https://consentfactory.org/2020/03/18/covid-19-global-lockdown/

 

Covid-19 – Globale Abschottung

 

von C.J. Hopkins, 18.03.2020 (zahlreiche weitere Links im Original!)

 

 

Versuchen wir ein kleines Gedankenexperiment. Nur zum Spaß. Damit die Zeit vergeht, während wir für unbestimmte Zeit in unsere Wohnungen eingesperrt sind, zwanghaft die Covid-19-Zahlen zu „aktiven Fällen“ und „Todesfällen“ checken, uns alle 20 Minuten die Hände waschen und uns bemühen, uns nicht ins Gesicht zu fassen.

 

Aber bevor wir das tun, möchte ich klarstellen, dass ich glaube, dass diese Covid-19 Sache echt ist, und wahrscheinlich die tödlichste Gefahr für die Menschheit in der Geschichte der tödlichen Bedrohungen für die Menschheit ist. Laut den Daten, die ich gesehen habe, ist es nur eine Frage von Tagen, oder Stunden, bevor nahezu jeder auf der Erde infiziert ist und entweder qualvoll und einsam stirbt, oder milde Symptome einer normalen Grippe erleidet, oder absolut überhaupt keine Symptome bekommt.

 

Ich denke, dass ich das klar zum Ausdruck bringen muss, bevor wir unser Gedankenexperiment durchführen. Denn ich will nicht, dass jemand falsch denkt und mich für einen dieser wahrscheinlich von Russland unterstützten Nazis hält, die rumlaufen und sagen: „Das ist bloß eine Grippe“. Oder die gefährliche Verschwörungstheorien über Bio-Waffen und Kriegsrecht verbreiten, oder die auf andere Art und Weise die Klugheit anzweifeln oder in Frage stellen, der gesamten Welt eine Ausgangssperre aufzuerlegen (und damit wahrscheinlich eine neue Große Wirtschaftskrise auslösen), und das wegen der Entdeckung irgendeines glorifizierten Erregers.

 

Offensichtlich ist das nicht nur die Grippe. Tausende sterben daran. Okay, schon klar, die Grippe tötet viel mehr Menschen, hunderttausende jedes Jahr, aber dieses Covid-19 Virus ist vollkommen neu und nicht wie die anderen Millionen von Viren, die ständig herumschwirren. Und die Experten sagen, dass es wahrscheinlich Millionen, wenn nicht sogar Milliarden Menschen töten wird, ernsthaft erkranken lässt oder kurzzeitig belästigt, wenn wir nicht ganze Länder abriegeln und jeden in die Unterwerfung terrorisieren.

 

Und, versteht mich nicht falsch, ich bin dafür … jetzt ist nicht die Zeit um irgendetwas von dem anzuzweifeln, was uns die Konzernmedien und die Behörden erzählen. Dies ist eine Zeit um sich zusammenzureißen, den Verstand abzuschalten und Befehlen zu gehorchen. Ja, sicher, normalerweise ist es gut, skeptisch zu sein, aber wir befinden uns verdammt noch mal in einem Katastrophenfall! Idris Elba ist infiziert, Herrgott nochmal!

 

 

Tschuldigung... ich werde etwas emotional. Ich bin ein großer Fan von Idris Elba. Es geht darum: Ich bin kein Covid-Leugner oder Verschwörungstheoretiker, oder einer dieser hinterhältigen chinesischen oder russischen Zwietracht-Verbreiter. Ich weiß ganz sicher, dass diese Pandemie echt ist und jede „Notfallmaßnahme“ rechtfertigt, die unsere Regierungen, die globalen Konzerne und die Geheimdienste uns auferlegen wollen.

 

Nein, ich bin kein Epidemiologe, aber ich habe eine gute Freundin, die einen Typen kennt, der eine Freundin hatte, die mit einem Arzt liiert war, der persönlich eine Ärztin kennt, die irgendwo in Italien in einem Krankenhaus arbeitet, und sie (also meine Freundin, nicht die Ärztin in Italien) hat gestern auf Facebook etwas gepostet, das viel zu lang war um es ganz zu lesen, aber es war eine herzzerreißende Schilderung darüber, wie das Covid-19 kuwaitische Babys in ihren Brutkästen tötet!

 

Oder vielleicht waren es italienische Babys, Wie gesagt, es war zu lang um es ganz zu lesen.

 

Und habt ihr auch die Story über das Baby gelesen, das infiziert auf die Welt kam?!

https://news.sky.com/story/newborn-believed-to-be-youngest-coronavirus-patient-in-the-uk-11957372

 

Oder die Geschichten über diese Leute in ihren 30ern und 40ern, die mehr oder weniger bei perfekter Gesundheit waren (außer, ihr wisst schon, mit Krebs oder so), die an der (oder mit der) Covid-19-Plage gestorben sind?!

https://www.theguardian.com/world/2020/mar/17/this-is-like-a-war-view-from-italys-coronavirus-frontline

 

Und was ist mit diesen ganzen Tabellen und Grafiken?! Und diesen Bildern von Menschen in Schutzanzügen?! Und diesen Italienern, die auf ihren Balkonen den Turandot singen?!

 

Will man da nicht zusammenbrechen und über die schiere Menschlichkeit des Ganzen weinen?!

 

Nein, es gibt überhaupt keinen Grund daran zu zweifeln, dass Covid-19 die tödlichste globale Pandemie ist, mit der es die Menschheit je zu tun hatte. Und wir haben keine andere Wahl als alles abzusagen, jeden auf seine Wohnung zu beschränken, die gesamte Weltwirtschaft in den Ruin zu treiben, die arbeitende Bevölkerung noch weiter in die Schulden zu zwingen, Billionen in die Investmentbanken zu schütten, Wahlen abzusagen, das Internet zu zensieren und auch sonst einen globalen Polizeistaat einzusetzen.

 

Aber was, wenn es nicht so ist? Rein hypothetisch. Was, wenn es nicht die tödlichste globale Pandemie ist, vor der die Menschheit je stand? (Ich stelle diese Frage nur als Gedankenexperiment, also meldet mich bitte nicht der WHO, dem CDC, der FEMA oder sonst wem). Was, wenn dieses Coronavirus nur ein weiteres Coronavirus wie all die anderen Coronaviren ist, an denen (oder mit denen) Menschen die ganze Zeit sterben? Was, wenn die Feststellung, dass dies hier „neu“ ist, nicht wirklich viel bedeutet, oder vielleicht gar nichts, weil sich Coronaviren ständig verändern und es jedes Jahr eine Menge neuer Varianten gibt?

 

Regt euch nicht auf, okay? Ich weiß, dass dieses hier anders ist und so ganz anders als alles, was Virologen in der Geschichte der Virologie jemals begegnet ist. Vergesst nicht, dies hier ist nur ein Gedankenexperiment. Es handelt sich nur um hypothetische Fragen.

 

Hier eine weitere hypothetische Frage: Was, wenn all die schrecklichen Statistiken, die wir sehen (z.b. über die Todesraten, die Explosion der „Fallzahlen“ usw.) zwar unzweifelhaft wissenschaftliche Fakten sind, aber – so wie andere Statistiken – auf Dingen wie Stichproben basieren und von einer Reihe von Faktoren und Variablen abhängen, die man kennen sollte, damit alles einen Sinn bekommt?

 

Ein Beispiel: Angenommen, man testet jeden, der an akutem Atenmwegsversagen an einem bestimmten Tag in einem italienischen Krankenhaus verstorben ist, und entdeckt, dass, sagen wir, fünf dieser Patienten mit Covid-19 infiziert war. Diese Zahl leitet man an die WHO weiter, und die addiert das zu ihrer Liste der „Gesamttoten“. Egal, ob diese verstorbenen Menschen Krebs im Endstadium hatten oder eine Herzerkrankung, oder sich mit der gemeinen Grippe angesteckt hatten, oder eine andere Art von Coronavirus hatten. Das würde deine Liste an „Toten“ etwas verzerren, nicht wahr?

 

Oder angenommen man möchte auf das Virus testen, um bei den „aktiven Fällen“ auf dem Laufenden zu bleiben und eine Infektionsrate zu ermitteln. Aber man kann nicht hunderte von Millionen Menschen testen, weil niemand so viele Test-Kits hat. Also testet man jeden, der krank erscheint, oder die denken dass sie krank sind und einen Test verlangen, oder der einen Erkrankten berührt hat, der bereits getestet wurde (auch wenn man nicht sicher sein kann, dass der Test akkurat war), und dann erhält man, sagen wir, zehn positive Resultate. Also leitet man diese Zahl an die WHO weiter, und die addiert das zu ihrer Liste an „aktiven Fällen“ – unabhängig von der Tatsache, dass jeder weiß, dass die echten Zahlen wahrscheinlich 20 Mal höher liegen.

 

Okay, also nimmt man jetzt die Anzahl der „aktiven Fälle“ und die Anzahl der „Todesfälle“ und rechnet (denkt daran, dass die „Todesfälle“ auch jene beinhalten, die Krebs und Herzprobleme hatten). Und dann erhält man eine grob unterschätzte „Infektionsrate“ und Zahl an „aktiven Fällen“, und eine grob überschätzte „Todesrate“ und Anzahl von „Todesfällen“.

 

Rein hypothetisch, versteht ihr? Ich will nicht unterstellen, dass es tatsächlich so passiert. Ich will ganz gewiss nicht von Facebook zensiert werden (oder durch irgendeinen total harmlosen technischen Fehler), nur weil ich „Falschinformationen über Covid“ poste, oder dass der Wikipedia „Editor“ sich meinen Eintrag vornimmt und mich als „Verschwörungstheoretiker“ einstuft... oder, ihr wisst schon, dass man mich vorsorglich unter Quarantäne stellt.

https://consentfactory.org/2019/11/05/the-ministry-of-wiki-truth/

 

Wahrscheinlich wird es dazu eh nicht kommen, das heißt, zum Einsammeln „infizierter Personen“, „möglicherweise infizierter Personen“ und „Störern“ und „nicht kooperierenden Personen“, und unserer Quarantäne in so etwas wie „Lagern“ oder so. Dieses ganze Zeug mit Ausnahmezuständen, dem Aussetzen von Bürgerrechten, der Manipulation von Fakten und Zahlen, dem Unterdrücken von Dissens, der illegalen Überwachung, dem Regieren mit Notstandsdekreten, den Soldaten, der Quarantäne und all dem... diese Maßnahmen sind nur vorübergehend und werden zu unserem eigenen Wohl unternommen und sind reine „Vorsichtsmaßnahmen“.

 

Ich meine, es ist ja nicht so, dass das globale kapitalistische Imperium mitten in einem Krieg gegen den Populismus wäre (ein Krieg, den es bisher verloren hat) und diese Gelegenheit nutzen wollte, um einen Katastrophen-Kapitalismus anzukurbeln, die Weltöffentlichkeit in einen Rausch egoistischer und irrationaler Panik zu versetzen und einfach seine Muskeln spielen zu lassen, um alle daran zu erinnern, was passieren könnte, wenn wir alle weiter Mist bauen, indem wir für "Populisten" stimmen, Paris lahmlegen, die Europäische Union verlassen und uns anderweitig in den Angriffsfeldzug des globalen Kapitalismus einmischen.

Nein, so ist es sicher nicht. Es ist eine echte Seuche, die dich und deine ganze Familie wahrscheinlich umbringen wird, wenn du nicht genau das tust, was man dir sagt. Vergesst also dieses kleine Gedankenexperiment und bereitet euch auf die globale Abschottung vor. Es wird wahrscheinlich nicht so schlimm werden ... es sei denn, sie beschließen, dass sie den Teil der notwendigen Übung zu lange dauern lassen und die Leute nervös werden und anfangen zu rebellieren und zu plündern und auch sonst nicht kooperieren, und das Militär schließlich gezwungen ist, diese Fahrzeuge zur Unterdrückung städtischer Unruhen und diese Anti-Terror-Einheiten einzusetzen, und ...

OK, ich rege mich schon wieder auf. Ich nehme besser meine Pillen und gehe zurück zu Facebook. Ach, und ja ... ich sollte wohl mal nach Idris schauen! Und nachsehen, ob Berlin auf "Level 3" gegangen ist, in diesem Fall muss ich das Online-Formular finden, das ich ausfüllen muss damit ich mein Haus verlassen darf.

 

*

 

 

Haftungsausschluss:

 

Dieser Aufsatz ist vollständig das Werk unseres Haus-Satirikers und selbsternannten Politologen CJ Hopkins und spiegelt nicht die Ansichten und Meinungen der Consent Factory, Inc., ihrer Mitarbeiter oder ihrer Vertreter, Tochtergesellschaften oder Beauftragten wider.

 

Wenn Sie, aus welchen unerklärlichen Gründen auch immer, die Arbeit von Herrn Hopkins schätzen und sie unterstützen möchten, gehen Sie bitte auf seine Patreon-Seite (wo Sie schon ab 1 Dollar pro Monat spenden können):

https://www.patreon.com/cjhopkins

 

Oder senden Sie Ihren Beitrag an sein PayPal-Konto, damit er vielleicht nicht mehr in unseren Büros auftaucht und versucht, unsere Mitarbeiter um Geld zu bitten:

https://www.paypal.me/CJHopkins

 

Alternativ können Sie auch seinen satirischen dystopischen Roman Zone 23 oder Band Eins seiner Consent Factory Essays oder eines seiner subversiven Bühnenstücke kaufen, die in Großbritannien und Australien einige Preise gewonnen haben.

https://www.amazon.com/CJ-Hopkins/e/B00CH7L382

 

Wenn Sie die Arbeit von Herrn Hopkins nicht schätzen und ihm eine beleidigende E-Mail schreiben möchten, können Sie sich gerne direkt an ihn wenden.

Kommentare: 2
  • #2

    Jette (Freitag, 20 März 2020 22:17)

    Herrlich!! Danke, lieber Fritz, fürs Übersetzen. Herzhaft zu Lachen erhält uns am Leben. Egal ob die Bedrohung von einem Virus oder vielleicht ganz woanders herkommt.
    Nochmals Danke für die vielen hervorragenden Übersetzungen.

  • #1

    Hans-Peter (Freitag, 20 März 2020 06:28)

    Jedenfalls werden die Eliten oder die Oligarchie oder wie man "die da oben" die Krise nutzen. siehe : Inflation 2008 vs 2020 http://analitik.de/2020/03/17/inflation-2008-vs-2020/ und : Coronavirus – schon wieder Schockstrategie – aber wofür ? https://kinesiologiewordpress.wordpress.com/2020/03/14/coronavirus-wieder-mal-schockstrategie-aber-wofuer/

    Und es gibt auch beruhigende Nachrichten :
    #Coronavirus: Russland ist besser vorbereitet (Video) https://de.rt.com/24tn