https://summit.news/2020/12/29/who-bigger-pandemic-than-covid-is-coming/

 

WHO: Es kommt eine größere Pandemie als COVID

 

Diese Pandemie war sehr ernst … sie hat jede Ecke dieses Planeten betroffen. Aber dies war nicht unbedingt die große Pandemie.“

 

von Steve Watson, 29.12.2020

 

 

Die Weltgesundheitsorganisation warnt davor, dass eine schlimmere Pandemie als COVID anstehen könnte und dass die, die wir 2020 bisher erlebt haben, „nicht notwendigerweise die ganz große war.“

 

Mit den globalen Lockdowns, der internationalen Einschränkung der Freiheiten und der Dezimierung der kleinen Geschäfte und der Wirtschaft als Ganzes, ist schwer vorstellbar, wie es noch schlimmer werden soll.

 

Trotzdem sagt die WHO voraus, dass das sehr wohl der Fall sein könnte.

https://www.theguardian.com/world/2020/dec/29/who-warns-covid-19-pandemic-is-not-necessarily-the-big-one

 

Der Chef des WHO Notfallprogramms, Dr. Mike Ryan, sagte während einer Pressekonferenz, dass „diese Pandemie sehr ernst war … sie hat jede Ecke dieses Planeten betroffen. Aber dies war nicht unbedingt die große Pandemie.“

 

 

"Das ist ein Weckruf. Wir lernen jetzt, wie wir Dinge besser machen können: Wissenschaft, Logistik, Training und Governance, wie wir besser kommunizieren können. Aber der Planet ist zerbrechlich", fügte Ryan hinzu.

"Wir leben in einer zunehmend komplexen globalen Gesellschaft. Diese Bedrohungen werden weiter bestehen. Wenn es eine Sache gibt, die wir aus dieser Pandemie mit all den Tragödien und Verlusten mitnehmen müssen, dann ist es, dass wir uns zusammenreißen müssen. Wir müssen diejenigen ehren, die wir verloren haben, indem wir besser werden in dem, was wir jeden Tag tun", fuhr er fort.

Ryan erklärte auch, dass das Virus trotz des Impfstoffs endemisch werden und niemals verschwinden wird.

"Das wahrscheinliche Szenario ist, dass das Virus zu einem weiteren endemischen Virus wird, das eine gewisse Bedrohung bleiben wird", sagte Ryan.

Professor David Heymann, der Vorsitzende der strategischen und technischen Beratungsgruppe für Infektionskrankheiten der WHO, fügte hinzu, dass "es scheint, dass das Schicksal von SARS-CoV-2 [Covid-19] darin besteht, endemisch zu werden, wie vier andere menschliche Coronaviren, und dass es weiterhin mutieren wird, während es sich in menschlichen Zellen reproduziert, besonders in Gebieten mit intensiverer Verbreitung."

An anderer Stelle des Briefings sagte die WHO-Chefwissenschaftlerin Dr. Soumya Swaminathan, dass die Einführung von Impfstoffen nicht bedeutet, dass die soziale Distanzierung oder das Tragen von Masken verschwinden kann.

 

Ich glaube nicht, dass wir aus einem der Impfstoffe das Vertrauen ziehen können, dass es Menschen davor schützt, tatsächlich die Infektion zu bekommen und somit das Virus weiterzugeben“, sagte Swaminathan.

 

https://banned.video/watch?id=5fea9583e41abb17ccb37c0c

 

Diese Kommentare kommen, nachdem Swaminathan gewarnt hat, dass die restriktiven Abriegelungsmaßnahmen „nicht vor Ende 2021" nachlassen werden, wenn „die Immunität der Bevölkerung" erreicht ist.

"Es wird bis Ende 2021 dauern, bis wir in einigen Ländern ein gewisses Maß an Immunität der Bevölkerung erreichen", sagte Swaminathan letzte Woche.

Wie wir vor zwei Wochen berichteten, hat das International Institute for Democracy and Electoral Assistance (IDEA) mit Sitz in Schweden herausgefunden, dass die Mehrheit der Nationen auf der ganzen Welt COVID-bezogene Restriktionen eingeführt haben, die die Freiheiten ihrer Bürger stark ausgehöhlt haben.

Die Studie ergab, dass 61 Prozent der Länder Restriktionen angewandt haben, "die aus einer Demokratie- und Menschenrechtsperspektive bedenklich waren."

„Diese [Einschränkungen] verletzten demokratische Standards, weil sie entweder unverhältnismäßig, illegal, unbefristet oder unnötig im Verhältnis zur Gesundheitsbedrohung waren", erklärte die Gruppe in ihrem Bericht.

Wenn eine größere Pandemie kommt, wie die WHO verspricht, dann ist klar zu erkennen, dass solche Aushöhlungen der Freiheit noch weiter verstärkt werden, wenn das gleiche Muster befolgt wird.