https://www.globalresearch.ca/us-dept-terrorism/5689967

 

Das US-Ministerium für Terrorismus

 

von Kurt Nimmo, 23.09.2019

 

 

Das Außenministerium hat – unter der Führung des zionistischen Gefolgsmannes, ehemaligen CIA-Bosses und Panzerkommandanten Mike Pompeo – folgende Propaganda getwittert, die mit eurem Steuergeld bezahlt wird (oder mit Schulden, die auf eure Kinder abgewälzt werden):

 

https://twitter.com/StateDept/status/1175091149821943810

 

@StateDept:

Das iranische Regime ist die am meisten destabilisierende Kraft im Nahen Osten und der größte Terrorismus-Sponsor auf der Welt. Aus diesem Grund haben die USA eine Kampagne aus maximalem Druck aufgebaut. Das produziert maximale Resultate.“

 

Diese Big Lie Production über Irans angebliche Bösartigkeit gegen seine Nachbarn kommt mit dramatischer Musik und Gruselbildern, die eine offensichtliche Fälschung unterstützen sollen – dass der Iran der Terrorstaat Nummer Eins ist.

 

In Wahrheit ist dieser Titel für die Regierung der USA und deren Juniorpartner Israel reserviert.

 

Die Geschichte ist voll mit Beispielen – von den beiden Weltkriegen bis zu den von den Imperialisten angezettelten Buschbränden inklusive Vietnam und Irak. Was Israel anbelangt, so sind sie seit weit über 70 Jahren mit ihren arabischen Nachbarn im Krieg.

 

Das Außenministerium ist der Choreografie-Meister von Konflikt und Mord, im Namen einer neoliberalen Weltordnung der Konzerne und Bankster, die jetzt zerbröselt. Es ist der größte und schlimmste Terrorist auf der Welt. Erst kürzlich hat es in der Ukraine Nazis an die Macht gebracht, Libyen in einen gescheiterten Staat verwandelt und in Syrien wahhabische Fanatiker bewaffnet.

 

Das obige Video ist im Grunde eine Werbeanzeige für die grausame Behandlung des iranischen Volkes, mittels ökonomischer Kriegsführung, plus der US.israelischen Ermordung von Wissenschaftlern, Malware-Attacken auf iranische Infrastruktur und verschieden Terror-Attacken, darunter der Angriff 2017 auf das iranische Parlament.

 

Letzterer Zwischenfall wurde dem Islamischen Staat in die Schuhe geschoben, einer vom Pentagon fabrizierten Terrorgruppe. Wenn du glaubst, dass eine originäre islamische (sunnitisch-wahhabische) Terrorgruppe für diesen Angriff verantwortlich war und gleichzeitig für den Angriff auf das Mausoleum von Ruhollah Khomeini, dann könnte ich dir eine schöne Brücke in Brooklyn verkaufen...

 

2014 habe ich geschrieben:

 

Nach einem Reuters-Bericht von heute führen die Sanktionen dazu, dass das Land Probleme beim Kauf von Reis, Speiseöl und anderen Grundnahrungsmitteln hat, um seine 74 Millionen Menschen zu ernähren.

 

Es ist nicht nur das Erdöl, das die Sanktionen aufs Korn nehmen, sondern jede Art von Importen, sagen Rohstoffhändler....

 

Es wird nicht lange dauern, bis sie noch barbarischere Kriegsverbrechen begehen, wenn Israel die verdächtigen Atomanlagen im Iran bombardiert und die Vereinigten Staaten mit einem generellen Bombardement der zivilen Infrastruktur des Landes beginnen, nicht unähnlich dem Bombardement des Irak und Jugoslawien, beides im Ausmaß der Nürnberger Kriegsverbrechen.“

 

Seither hat sich die Lage für einfache Iraner noch viel mehr verschlimmert.

 

2014 haben Israel und die USA die „verdächtigen Atomanlagen“ im Iran nicht bombardiert, hauptsächlich wegen Obama, der zwar die globale Agenda nach Art der Demokraten weitergeführt hat, aber von der Vernichtung des Landes Abstand genommen hat, trotz des nervenden Drängens von Bibi Netanjahu.

 

Bei Libyen war das nicht so. Die hatten nicht die Mittel um zurückzuschlagen, anders als der Iran, der das kann.

 

John Bolton hat versucht, eine Bombardierung anzufangen, scheiterte aber an Trumps Furcht, dass eine Invasion – die sich zu einem großen Regionalkonflikt ausweiten könnte – seine Chancen für eine Wiederwahl ruinieren würde. Trump, der Schizophreniker, schwankt zwischen gewalttätiger Rhetorik gegen den Iran (und Venezuela, Kuba, Nordkorea, Syrien) und sagt dann, dass wir keinen weiteren teuren Krieg im Nahen Osten brauchen.

 

Donald Trump ist ein Rätsel – einerseits ist er ein proklamierter Nicht-Interventionist und MAGA Posterboy, andererseits ein Neokon, hingerissen vom Apartheid-Regime in Israel. Seine Persönlichkeitsstörung zeigt sich jeden Tag zu jeder Stunde. Nachdem er Bolton vor die Tür gesetzt hat, nominierte er einen akzeptableren und weniger aggressiven Neokon als seinen Nationalen Sicherheitsberater.

 

Das jüngste Gedöns in Saudi Arabien hat dazu geführt, dass Trump Truppen in diese mittelalterliche Nation entsendet. Das ist eine Botschaft an den Iran, das man Widerstand nicht duldet und auf die ökonomische Verwüstung zu antworten.

 

Zuerst dachte ich, der Angriff auf die saudischen Ölanlagen wäre eine False Flag, um einen Krieg anzuzetteln. Jetzt glaube ich, dass der Iran für den Angriff verantwortlich war. Sie haben vor Monaten schon gewarnt, dass das Ölembargo dazu führen wird, dass die wahhabischen Emirate ein ähnlichen Schicksal erleiden werden. Der Iran hat sich an diese Drohung gehalten und in gleicher Weise geantwortet.

 

Für die herrschende Elite der Unersetzlichen ist Selbstverteidigung unzulässig, außer man will, dass es einen Berg aus Leichen, Typhus, Cholera und Krebs durch abgereichertes Uran und andere militärische Gifte gibt, Mangelernährung und endlose sektiererische Konflikte, damit die Vasallen nicht gegen die wahren Schuldigen vorgehen. Syrien, Libyen und der Jemen sind die jüngsten Beispiele.

 

Der Iran hat die Fähigkeit, diesem neoliberalen Todesgemetzel zu widerstehen. Man hat beschlossen, dass Krieg und seine schrecklichen Folgen ehrenhafter sind als eine Erniedrigung durch Hunger und Krankheit, denn das ist die letztendliche Botschaft des absurden Propaganda-Videos des Außenministeriums.

 

*

 

Hinweis an die Leser: Bitte klickt auf den Share-Button oben oder unten. Verbreitet den Artikel über eure Email-Liste weiter. Verlinkt ihn auf euren Webseiten, Internetforen usw.

 

Kurt Nimmo schreibt auf seinem Blog „Another Day in the Empire“, wo seine Artikel ursprünglich erscheinen. Er schreibt regelmäßig für Global Research.

 

Kommentare: 1
  • #1

    morbus ignorantia (Dienstag, 24 September 2019 23:48)

    Na dann: (-:) 25:11 https://youtu.be/2wjEMe8TLzw


    Kentucky friet Chicken!