https://www.theorganicprepper.com/alternative-media-purge/

 

Warum die koordinierte Säuberung alternativer Medien jeden ERSCHRECKEN sollte: Jene, die die Freiheit hassen, werden bald unangefochtenen Zugang zu den Köpfen von 2 Milliarden Menschen haben

 

von Daisy Luther, 11.10.2018

 

 

Gestern wurde die Säuberung alternativer Medien mutig vorangetrieben, in einem koordinierten Versuch, Menschen zum Schweigen zu bringen, die sich von den Ansichten des Establishments distanzieren. Es ist nur ein weiterer Schritt in Richtung eines Informationsmonopols für diejenigen, die die Freiheit hassen. Bei dieser Geschwindigkeit werden sie bald unumstrittenen Zugang zu den Köpfen von mehr als 2 Milliarden Menschen haben. Und das sollte jeden erschrecken, der frei sein will, den Status quo in Frage zu stellen und ein breites Spektrum an Informationen zu suchen.

 

Hunderte von Administratoren alternativer Medien-Websites haben sich bei Facebook angemeldet, um festzustellen, dass ihre Konten entfernt wurden. Bald darauf stellten viele dieser Seiten und ihre Autoren fest, dass auch ihre Twitter-Konten gesperrt waren.

 

Beliebte Seiten wie The AntiMedia (2,1 Millionen Fans), The Free Thought Project (3,1 Millionen Fans), Press for Truth (350K Fans), Police the Police (1,9 Millionen Fans), Cop Block (1,7 Millionen Fans) und Punk Rock Libertarians (125K Fans) sind nur einige derjenigen, die abgeschaltet wurden.

 

Warum wurden diese alternativen Medienkonten entfernt?

 

Der angegebene Grund ergibt nicht wirklich Sinn.

 

Facebook teilte der LA Times mit, dass diese Seiten gegen die Spam-Richtlinien des Unternehmens verstoßen hätten.

 

"Heute entfernen wir 559 Seiten und 251 Konten, die konsequent gegen unsere Regeln gegen Spam und koordiniertes unglaubwürdiges Verhalten verstoßen haben", sagte das Unternehmen in einem Blogbeitrag. "Die Menschen werden nur dann auf Facebook teilen, wenn sie sich sicher fühlen und den Verbindungen vertrauen, die sie hier herstellen."

 

Aber das ist nicht wirklich das, was in der Spam-Richtlinie steht. Hier ist die Richtlinie:

 
Wir arbeiten hart daran, die Ausbreitung von kommerziellem Spam zu begrenzen, um falsche Werbung, Betrug und Sicherheitsverletzungen zu verhindern, die alle die Fähigkeit der Menschen beeinträchtigen, zu teilen und sich zu verbinden. Wir erlauben es nicht, dass Menschen irreführende oder ungenaue Informationen verwenden, um Vorlieben, Anhänger oder Freigaben zu sammeln.

 
Das Folgende ist untersagt:

 
Die künstlich gesteigerte Verbreitung von Inhalten zum Zweck des finanziellen Gewinns

 

Die Erstellung oder Verwendung unechter bzw. gefälschter Konten oder die Gefährdung der Konten Dritter mit dem Ziel,

 

            dich für ein Unternehmen, eine Organisation, eine Person des öffentlichen Lebens oder eine                     Privatperson auszugeben

            zu versuchen, Verbindungen oder Inhalte zu erstellen oder an Dritte Nachrichten zu senden

 

Den Zugriff auf Inhalte einzuschränken, indem Nutzer diese vor dem Ansehen erst mit „Gefällt mir“ markieren, teilen oder empfehlen müssen

 

Gefällt mir“-Angaben oder Klicks unter Vorspiegelung falscher Tatsachen zu erschleichen

 

Anmeldedaten oder personenbezogene Informationen durch Folgendes böswillig zu verwenden:

 

durch den Versuch, Anmeldedaten oder personenbezogene Informationen zu sammeln oder zu teilen

durch Verwendung der Anmeldedaten oder personenbezogenen Informationen von Dritten

 

Das Versprechen von nicht existierenden Facebook-Features

 

https://www.facebook.com/communitystandards/spam

 

Die Washington Post sagte ursprünglich, dass diese Seiten gelöscht wurden, weil sie "politische Botschaften für den Profit verbreiten“, wie Sie an ihrer URL sehen können:
https://www.washingtonpost.com/technology/2018/10/11/facebook-purged-over-accounts-pages-pushing-political-messages-profit/?noredirect=on&utm_term=.fa1a364488b3

 

Aber natürlich, auch sie verbreiten politische Botschaften für den Profit (waaah, Trump!), wie alle anderen Konzernmedien da draußen, änderten sie ihre Schlagzeile auf "Facebook löschte über 800 US-Konten und Seiten,weil sie politischen Spam verbreiten".

 

Die Tatsache, dass viele dieser Konten kurz darauf auch von Twitter gesperrt wurden, sollte euch sagen, dass es sich um ein koordiniertes Vorgehen handelt, um großer Teile der Bevölkerung stumm zu schalten.

 

Die beste Berichterstattung dazu kommt natürlich aus .... Russland.

 

Sputnik News kontaktierte viele der alternativen Journalisten, die gelöscht wurden, um ihre Meinung über das Geschehene zu erfahren. Sie können sich daran erinnern, dass im Grunde genommen jeder Blogger außerhalb der etablierten Medien durch die Washington Post beschuldigt wurde, während der Wahl 2016 heimlich Russisch zu sein, so dass vielleicht tatsächliche Russen ein berechtigtes Interesse an der Wahrheit haben, die zu diesem Thema herauskommt.

 

Mein Freund John Vibes ist ein erstaunlicher Mensch, der zum Free Thought Project beiträgt. Er sagte:

 

Dies bedeutet eine Rückkonsolidierung der Medien. Kabelnachrichtenmedien kontrollierten die Geschichte für die meisten der modernen Zeit, aber das Internet hat diese Barriere für den Zugang gesenkt und es der durchschnittlichen Person ermöglicht, selbst zu einem Medium zu werden. Dies hat den traditionellen Medien offensichtlich Marktanteile und Einfluss genommen und eine vielfältigere öffentliche Diskussion ermöglicht. Jetzt scheint es, dass die Plattformen, die die Industrie monopolisiert haben, Mainstream-Quellen bevorzugen und alternative Stimmen zum Schweigen bringen wollen. Anstatt also mehr Menschen eine Stimme zu geben, schaffen diese Plattformen jetzt eine Atmosphäre, in der nur mächtige Medienorganisationen willkommen sind, genau wie bei den Kabelnachrichten.

 

Die Leute denken, dass wir nur einen aktivistischen Spin in den Nachrichten liefern, aber sie sehen nicht, dass die Familien kämpfen, um ihrer Stimme Gehör zu verschaffen. Zum Beispiel, wenn jemand von der Polizei erschossen wird, veröffentlichen die Mainstream-Medienquellen oft nur die Pressemitteilung der Polizei, ohne die Seite des Opfers zu präsentieren. Wir geben den Opfern und ihren Familien eine Stimme, die unerlässlich ist, um die Macht unter Kontrolle zu halten. Dies gilt auch für größere Themen wie die Außenpolitik; mehrere groß angelegte Invasionen in Syrien wurden verhindert, weil die alternativen Medien diese Informationen viral gemacht haben.
https://sputniknews.com/us/201810121068814924-Reporters-Pages-Shut-Down-By-Facebook/

 

 

Nicholas Bernabe von The AntiMedia ist ein weiterer alternativer Journalist, den ich für einen Freund halte und den ich von ganzem Herzen unterstütze. Er hat unermüdlich daran gearbeitet, eine Stimme der Wahrheit in einer Welt der Lügen zu sein. Das hat er Sputnik erzählt:

 

Unser Ansatz besteht im Allgemeinen darin, Geschichten und Blickwinkel abzudecken, die von den Unternehmensmedien nicht berichtet oder falsch berichtet werden, und wir wollen Aktivisten- und Anti-Kriegs-Stimmen und Geschichten verstärken. Alle unsere Inhalte werden professionell auf Fakten überprüft und bearbeitet.

 

Ich bin in diese Richtung gegangen, weil ich das Gefühl hatte, dass es einen Bedarf an Medien gab, die Mainstream-Annahmen und Verzerrungen in der Politik in Frage stellten. Ich wollte Licht in die Korruption und das Fehlverhalten gegen unterdrückte Völker bringen und die harte Wahrheit über die amerikanische Außenpolitik vermitteln.

 

In den letzten 28 Tagen haben wir 7.088.000 Menschen auf Facebook erreicht.

 

Der Zeitpunkt dieser Säuberung ist meiner Meinung nach ziemlich zweifelhaft und kommt kurz vor den Zwischenwahlen. Dies könnte ein Versuch von Facebook selbst sein, das Ergebnis der kommenden Wahlen zu beeinflussen. Die Twitter-Sperre überraschte mich. Ich kann nur spekulieren, dass diese Suspendierungen ein koordinierter Versuch waren, unsere Botschaft vor den kommenden Wahlen zu ersticken.

 

Denkt daran, dass dies über mehrere Plattformen hinweg koordiniert wird.

 

Erinnert ihr euch, als das mit Alex Jones passiert ist?

 

Bereits im September wurde ein Angriff von YouTube, Google und Facebook gegen Alex Jones geführt, den Star von Infowars.com. Alle seine Konten wurden in kurzer Zeit geschlossen, gefolgt von seinen Kreditkartenunternehmen und seinen Newsletter-Dienstleistern. Ich schrieb damals: "Alex Jones ist nur der Anfang dieser Säuberung. Es wird noch viel schlimmer werden."

 

In der Zwischenzeit wurden andere abweichende Stimmen in den Sozialen Medien mit begrenzter Reichweite und "Shadow banning" zum Schweigen gebracht.

 

Infowars ist eine massive Gewinnmaschine. Aber was passiert, wenn ähnliche Angriffe auf kleinere alternative Medien gestartet werden? Es trifft uns direkt in der Brieftasche. Und wenn sie hart genug getroffen werden, werden sie nicht mehr funktionieren können.

 

Jones hat eine Menge Geld, also kann dieses nicht das Ende von ihm sein, aber für die meisten Webseiten-Besitzer würde dies das absolute Ende unserer Fähigkeit sein, Geschäfte zu tätigen. Und um die Informationen, die wir liefern, einbringen zu können, müssen wir unsere Webseiten als Unternehmen betreiben. Es ist viel teurer, als die meisten Leute glauben, eine Website zu betreiben. Ich weiß, dass meine eigenen Betriebskosten jeden Monat mehr als 2000 Dollar betragen. Eine Website, die so groß ist wie die von Jones, würde ein Vielfaches dessen kosten. Wenn deine ganzen Wege zur Geldbeschaffung abgeschnitten sind, könnte eine Website - und der Dissens und die Informationen, die sie verbreiten - leicht aufzuhören zu existieren.
https://www.theorganicprepper.com/social-media-purge/

 

Hier geht es nicht nur um Facebook oder Twitter. Es geht um die Fähigkeit, abweichende Informationen zu finden, Punkt. Google ist auch dabei. Ein durchgesickertes Dokument von Google unterstützt die Idee der Zensur.

 

Ein weiteres Google-Dokument hat seinen Weg in die Public Domain gefunden, diesmal über Breitbart. Dieses Nachrichtenportal berichtet, dass ein 85-seitiges Briefing mit dem Titel "Der gute Zensor" Tech-Unternehmen rät, "den Ton und nicht den Inhalt zu kontrollieren" und bei der Zensur von Nutzern keine "Partei zu ergreifen".....

 

Google könnte sich mit der Zeit weiter verändern und seine Haltung dazu ändern, wie viel oder wie wenig es zensiert (aufgrund von öffentlichem, staatlichem oder kommerziellem Druck). In diesem Fall ist die Anerkennung dessen, was diese Verschiebung der Position für die Nutzer und für Google bedeutet, unerlässlich. Blind oder lautlos in die eine oder andere Richtung zu wechseln, schürt zu Recht die Wut der Benutzer.....

 

Die "interne Forschung" von Google zitiert sogar externe Experten wie George Soros, die die Rechtfertigung der Zensur in Nicht-US-Märkten zum Ausdruck bringen, und stellt fest, dass Google "Ton statt Inhalt" und "alle gleichermaßen zensieren" sollte, wie Breitbart es ausdrückte.
https://www.activistpost.com/2018/10/leaked-google-document-police-tone-over-content-shift-towards-censorship.html

 

Es gibt 2 Billionen Google-Suchanfragen pro Tag. JEDEN TAG.

 

Das sollte dir eine Vorstellung von der Macht von so etwas wie Google geben. Kombiniere das mit den Milliarden von Facebook- und Twitter-Nutzern und du kannst den Einfluss, der hier ausgeübt wird, leicht erkennen. Hier geht das freie Denken zugrunde.

 

Ron Paul erinnert uns daran, dass Wahrheit Verrat ist.

 

Ron Paul, ehemaliger Senator und die libertäre Stimme der Vernunft, sagte, als Jones gelöscht wurde:

 

"Du wirst wegen verräterischer Aktivitäten und verräterischer Rede angeklagt, denn in einem Reich von Lügen ist die Wahrheit Verrat", sagte Paul der russischen Nachrichtenagentur. "Den Status Quo in Frage zu stellen, ist das, was sie nicht ertragen können und es nervt sie, also müssen sie die Menschen zum Schweigen bringen."

 

"Einige von uns sagen die Wahrheit über unsere Regierung, sie nennen uns Verräter und sagen, dass wir aus der Reihe tanzen und sie wollen uns bestrafen, und ich denke, das ist Teil dessen, was mit sozialen Medien passiert", sagte Paul zu RT und fügte hinzu, dass er hofft, dass Anti-Regierungs- oder Anti-Kriegs-Stimmen ihre "Abhängigkeit" von den aktuellen Social-Media-Plattformen beseitigen können.

 

"Ich hoffe nur, dass die Technologie dem Ganzen voraus sein kann und dass wir echte Alternativen zur Abhängigkeit von Twitter und anderen Unternehmen haben können, die Hand in Hand mit der Regierung gearbeitet haben", fügte Paul hinzu.
https://www.newsweek.com/ron-paul-twitter-suspension-ban-censorship-facebook-big-tech-silicon-valley-1063378

 

Hier ist ein Video vom letzten Monat mit Dr. Pauls Gedanken über die Social Media-Säuberung. Darin erinnert er uns daran, dass Facebook eine private Einrichtung ist, so dass sie jedes Recht haben, die gewünschten Seiten zu entfernen. Die Gefahr – und wo dies den ersten Verfassungszusatz tangiert- ist ihre direkte Verbindung zur Regierung.

 

 

Das betrifft alle.

 

Wenn du das hier liest und mit den Achseln zuckst, weil du persönlich keinen Twitter- oder Facebook-Account hast, dann entgeht dir das größere Bild.

 

Bedenkt die Tatsache, dass die "Bevölkerung" von Facebook größer ist als die Bevölkerung der USA, Chinas und Brasiliens zusammen.

 

So viele Menschen werden jetzt nur noch eine Seite der Geschichte über Dinge wie Krieg, Politik, Waffen und aktuelle Ereignisse erhalten. Die Menschen werden glauben, was ihnen gesagt wird, weil es keine alternativen Informationen gibt. Es werden keine Fragen gestellt. Es ist buchstäblich die Definition der Gehirnwäsche nach dem Lehrbuch.

 

Definition von Gehirnwäsche

 

1: eine gewaltsame Indoktrination, um jemanden dazu zu bringen, grundlegende politische, soziale oder religiöse Überzeugungen und Einstellungen aufzugeben und kontrastierende reglementierte Ideen zu akzeptieren.

 

2: Überzeugungsarbeit durch Propaganda oder Verkaufskunst

https://www.merriam-webster.com/dictionary/brainwashing?src=search-dict-hed

 

(Hier ist ein Artikel aus der Zeitschrift Psychology Today, der bespricht, wie Facebook tatsächlich Menschen für den Profit einer Gehirnwäsche unterzieht.)

https://www.psychologytoday.com/us/blog/brain-chemistry/201803/the-art-brainwashing

 

Social Media ist heute eine massive Quelle von Informationen und Einfluss. Wenn die Informationen von Einheiten manipuliert werden, die den Sozialismus, die Waffenkontrolle und das Ende der Privatsphäre unterstützen, sind wir verloren. 2,2 Milliarden aktive Nutzer werden mit diesen Nachrichten bombardiert, ohne eine wirkliche Option für die andere Seite der Geschichte.

 

Unabhängig davon, ob Sie persönlich teilnehmen, wird dies die Stimmung der Bevölkerung massiv beeinflussen. Es wird die kognitive Dissonanz wachsen lassen, die den Menschen Dinge wie "die Regierung ist dein Freund" versichert und dass "du dich nicht schützen musst, die Polizei wird sich um dich kümmern".

 

Menschen, die Freiheit hassen, werden ungehinderten Zugang zu den Köpfen von 2 Milliarden Menschen erhalten. Das sollte dich zu Tode erschrecken.

 

Was kann man gegen die alternative Medienbereinigung tun?

 

Es ist möglich, aber unwahrscheinlich, dass der soziale Druck auf Facebook und Twitter diese Firmen dazu bringt, die Konten dieser alternativen Mediennetzwerke wiederherzustellen. Aber selbst wenn sie wiederhergestellt werden, vermute ich, dass ihre Reichweite noch weiter abnehmen wird.

 

Hier sind ein paar Dinge, die du tun kannst:

 

- Abonniert die Newsletter von Webseiten, die euch gefallen. Rechnet nicht damit, dass ihre Arbeit in Social Media zu sehen ist. (Ihr könnt meinen Newsletter übrigens hier abonnieren: https://www.theorganicprepper.com/sign-daily-newsletter/

 

- Unterstützt uns finanziell, wenn ihr könnt. Viele Websites haben Patreon-Konten oder Spendenbuttons.

 

- Setzt Lesezeichen und besucht uns regelmäßig - wenn sie Werbung enthalten, so helfen eure Besuche, das Geld zu verdienen, das sie brauchen, um über Wasser zu bleiben.

 

- Teilt ihre Artikel auf euren eigenen Social Media Accounts. Wenn sie ihre Arbeit nicht da draußen bringen können, dann können wir helfen.

 

- Schließt euch alternativen sozialen Medien wie Gab (https://gab.ai/) und MeWe (https://mewe.com/) an.

 

Die Wahrheit wird immer schwieriger zu finden. Du wirst nach ihr graben müssen.

 

Wir beobachten die größte Kampagne gegen Meinungs- und Gedankenfreiheit, die jemals in unserem Teil der Welt stattgefunden hat.

 

Die alternative Medienbereinigung ist nur der Anfang. Und wir sollten alle sehr besorgt sein.

 

Kommentare: 0