https://off-guardian.org/2021/07/16/reality-in-the-time-of-covid/

 

Realität“ in Zeiten von Corona

 

Schauspieler im Morgenmagazin, gefakte Reinigungskräfte in der U-Bahn...

wird das Leben zu einer Truman-Show?

 

Von Kit Knightly, 16.07.2021

 

 

Am 7. Juli erschien Matthew Roche in der ITV-Sendung Good Morning Britain live von seinem Krankenbett aus. Er litt an Covid und seine Botschaft an das Volk war einfach:

 

Mir ging es so: Ich werde mich impfen lassen, aber ich möchte erst sehen, was mit den Nebenwirkungen ist […] Niemand nimmt es ernst – erst wenn man es hatte.“

 

Seht ihr? Er ist genauso wie wir! Er wollte die Impfung nicht, weil er wegen der Nebenwirkungen besorgt war, aber dann wurde er krank!

 

Kapiert ihr es? Erkennt ihr den feinen Unterton?

 

Wenn man die Impfung ablehnt oder sich wegen der Nebenwirkungen sorgt, dann wird man ernsthaft krank werden.

 

Ach, übrigens: Matthew Roche ist ein Schauspieler. Er hat einen interessanten Lebenslauf, den ihr hier anschauen könnt: https://www.mandy.com/uk/actor/matthew-roche

 

Neben einem Auftritt in der ersten Folge von Naked Attraction auf Channel 4 ist Mr Roche voll qualifiziert im „Casualty Simulation Training“ und hat an mehreren Trainingsübungen für Massenunfälle teilgenommen.

 

 

Bedeutet das, dass das Interview inszeniert war? Oder dass er gar nicht krank war?

 

Offensichtlich nicht. Sogar Krisenschauspieler werden krank. Er könnte sich eine echte Atemwegsinfektion eingefangen haben und hätte dann sehr wahrscheinlich einen bedeutungslosen PCR-Test bekommen, der positiv zurückkommt, was ihn natürlich sofort zu einem „Covid-Kranken“ machen würde.

 

Vielleicht hat er dann, während er in seinem Krankenbett lag, die Aufmerksamkeit eines vorbeikommenden Fernsehteams erregt, das anhielt, um ihn nach seiner Geschichte zu fragen, die zufällig perfekt mit der aktuellen Propaganda übereinstimmt.

Wir würden niemals behaupten, dass solche Dinge in dieser verrückten Welt unmöglich sind.

Es ist bedauerlich, dass dieses Interview ziemlich schwer zu finden ist, seit Matthews "Tarnung" aufgeflogen ist, also bewahrt alle Kopien auf, die ihr habt.

 

https://twitter.com/itvnews/status/1415370714329370624

Erst kürzlich wurde uns dieses Video auf Twitter zugespielt (siehe Original!):

 

Was bist du? Ein Covid-Cleaner? Bist du echt? WTF...“

 

Es zeigt „Cleaner“ in London, die angeblich eine U-Bahn „dekontaminieren“, aber sie reinigen eigentlich nichts. Sie posieren nur für Kameras.

 

Warum machen die das? Illustrationen für eine Werbekampagne für "Churchill"-Reiniger? Dokumentieren sie den "Beweis", dass sie arbeiten, obwohl sie es offensichtlich nicht tun und keinen Bedarf sehen?

Ein anderer verrückter Grund, den wir uns nicht vorstellen können?

Man muss sich fragen – wird irgendjemand zu irgendeinem Zeitpunkt diesen Ort wirklich reinigen oder wird die Leistung als ausreichend angesehen?

Aber vielleicht ist das eine Frage für die Vor-Covid-Ära? Ich meine, sie tragen Schutzanzüge und halten Putzzeug in der Hand, richtig, also "helfen" sie, wie der Passant im Video sagt. Sie helfen dabei, einen Eindruck von der Realität zu erschaffen. Helfen dabei, die aktuellen Glaubenssysteme zu stärken. Lassen Sie sie in Ruhe. Hinterfragen oder kritisieren Sie nicht. Ihre Botschaft ist richtig..

Letztes Jahr, als die "Pandemie" in Südeuropa grassierte, tauchte dieses Video aus einem italienischen Krankenhaus auf:

(Anm.d.Ü.: Video im Originalartikel)
https://off-guardian.org/2021/07/16/reality-in-the-time-of-covid/

 

Beachtet, dass das medizinische Personal und der Patient wie Statisten aus Tschernobyl herausgeputzt sind... und dann haben wir den anderen Kerl, der hinter ihnen sitzt, in etwas, das aussieht wie nichts als ein T-Shirt. Die Arme verschränkt, als ob er sowohl verwirrt als auch irritiert ist von dem Zirkus um ihn herum.

Es gibt dieses berühmte Foto aus den ganz frühen Tagen in Wuhan, auf dem ein Mann angeblich "an Covid gestorben" ist.

Ist das ein Abbild einer erkennbaren Realität des Todes auf einer Straße, von 'Covid' oder etwas anderem? Was ist passiert? Wie kam es, dass er rückwärts umkippte, die Arme ordentlich an den Seiten, wie eine ohnmächtige Zeichentrickfigur?

 

Was auch immer mit ihm passiert ist, er war kaum auf dem Boden aufgeschlagen, als ein zufällig vorbeischlendernder AFP-Fotograf den toten Mann liegen sah und – natürlich – anfing, Fotos von ihm zu machen.

 

Während er dies tat, erschien ein Krankenwagen und die beiden Typen in Maler-Overalls und Turnschuhen/Pantoffeln stiegen aus, hielten scheinbar inne, um mit dem Fotografen zu plaudern, luden dann den toten Mann in den Krankenwagen und fuhren davon.

 

Zu diesem Zeitpunkt tauchte eine hilfsbereite Dame auf, die dem Fotografen mitteilte, dass sich solche Szenen in der ganzen Stadt abspielen würden.

 

Es ist nicht offensichtlich, dass irgendjemand von dieser Bande daran dachte, den Mann auf dem Boden auf Lebenszeichen zu untersuchen, oder eine Herz-Lungen-Wiederbelebung zu versuchen, oder andere Dinge aus der realen Welt. Nein, dieser Typ war einfach tot. Ohne die Notwendigkeit einer Überprüfung. Im Drehbuch, falls es eines gab, wurde er wahrscheinlich als "die Leiche" definiert, ohne Leben und ohne Namen, bevor das Drama begann.

 

Hört euch noch einmal den Typen an, der die falschen Reinigungskräfte filmt, hört den Schmerz und die Empörung in seiner Stimme, als er diese Typen fast anfleht, ihm ihren offensichtlichen Irrsinn zu erklären. Er ist wie wir alle, nicht wahr – eine einsame Stimme und allein, umgeben von der automatisierten und achtlosen Masse, die versucht, ihrer eigenen Spezies einen Sinn zu geben, die verrückt geworden ist.

 

Aber gleichzeitig ist er bewundernswert und authentisch – ein echtes menschliches Wesen, umgeben von denen, die ihre Realität aufgegeben haben. Wir müssen daran glauben, dass es Menschen wie er sind, die sich am Ende durchsetzen werden.

 

In der Zwischenzeit wird dieses Video, das er gemacht hat, zusammen mit den TikTok-Krankenschwestern, die auf ihren Regenbogen durch das unsichtbare Gemetzel tanzen, und dem Cartoon-Toten in Wuhan, die Art und Weise sein, wie dieser Wahnsinn und diejenigen, die sich ihm ergeben haben, es verdienen, dass man sich an sie erinnert.

 

Spaß und Spiele, Mann, Spaß und Spiele...

 

Wird die ganze Welt zu einer Filmkulisse? Und erkennen die meisten Menschen im Moment überhaupt noch den Unterschied?