https://www.theburningplatform.com/2021/06/01/there-are-no-solutions-part-two/

 

Es gibt keine Lösungen (Teil 2)

 

von Jim Quinn, 01.06.2021

 

Im ersten Teil dieses Artikels habe ich jene Umstände beschrieben, die einen Wandel von innerhalb des Systems unmöglich machen. Das vergangene Jahr sollte das endgültig klar gemacht haben. Jetzt zu dem, was wir kontrollieren können.

 

Experten sind sich einig, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bevor eine dieser Epidemien global wird – eine Pandemie mit möglicherweise katastrophalen Folgen.“

 

Center for Health Security – Oktober 2019

 

Die Kühnheit und Extremität ihrer Handlungen seit dem Herbst 2019 scheinen nicht im Einklang zu stehen mit ihren üblichen verhüllten Machenschaften hinter den Kulissen, wo die Öffentlichkeit nichts von ihren Handlungen mitbekommt. Irgendetwas ist im schuldengesättigten Finanzsystem zerbrochen und Powell wurde angewiesen, QE neu zu starten und mit der Senkung der Zinssätze zu beginnen, um eine Katastrophe abzuwehren. In einer faszinierenden Koinzidenz wurde am 18. Oktober in New York City Event 201, eine Pandemie-Simulation durchgeführt, die gemeinsam vom Johns Hopkins Center for Health Security, dem World Economic Forum und der Bill & Melinda Gates Foundation veranstaltet wurde. Der vierjährige Putschversuch des "Deep State" gegen Trump war ins Stocken geraten, mit seinem pathetischen, letzten Versuch einer Impeachment Farce im Januar 2020.

Dass das chinesische Biowaffen-Labor-Virus zu einer Waffe in einerm globalen Pandemie-Narrativ verwandelt wurde, das hat für den Tiefen Staat zahlreiche Ziele erfüllt. Es bot Deckung für die Billionen der Federal Reserve, die in die Taschen der kriminellen Wall Street Kabale und ihrer Milliardärs-Klientel gestopft wurden. Es lieferte die Mittel für die Gouverneure und Bürgermeister der Demokraten, um es als Vorwand zu verwenden, um Massen-Briefwahl zu ermöglichen, um betrügerisch die Wahl zu stehlen. Die Zerstörung der Wirtschaft durch unnötige, wertlose Lockdowns und die Schuld auf Trump zu schieben, gab den Demokraten einen weiteren Anlass, die Wahl zu stehlen.

Die ganze Nation davon zu überzeugen, dass Maskierung und Lockdowns die Ausbreitung stoppten (das taten sie nicht), erlaubte es der herrschenden Klasse, tyrannische, autoritäre, verfassungswidrige Mandate mit wenig bis gar keiner Gegenwehr von den Massen auszuüben – was sie ermutigte, noch weiter vorzustoßen. Fälle und Todesfälle sanken, bevor Impfstoffe in bedeutender Menge eingeführt wurden, aber die Medientröten und lügende Politiker werden die Impfung für den Rückgang verantwortlich machen.

 

 

Der Einsatz von Propaganda-Angst, die Massen davon zu überzeugen, dass das Kauern im Keller mutig sei; ihre gekaperten Medien zu benutzen, um über das "Wir stecken da alle zusammen drin" zu lügen, während unsere Herrscher ihre eigenen Lockdown-Diktate umgangen haben; die Schaffung von sozialen Unruhen auf der Grundlage des falschen Narrativs vom systematischen Rassismus; die Menschen dazu zwingen, ängstlich und misstrauisch gegenüber einander zu sein, und Familien und Freunde auf der Grundlage von Unwahrheiten gegeneinander aufzuhetzen, das hat die Mission erfüllt, das Gewebe unserer Gesellschaft zu zerreißen. Und nun der Gnadenstoß – Zwangsimpfungen mit einem experimentellen, ungetesteten, DNA-verändernden Gebräu für ein Virus mit einer Überlebensrate von 99,8%.

Die Immunsysteme aller – außer der Kränksten – sind ausreichend, um dieses Virus zu bekämpfen und billige, effektive und sichere Behandlungen wie Ivermectin und Hydroxychloroquin sind wissenschaftlich erwiesen, um dieses Virus erfolgreich zu besiegen. Wenn man sieht, wie Wissenschaftler und Ärzte diese Behandlungen für gefährlich und unwirksam erklären, während Big Tech jeden zensiert, der von dieser Darstellung abweicht, wird deutlich, wie korrumpiert die Medizin- und Medienindustrie geworden ist. Wissenschaft ist nie beständig.

 

Kein Wissenschaftler glaubt jemals, dass er die endgültige Antwort oder die ultimative Wahrheit zu etwas hat.“Carroll Quigley

 

 

Wieder einmal führt die Geldspur zum wahrscheinlichsten Grund für dieses totalitäre Beharren darauf, dass jeder auf der Erde mit einer Substanz geimpft wird, die nicht gründlich getestet oder langfristig überprüft wurde. Die Forderung nach Massenimpfungen als einzige Möglichkeit, das Leben wieder zu normalisieren, hat Big Pharma und dem medizinisch-industriellen Komplex, der die Impfungen verabreicht, zig Milliarden an Profiten eingebracht. Wissenschaftler und Mediziner wurden gekauft, um ihre Forschungen und Meinungen zu beeinflussen.

„Verursache keinen Schaden“ wurde ersetzt durch „Wie viel zahlen Sie mir, damit ich Ihre unerprobte Droge bewerbe?“. Sie sagen euch, die Impfung sei kostenlos, aber die Regierung finanziert dieses schändliche Projekt mit euren Steuergeldern. Eigentlich werden die Steuergelder der ungeborenen Generationen (wenn sie nach der Sterilitätswirkung der Impfungen in der Zukunft noch geboren werden können) verwendet, da wir jetzt 4 Billionen Dollar pro Jahr von ihnen leihen. Die Bestechung der unwissenden Massen mit Donuts, Fast Food, Millionen-Dollar-Lotterien und Impfpässen, die den Geimpften Zugang garantieren, scheint für eine relativ nicht-tödliche Krankheit sicherlich übertrieben.

 

 

Sie haben es geschafft, über 50% der Erwachsenen zu überzeugen und zu zwingen, sich vollständig impfen zu lassen, und drängen auf 70%. Jetzt haben sie ihre Aufmerksamkeit auf die Kinder gerichtet, die eine 0,003%ige Chance haben, an Covid zu sterben. Geht es bei dieser schwachsinnigen Idee nur darum, Profite für die herrschende Klasse zu generieren, oder gibt es ein dunkleres Motiv für die Injektion einer Substanz, die bereits Tausende getötet hat, Blutgerinnsel erzeugt und jetzt Herzprobleme bei Teenagern verursacht?

 

Wenn man einen Schritt zurücktritt und versucht, die Motive von Gates, Schwab, Fauci und der kriminellen Kabale, die die Show leitet, zu verstehen, mit ihren Slogans "Neue Normalität", "build back better" und "ihr werdet nichts besitzen und glücklich sein", dann bekommt man das Gefühl, dass dies alles Teil einer viel größeren Agenda der Kontrolle über die Massen durch eine Elite von wenigen ist, die glauben, dass sie wissen, was das Beste für den Planeten ist in Bezug auf die Bevölkerungsgröße, die Ressourcennutzung, das Klima und was sie euch zu tun und nicht zu tun erlauben.

 

Dies ist im Wesentlichen ein globalistischer Versuch der Davoser Bande, eine neue Welt zu schaffen, die von ihnen geführt wird, mit euch als verschuldeten, versklavten Bauern, die sie um Erlaubnis bitten, ihr Haus zu verlassen. Bereicherung und Kontrolle für sie, magere Existenz und Versklavung für euch.

 

Die Mehrheit der Amerikaner ist konditioniert worden, ihrer Regierung und ihren Führern zu glauben. Die Oligarchen haben die Kunst der Manipulation nahezu perfektioniert.

 

Sie haben Propaganda benutzt, die öffentlichen Schule indoktriniert, und pharmakologische Methoden verwendet, um eine Diktatur ohne Tränen zu schaffen, genau wie Aldous Huxley vor vielen Jahrzehnten vorhergesagt hat.

In der nächsten Generation oder so wird es eine pharmakologische Methode geben, dass Menschen ihre Knechtschaft lieben und sozusagen ohne Tränen eine Diktatur hervorbringen. Eine Art schmerzfreies Konzentrationslager für ganze Gesellschaften zu schaffen, so dass den Menschen praktisch ihre Freiheiten genommen werden und sie das auch noch genießen, weil sie durch Propaganda oder Gehirnwäsche, oder Gehirnwäsche mittels pharmakologischer Methoden von jedem Wunsch nach Rebellion abgelenkt sein werden. Und das scheint die endgültige Revolution zu sein.“

 

 

Ich glaube nicht, dass Huxley erkannt hat, wie viel einfacher es mit dem Aufkommen fortschrittlicher Technologie sein würde, die Massen zu unterjochen und dazu zu bringen, ihre Knechtschaft zu lieben, kontrolliert von den Machthabern. Die Propaganda ist in den manipulativen Händen von Zuckerberg, Dorsey, Bezos, Cook und Schmidt so viel effektiver geworden, mit ihrem Würgegriff über die sozialen Medien, Suchmaschinen, Apps und der Fähigkeit, zu zensieren, was sie nicht hören wollen. Sie haben die Massen davon überzeugt, dass Konsumismus, Materialismus, persönliche Zufriedenheit, "Wokeism" und verschiedene andere "Ismen" das sind, was in dieser Welt wichtig ist.

 

Das vergangene Jahr hat Huxleys Analogie zu den schmerzlosen Konzentrationslagern bestätigt, als wir uns in unsere Häusern einsperren ließen, während wir uns an der Tatsache erfreuten, dass unsere Freiheiten von Regierungstyrannen auf Geheiß von Milliardären, die vorgeben, medizinische Autoritäten zu sein, und von gekauften medizinischen "Experten" weggenommen wurden. Jeder Gedanke an eine Rebellion gegen diese Tyrannei wurde im Laufe der Jahrzehnte aus den Massen herauskonditioniert. Deshalb gibt es auch keine Makrolösungen, die uns aus diesem Konzentrationslager herausholen könnten.

 

Wenn ich Artikel schreibe, in denen ich die Unterwanderung unseres Landes durch den Tiefen Staat/die kriminelle Kabale/die herrschende Elite/Oligarchie detailliert beschreibe, lautet ein häufiger Kommentar: "Er ist großartig darin, die Probleme detailliert zu beschreiben. Aber wie kommt es, dass er nie irgendwelche Lösungen anbietet?" Dieser Kommentar irritiert mich immer, denn ich habe über ein Jahrzehnt lang Lösungen vorgeschlagen, die nie eine Chance hatten, umgesetzt oder auch nur in Betracht gezogen zu werden. Ich habe eine Woche nach der Wahl von Barack Obama im November 2008 einen Artikel geschrieben – U.S. Economy: Es gibt keine Probleme, nur Lösungen – in dem ich Dutzende von Lösungen für die meiner Meinung nach größten Probleme unserer Nation darlegte.

https://seekingalpha.com/article/105015-u-s-economy-there-are-no-problems-only-solutions

 

Wie naiv, uninformiert und töricht war ich damals, zu glauben, dass irgendeiner meiner Vorschläge eine realistische Chance hätte, angenommen zu werden, wo doch die herrschende Klasse das System geschaffen hatte und davon profitierte, es so zu erhalten wie es ist. Die Arbeit, um Ron Paul in 2008 und 2012 gewählt zu bekommen, war eine vergebliche Mühe. Unsere politischen Führer sind ausgewählt, nicht gewählt, wie wir mit Dementia Joe und seiner gackernden leeren VP gesehen haben. Darauf zu hoffen, dass die nächste Wahl gut für dich läuft und dein Lieblings-Kandidat gewinnt, ist nichts als falsche Hoffnung. Das System ist manipuliert, und es ist ihnen egal, was du denkst. Wir müssen kindische Gedanken beiseite schieben und uns mit der harten Realität auseinandersetzen, Bauern in einem Spiel zu sein, das wir nicht kontrollieren können. Quigley beschrieb die Zwei-Parteien-Farce vor fünf Jahrzehnten, und es ist seitdem nur noch schlimmer geworden.

 

"Das Argument, dass die beiden Parteien gegensätzliche Ideale und Politiken repräsentieren sollten, eine vielleicht von der Rechten und die andere von der Linken, ist eine törichte Idee, die nur für doktrinäre und akademische Denker akzeptabel ist. Stattdessen sollten die beiden Parteien fast identisch sein, so dass das amerikanische Volk die Schurken bei jeder Wahl rauswerfen kann, ohne dass es zu tiefgreifenden oder weitreichenden Veränderungen in der Politik kommt. Dann sollte es möglich sein, sie, wenn nötig, alle vier Jahre durch die andere Partei zu ersetzen, die nichts von alledem sein wird, aber dennoch mit neuem Elan ungefähr die gleiche Grundpolitik verfolgt." – Carroll Quigley

 

Die einzige Lösung ist, nicht in ihrem Spiel mitzuspielen. Wir haben nur Mikrolösungen, die auf individueller Ebene umgesetzt werden können, um unser Risiko und unsere Gefährdung durch das kriminelle Unternehmen, das als unsere Regierung bekannt ist, zu reduzieren. Abhängig von unseren finanziellen Ressourcen, unserem Wohnort, unserem Beruf und unseren Persönlichkeiten können wir alle Maßnahmen ergreifen, die uns mehr Freiheit und Abstand vom korrupten System verschaffen. Manche Aktionen sind einfacher als andere, aber jeder Schritt in die richtige Richtung bringt uns näher an einen Wendepunkt, an dem das Gute das Böse überwiegt. Macht euch nichts vor, wir befinden uns im Krieg mit bösen Menschen mit bösen Absichten, und sie haben keine Skrupel, dich oder deine Familie zu töten. Individuelle Handlungen werden zählen.

 

Deine Schulden zu reduzieren, erhöht deine Freiheit. Die Abkopplung von der technologischen Gefangenschaft hält sie davon ab, dich zu verfolgen. Deinen steuerlichen Fußabdruck zu reduzieren, wenn möglich, hilft, die Bestie auszuhungern. Sich mit Gleichgesinnten zu verbinden und sich von unzuverlässigen, das Establishment unterstützenden Handlangern zu trennen, wird dein Leben klären. Wenn man seine eigenen Lebensmittel anbaut und/oder eine Allianz/Freundschaft mit lokalen Landwirten eingeht, wird dies deine Abhängigkeit von der giftigen Lebensmittelindustrie verringern.

 

Werdet gesund durch Bewegung, um eure Belastung durch den medizinisch-industriellen Komplex zu begrenzen. Zieht aus den Städten weg und haltet euch von Menschenansammlungen fern. Besitzt Waffen und seid darauf vorbereitet, sie zu benutzen. Werdet Teil einer Gemeinschaft (online oder persönlich), in der Ideen geteilt und unterschiedliche Standpunkte gehört werden. Bereitet euch auf Energie- und Nahrungsmittelknappheit vor. Die Entwertung der Währung ist in eine hyperbolische Phase eingetreten, besitzt also einige Alternativen (Gold, Silber, Land, Krypto). Bringt euch mit eurer Familie ins Reine und entscheidet, wem ihr vertrauen und auf wen ihr euch verlassen könnt.

 

Konsumiert nicht - spart.

 

Gehorcht nicht – leistet Widerstand.

 

Glaubt nicht – denkt nach.

 

Vertraut nicht - forscht nach.

 

Passt euch nicht an - rebelliert.

 

Unterwerfe dich nicht - widerrufe deine Zustimmung.

 

Basierend auf dem globalen Experiment, das von den Oligarchen im letzten Jahr durchgeführt wurde, scheint es, dass nur ein kleiner Teil der Bevölkerung zu unabhängigem Denken fähig und bereit ist, sich dem Eintritt in den technologischen Gulag zu widersetzen, der von unseren Torwächtern orchestriert wird. Es mag keine umsetzbaren Lösungen im großen Stil geben, aber es gibt einen Anschein von Hoffnung, sobald ihre Masterpläne sich selbst zerstören und unter dem Gewicht von Hybris und egogetriebenem Ehrgeiz zerbröckeln. Es bilden sich bereits Risse in der Fassade, da sie sich gegen Gates, Fauci und Cuomo gewandt haben, weil sie sich selbst vor der Agenda verherrlicht haben.

 

Quigley machte Hoffnung, basierend auf menschlichen Tugenden, die zwar in Ungnade gefallen sind, aber in einem Teil der Bevölkerung noch existieren. Ich weiß, dass es sie gibt, denn in der Online-Community, die ich mein Zuhause nenne, gibt es Menschen mit diesen Qualitäten in Hülle und Fülle. Und einige dieser Freunde werden sich am 4. Juli auf einer Farm in New Hampshire treffen, um unseren wunderlichen Glauben daran zu feiern, dass wir helfen können, noch einmal ein Feuer der Freiheit in den Köpfen der Menschen zu entfachen und die moralische Überlegenheit von der kriminellen Kabale zu übernehmen, die sie jetzt besetzt hält. Unsere Möglichkeiten sind wenige und der Weg vor uns schwierig, aber welche Wahl haben wir?

 

 

"Die Hoffnung für das zwanzigste Jahrhundert ruht auf der Erkenntnis, dass Krieg und Depression menschengemacht und unnötig sind. Sie können in der Zukunft vermieden werden, indem wir uns von den eben erwähnten Eigenschaften des neunzehnten Jahrhunderts (Materialismus, Egoismus, falsche Werte, Heuchelei und geheime Laster) abwenden und zu anderen Eigenschaften zurückkehren, die unsere westliche Gesellschaft schon immer als Tugenden betrachtet hat: Großzügigkeit, Mitgefühl, Kooperation, Rationalität und Weitsicht, und eine größere Rolle im menschlichen Leben für Liebe, Spiritualität, Wohltätigkeit und Selbstdisziplin finden."Carroll Quigley