ist schlechte Propaganda, wenn ihr das Gejammer und die unaufhörlichen Lügen kluger, böser und eigennütziger Menschen entgegenstehen.“ – Robert A. Heinlein

 

Ich betrachte mich als eine rationale, auf Tatsachen beruhende Person, die versucht, die Wahrheit zu suchen und mein Leben so zu leben, dass mein verstorbener Vater und meine Kinder stolz wären. Meine vernachlässigbaren Bemühungen in den letzten zwölf Jahren, die Lügen und die Korruption derjenigen aufzudecken, die Macht über unser Leben ausüben, erscheinen mir wie ein Tropfen in diesem Ozean der Täuschung. Meine Botschaft kann nur die wenigen erreichen, die die Wahrheit wissen wollen, während die unaufhörliche Propaganda und die Lügen mächtiger böser Männer über die Mainstream- und sozialen Medienkonglomerate an die Massen ausgestrahlt werden, um ihre Emotionen zu manipulieren und sie auf den Weg der Zerstörung zu führen.

 

Dieser Ausbruch einer schlimmen Grippe wurde von den gerissenen, bösen, selbstsüchtigen Männern aufgegriffen, die die Welt regieren, um ihr universelles Grundeinkommenssystem zu testen, die Idiotie der Green New Deals voranzutreiben, den Handel und die Profite in weniger Megakonzernen zu konsolidieren, einen Krieg gegen die weiße Mittelschicht zu führen, tyrannisch Arbeitsplatz-vernichtende Lockdownregeln der Regierung durchzusetzen und die Bevölkerung zu entmenschlichen, indem sie die Einhaltung von Masken erzwingen, um Zutritt zu den Geschäften zu erhalten.

 

In Teil 2 dieses Artikels werde ich die Maskenerzählung niederreißen, die systematische Zerstörung von Kleinunternehmen beschreiben, euch über den wahren Zweck der Federal Reserve aufklären und versuchen, einen Sinn dafür zu finden, was passieren könnte, wenn der Höhepunkt dieser Vierten Wende rasch auf eine unvorbereitete Nation zukommt.

 

https://www.theburningplatform.com/2020/09/29/the-only-thing-systematic-is-the-destruction-of-america-part-2/

 

Das einzig Planmäßige ist die Zerstörung Amerikas (Teil 2)

 

von Jim Quinn, 29.09.2020

 

 

Im ersten Teil dieses Artikels habe ich die absichtliche und systematische Zerstörung der globalen Ökonomien erläutert. Das wurde mit einer Schweren Grippe eingeläutet, als Teil eines Plans der Davoser Elite, die Welt auf eine Art zu rekonstruieren, die für diese bösen Menschen gut und für dich und mich schlecht ist. Dieser Kampf muss ausgefochten werden. Orwells schlimmste Befürchtungen werden wahr.

 

Bei der Maskierung der Massen ging und geht es um despotische Politiker und arrogante Bürokraten, die Gehorsam als Mechanismus fordern, um ihre Fähigkeit zu beurteilen, die Massen in die Unterwerfung zu treiben. Es hat nichts mit Gesundheit oder dem Schutz anderer zu tun. Die Gesundheits-"Experten" wie Fauci, der Gesundheitsminister und der CDC-Direktor sagten damals im März tatsächlich die Wahrheit, als sie allen sagten, Masken würden nicht vor Viren schützen. Als die Machthaber entschieden hatten, dass diese Grippe gehypt und über alle Maßen aufgeblasen werden mussten, wurde das Tragen von Masken als Symbol der Angst benutzt, das notwendig war, um die Öffentlichkeit in Panik zu versetzen.

 

Medienkampagnen, Tugendsignale von Prominenten, die Koordination der Konzerne und gefälschte Dokumentationen wurden sofort umgesetzt, um die Schafe einzusperren und sie zur Anpassung zu zwingen. Die Entmenschlichung der Bevölkerung, die Verwendung einer falschen Erzählung, um Nicht-Maskierte als Serienmörder zu beschämen, die Verwandlung von Nachbarn in Spitzel und der Einsatz von Polizeischlägern zur Durchsetzung dieses verfassungswidrigen Diktats hat eine Atmosphäre der Angst, des Misstrauens und der Furcht als perfekte Methode der Herrschaft geschaffen. Die unkritisch denkenden Schafe werden von Emotionen und Gefühlen getrieben.

 

Wenn sie in der Lage wären, Fakten und Daten zu verstehen, würden sie zu dem Schluss kommen, dass diese ganze Episode viel Lärm um nichts ist. Medizinische Experten haben bewiesen, dass Masken nutzlos sind, wenn es darum geht, jemanden vor Viren zu schützen, und Schweden hat eine Herdenimmunität bewiesen, und unser eigenes Immunsystem ist die Antwort. Aber Fakten spielen für die Gulag-Kommandanten keine Rolle.

 

Medizinische Einwegmasken (auch als chirurgische Masken bekannt) sind lose sitzende Geräte, die vom medizinischen Personal getragen werden sollen, um eine versehentliche Kontamination der Wunden von Patienten zu verhindern und den Träger vor Spritzern oder Spritzern von Körperflüssigkeiten zu schützen. Es gibt nur wenige Belege für ihre Wirksamkeit bei der Verhinderung der Übertragung des Influenzavirus, wenn sie entweder von der infizierten Person zur Quellenkontrolle oder von nicht infizierten Personen zur Verringerung der Exposition getragen werden. Unsere systematische Überprüfung ergab keine signifikante Wirkung von Gesichtsmasken auf die Übertragung der im Labor bestätigten Influenza.“ – CDC, Mai 2020 – https://wwwnc.cdc.gov/eid/article/26/5/19-0994_article?fbclid=IwAR1wgGi1n82n8eGLEFTIbzV3atyHqop9DqK-rhx7itJ0SY3eZm5erwTZw6g

 

"Wir wissen, dass das Tragen einer Maske außerhalb von Gesundheitseinrichtungen, wenn überhaupt, nur wenig Schutz vor Infektionen bietet. Die Gesundheitsbehörden definieren eine signifikante Exposition gegenüber Covid-19 als persönlichen Kontakt innerhalb von 6 Fuß mit einem Patienten mit symptomatischem Covid-19, der mindestens einige Minuten lang (manche sagen, mehr als 10 Minuten oder sogar 30 Minuten) andauert. Die Chance, Covid-19 bei einer vorübergehenden Interaktion in einem öffentlichen Raum aufzufangen, ist daher minimal. In vielen Fällen ist der Wunsch nach einer weit verbreiteten Maskierung eine reflexive Reaktion auf die Angst vor der Pandemie". - Das New England Journal of Medicine – Mai 2020 – https://www.nejm.org/doi/full/10.1056/NEJMp2006372

 

Die atemlosen Fallzahlen und täglichen Todesfälle, die von den Fake News Medien verkündet werden, werden gehypt, um eine verblendete Bevölkerung zu erschrecken, die unfähig ist, Prozentsätze zu verstehen und den wahren Grad des Risikos durch diese Grippe einzuschätzen. Sie sagen, dass es in den USA 7,1 Millionen Fälle gegeben hat (die meisten wussten nicht, dass sie die Grippe hatten), so dass die Wahrscheinlichkeit, dass man sie nicht bekommt, bei 98% liegt. Diese Woche stellten unsere geliebten "Experten" bei der CDC die wirklichen Daten über Ihre Chancen, an Covid zu sterben – wenn man es bekommt -- zur Verfügung.

 

Wie konnten rationale Menschen eine globale Depression schaffen und das Leben von Millionen von Menschen zerstören, um eine extrem nicht-tödliche Grippe zu bekämpfen? Die Männer, die für diese von Menschen verursachte Katastrophe verantwortlich sind, sollten zur Rechenschaft gezogen werden, und wir als Volk müssen in den Spiegel schauen und Rechenschaft für unser eigenes Leben ablegen, indem wir das illegale und unmoralische Diktat tyrannischer Despoten ablehnen.

 

Die CDC hat kürzlich die geschätzte Infektionssterblichkeitsrate (IFR) für COVID angepasst. Hier die aktualisierten Raten nach Altersgruppen:

 

0 – 19: 99,997%

 

20 – 49: 99,98%

 

50 – 69: 99,5%

 

über 70: 94,6%

 

https://www.cdc.gov/coronavirus/2019-ncov/hcp/planning-scenarios.html

 

Natürlich wurde das Narrativ über systematischen Rassismus, die Einschüchterung der Bevölkerung durch die Maskierung wegen der Pandemieangst und der anhaltende Putschversuch gegen Trump dazu benutzt, die Bevölkerung vom Hauptziel der Davoser Elite abzulenken. Die systematische Zerstörung von Kleinunternehmen während dieses Betrugs war eindeutig ein Hauptziel und wurde souverän erreicht.

 

Kleine Unternehmen hatten vor dieser übertriebenen Grippe 60 Millionen Amerikaner beschäftigt. Ende Juni hatten 1,4 Millionen Kleinunternehmen ihren Betrieb geschlossen oder eingestellt. Da die Mittel für den Lohnersatz nun erschöpft sind, werden schätzungsweise 4 Millionen Kleinunternehmen bis Ende des Jahres dauerhaft geschlossen werden, was 13% der 30,7 Millionen Kleinunternehmen entspricht, die von der Small Business Administration gezählt wurden. Diese Unternehmen wurden im Auftrag der Regierung und auf Geheiß der Davoser Unternehmenselite zerstört.

 

Offensichtlich konnte man sich Covid nur bei seinem örtlichen kleinen Einzelhändler, Feinkostladen, Pub oder Restaurant einfangen. Aber Megahändler wie Wal-Mart, Target und Home Depot waren vor dem gefürchteten Killervirus sicher. Als das Kleinunternehmen vom Nachbarn in Konkurs ging, haben diese Mega-Einzelhändler Rekordgewinne erzielt und ihre Aktien auf Allzeithochs steigen sehen.

 

Kleinunternehmen können keine Wall-Street-Finanzierung erhalten, mit Mnuchin oder Powell telefonieren, Millionen für nationale Werbekampagnen ausgeben oder ihre Lobbyisten in D.C. einsetzen, um sich ein großes Stück vom Pandemie-Hilfskuchen abzuschneiden. Die von kleinen Unternehmen entlassenen Mitarbeiter werden gezwungen sein, um Arbeitsplätze bei den Megakorps zu betteln. Diese koordinierte Zerstörung von Kleinunternehmen ist ein großer Schritt in unserem Exkurs in eine korporative, faschistische und dystopische Höllenlandschaft. Dieser eklatante Krieg gegen den kleinen Mann wurde von den ängstlichen Massen kaum mit einem Schulterzucken wahrgenommen.

 

Dieser Reichtumstransfer von Kleinunternehmern zu Leuten wie Bezos und anderen Megakorps ist Kleinvieh, verglichen mit der Plünderung des kleinen Mannes durch die Federal Reserve im letzten Jahrhundert und insbesondere in den letzten sechs Monaten. Die 3 Billionen Dollar Schulden, die seit März aus dem Nichts entstanden sind, und die laufenden 1 Billionen Dollar pro Jahr haben weder dir noch jemandem, den du kennst, Vorteile gebracht.

 

Diese Billionen wurden direkt an die Vampir-Krake – Goldman Sachs und den Rest der kriminellen Kabale an der Wall Street, zusammen mit milliardenschweren Hedgefondsmanagern und verschiedenen verbundenen Davoser Eliten – weitergeleitet. Als der Aktienmarkt im März um 30% einbrach, ging es bei den Dutzenden von Anrufen zwischen Powell, Mnuchin und den Wall Street CEOs nicht um die Rettung der Main Street, sondern darum, wie sie ihre Verluste wieder wettmachen und einen Plan umsetzen könnten, um den Aktienmarkt wieder auf Allzeithochs zu bringen. Powells 'No Banker Left Behind'-Plan.

 

Es brauchte nur 3 Billionen Dollar, die in die Adern der Wall-Street-Schuldensüchtigen gepumpt wurden, um ihren einzigen Zweck zu erreichen, nämlich Milliardäre reicher zu machen. Sie scheren sich einen Scheiß um euch, um die Kleinunternehmer, Arbeiter oder Senioren. Wie kommt es, dass die Senkung der Zinssätze auf 0% für die Wall Street-Banken für die Menschen in diesem Land von Vorteil sein soll, während sie weiterhin 18% auf Kreditkartenunterdeckung von durch die Pandemie verursachten arbeitslosen Amerikanern erheben, und das geringe Einkommen, das Großmütter mit ihren Geldmarktfonds verdienten, beseitigen?

 

Die Fed und die Davoser Elite sind auf die indoktrinierte Ignoranz angewiesen, die durch die Schulbildung der Regierung vermittelt wird, um ihre unerbittliche Ausplünderung des Volksvermögens durchzusetzen. Das unaufhörliche Gejammer der Fed-Gouverneure über das Ausbleiben der Inflation und die Fälschung der wahren Inflation durch die Regierungsapparatschiks beim Statistischen Bundesamt (BLS) wird uns von ihren Mitverschwörern in den Unternehmensmedien an die Kehle gedrückt und von denselben Leuten als Tatsache akzeptiert, die unzweifelhaft glauben, dass eine Maske sie vor einem Virus schützt.

 

Jeder, der in der realen Welt und nicht in der Fantasie-Modellwelt der Elite der Fed und von Davos lebt, weiß, dass sie von steigenden Preisen für alles, was sie zum Überleben brauchen, erdrückt werden. Die massive Inflation der Aktienkurse seit April hat das oberste 0,1% begünstigt, während Arbeitslose und Senioren eine Inflation bei Lebensmitteln, Treibstoff, Wohnraum, medizinischer Versorgung und Gebrauchtwagen zu verzeichnen hatten. Dies sind die Inflationsraten seit Mai für ein paar Dinge, die sie laut CNN brauchen könnten:

 

Mais  +12%

 

Sojabohnen  +12%

 

Rindfleisch  +16%

 

Kaffee  +27%.

 

Zucker  +22 %.

 

Kakao  +12%.

 

Baumwolle  +12 %.

 

Bleifreies Benzin  +68%.

 

Erdgas  +36%.

 

Als wir nicht fahren durften, war der Benzinpreis niedrig. Sobald die Leute wieder arbeiten durften, stiegen die Preise in die Höhe. Da die Armen Mühe hatten, über die Runden zu kommen, sind die Gebrauchtwagenpreise seit Mai zweistellig in die Höhe geschnellt. Die Preise für Eigenheime sind weiter unerbittlich gestiegen, seit 2012 um 64%, wodurch junge Familien vom Markt verdrängt wurden. Die große Lüge ist die von der BLS gemeldete Inflation bei der medizinischen Versorgung von weniger als 1%. Jeder weiß, dass das eine Lüge ist. Die medizinischen Prämien, Zuzahlungen und Selbstbehalte sind in den letzten zehn Jahren zweistellig gestiegen. Wir werden systematisch von bösen Soziopathen in Anzügen zerstört, die vorgeben, das Beste für uns zu wollen.

 

Ich habe Ende März, als die Zahl der Todesfälle noch unter 3.000 lag, einen Artikel mit dem Titel P für Pandemie geschrieben. Damals war ich misstrauisch gegenüber der Abriegelung, und meine schlimmsten Befürchtungen über die wahre Motivation der Machthaber haben sich im Laufe der Zeit bestätigt. Diese Passage aus dem dystopischen Film V for Vendetta fängt das Wesentliche dessen ein, was geschehen ist und was heute geschieht.

 

V wie Vendetta: critica al sistema

 

Und die Wahrheit ist, dass mit diesem Land etwas schrecklich falsch läuft, nicht wahr? Grausamkeit und Ungerechtigkeit... Intoleranz und Unterdrückung. Und wo ma einst die Freiheit hatte, Einwände zu erheben, zu denken und zu sprechen, wie man es für richtig hielt, hat man jetzt Zensoren und Überwachungssysteme, die eure Konformität erzwingen und euch zur Unterwerfung auffordern. Wie konnte dies geschehen? Wer ist daran schuld? Nun, sicherlich gibt es diejenigen, die verantwortlicher sind als andere, und sie werden zur Rechenschaft gezogen werden. Aber noch einmal, um die Wahrheit zu sagen... wenn Sie nach den Schuldigen suchen, brauchen Sie nur in einen Spiegel zu schauen.

 

Ich weiß, warum Sie es getan haben. Ich weiß, dass Sie Angst hatten. Wer hätte das nicht? Der Krieg. Terror. Seuchen. Es gab eine Unzahl von Problemen, die sich verschworen haben, um Ihre Vernunft zu korrumpieren und Ihnen Ihren gesunden Menschenverstand zu rauben. Die Angst hat Sie überwältigt, und in Ihrer Panik wendeten Sie sich an den heutigen Hochkanzler Adam Sutler. Er versprach Ihnen Ordnung. Er hat Ihnen Frieden versprochen. Und alles, was er dafür verlangte, war Ihr schweigendes, gehorsames Einverständnis." - V wie Vendetta-Rede

 

Irgendetwas stimmt mit diesem Land ganz und gar nicht. Die Unterdrückung wird nicht den farbigen Menschen zugefügt – dieses Narrativ wird von der Elite verkauft, – sondern allen hart arbeitenden Amerikanern, die versuchen, ihr Leben zu leben, mit der Freiheit, ihre eigenen Entscheidungen zu treffen und mit den Konsequenzen zu leben. Die Freiheit, Einwände zu erheben und Autorität in Frage zu stellen, ein in der Verfassung dokumentiertes natürliches Recht, wird rapide zerschlagen, da die Überwachungseinrichtungen des Deep State (Google, Facebook, Twitter) jede Sichtweise, die nicht mit dem genehmigten Deep State Narrativ übereinstimmt, zensieren und aus dem Gedächtnis löschen.

 

Noch nie war dies offensichtlicher als während dieser Pandemie, wo Ärzte, echte Journalisten, wahrhaftige Denker und sogar Ron Paul gesehen haben, wie ihre Videos, Tweets und Artikel unterdrückt und von Plattformen entfernt wurden, die angeblich geschaffen wurden, um den freien Fluss von Ideen und Meinungen zu ermöglichen. Big Brother schaut zu und wird euch dafür bestrafen, dass ihr das genehmigte Deep-State-Narrativ in Frage stellt.

 

Wenn nur ein einziges genehmigtes Narrativ die Massen über die Konzernmedien und die sozialen Medien erreicht, kann die herrschende Klasse leichter Konformität und Unterwerfung unter ihre Forderungen erzwingen. Die Nonkonformisten werden durch den Gebrauch des Knüppels auf eine Linie gebracht und mit Drohungen, um eure Fähigkeit, euren Lebensunterhalt zu verdienen, zu zerstören.

 

Die Frage ist immer – wer ist der Schuldige? Wer hat schuld an der systematischen Zerstörung eines einst großen Landes mit eigenständigen, hart arbeitenden, familienorientierten Bürgern, die sich an die gemeinschaftlichen Normen des Anstands und des gegenseitigen Respekts hielten? Wie im Laufe der Geschichte wird der Kampf zwischen Gut und Böse in den Herzen der Menschen geführt, und wenn böse Menschen die Kontrolle erlangen, weil gute Menschen Angst haben oder nicht in der Lage sind, ihre bösen Absichten zu begreifen, bricht die Zivilgesellschaft zusammen, und ein dystopischer Sturm verdunkelt die Landschaft. Wir treten in die entscheidende Phase dieser Vierten Wende ein, und es gibt kein Entrinnen vor ihren Auswirkungen auf unser Leben.

 

Wie bei früheren Vierten Wendepunkten wird es Blutvergießen und Krieg geben, bevor ein endgültiges Ergebnis mit klaren Gewinnern und Verlierern feststeht. Täuscht euch nicht, die Oligarchen des Tiefen Staates haben einen überwältigenden Vorteil an Reichtum, Macht und Waffen, wenn wir in diesen Kampf eintreten. Ihre Absichten sind wahrhaft böse – die Massen in Schuldknechtschaft und Angst zu versklaven und ihre verzerrte Moral durch technologische Überwachungsmechanismen durchzusetzen, während sie die Früchte des gottlosen Reichtums ernten und ihrem soziopathischen Wunsch nach Kommando und Kontrolle über das Leben anderer frönen. Die BLM- und ANTIFA-Terroristen sind nicht der wahre Feind. Sie sind nur nützliche Idioten und bezahlte Provokateure, die in unseren Städten Verwüstungen anrichten, um die Agenda von Soros und seiner Davoser Bande voranzubringen.

 

Spielt die bevorstehende Wahl überhaupt eine Rolle, wenn man versteht, wer wirklich die Kontrolle hat? Es spielt insofern eine Rolle, als es wahrscheinlich der Funke sein wird, der das Pulverfass der Unzufriedenheit und des Zorns entzündet, das sich im ersten Jahrzehnt dieser Vierten Wende aufgebaut hat. Trump ist die Graue Eminenz dieser Krise, ob es euch gefällt oder nicht. Erinnert euch daran, dass mindestens die Hälfte der Bevölkerung Lincoln und FDR hasste, als sie in den beiden vorangegangenen Fourth Turnings die Zügel der Grauen Eminenz übernahmen.

 

Ich glaube nicht, dass Trump ein Retter oder ein Lakai von Deep State ist. Ich sehe ihn nicht in der Rolle von Hochkanzler Sutler, der eure gehorsame Zustimmung anordnet, damit ihr in Sicherheit seid. Er ist der Blitzableiter, der den Konflikt zwischen den schattenhaften, bösen Deep State-Agenten und denen, die für Freiheit, Wahrheit und die ursprünglichen Grundsätze der US-Verfassung stehen, auslöst. Er ist ein Vermittler von Konflikten. Als ich sah, wie der Deep State vier Jahre lang versuchte, seine Präsidentschaft zu untergraben, war ich davon überzeugt, dass er nicht ihre Marionette ist, trotz seiner verwirrenden Entscheidungen, sich mit Deep-State-Delegierten zu umgeben, die ihm in den Rücken gefallen sind.

 

Die perfekte Kopie von Sutler ist Kamala Harris, eine Frau ohne Sinn für Moral, die einen soziopathischen Hass auf ihre gewählten Feinde zeigt und alles tun oder sagen wird, um Macht zu erlangen. Der Spielplan sieht vor, die Wahl durch Wahlbetrug per Briefwahl zu stehlen und Biden in kurzer Zeit durch Harris zu ersetzen. Sie und ihre Unterstützer werden die Notwendigkeit drastischer Schritte zur Wiederherstellung von Ordnung und Frieden verkünden und gleichzeitig die Herde von Dissidenten und jenen, die sich nicht vor ihrer Exzellenz beugen wollen, ausmerzen.

 

Jetzt ist es an der Zeit, wachsam zu sein. Vergewissert euch, dass ihr euch auf eure Nächsten verlassen könnt und erkennt eure Feinde. Die Vorbereitungszeit für den kommenden Wirbelsturm der Gewalt wird immer kürzer. Der epische Kampf zwischen Gut und Böse hat begonnen. Was in den nächsten Jahren geschieht, wird den weiteren Verlauf der Geschichte auf diesem Planeten bestimmen. Triumph oder Tragödie steht auf dem Spiel. Mut, Charakterstärke, Standhaftigkeit angesichts von Widrigkeiten und die Liebe zur Freiheit können die dunklen Mächte, die unsere Nation verschlingen, überwinden. Viel Glück und gute Reise.

 

"Der Höhepunkt erschüttert eine Gesellschaft an ihren Wurzeln, transformiert ihre Institutionen, richtet ihre Ziele neu aus und zeichnet ihre Menschen (und ihre Generationen) für das Leben. Der Höhepunkt kann mit einem Triumph oder einer Tragödie oder einer Kombination aus beidem enden. Was auch immer das Ereignis und was auch immer das Ergebnis sein mag, eine Gesellschaft durchschreitet ein großes Tor der Geschichte und verändert den Lauf der Zivilisation grundlegend."- Strauss & Howe - Vierte Wende

 

Kommentare: 3
  • #3

    Dude (Sonntag, 04 Oktober 2020 22:28)

    Was die Trumpete anlangt, ist der Autor etwas blauäugig. Der wurde gezielt von der Kabale installiert um als Sündenbock für die Konservativen hinzustehen - und das weiss er! Einer der wenigen Punkte, wo ich mit dem Wattebäuschchen-alt-market-Typ d'accord gehe.

    Abgesehen davon: Lesenswertes Büchlein. Danke für die Übersetzung, werter Fritz (evtl. nochmal drüber gehen - mir sind einige Vertippser aufgefallen).

  • #2

    Dude (Sonntag, 04 Oktober 2020 19:09)

    So recht der Autor in diversen Punkten hat,...
    "schwere Grippe"
    ...wenn ich sowas nur höre, wird mir schummrig, weil es einfach himmeltraurig ist, dass sogar sich für aufgeklärt Haltende diesen Propagandabullshit fressen.
    Die (sogar die offiziellen) Zahlen sprechen für sich...
    ...und was C angeht -> US Senator Dr. Scott Jensen about Corona-Madhouse 2020 / https://www.bitchute.com/video/dlcx9JCddJoh/
    &
    -> https://dudeweblog.wordpress.com/aktuell/

  • #1

    Dude (Sonntag, 04 Oktober 2020 01:06)

    Irgendwo tut der Titel weh.
    "Das einzig Planmäßige ist die Zerstörung (Teil 1)"

    Wie wärs mit "Die systematische Zerstörung ist das einzig planmässige"? (Gern mit Scharf-S -> https://dudeweblog.wordpress.com/2013/04/04/uber-die-schweizer-und-das-scharf-s/ ;-) )

    Artikel les ich hoffentlich morgen wenn ich dazu komme. :)