https://www.theburningplatform.com/2021/02/08/a-strange-game-part-two/

 

Ein seltsames Spiel (Teil 2)

 

von Jim Quinn, 08.02.2021

 

 

Im ersten Teil dieses Artikels habe ich die ernste Lage beschrieben, vor der wir stehen, während die Biden-Administration unserem sterbenden Schuldenimperium den Gnadenstoß versetzt.

 

Das Konzept des passiven Widerstands existiert in verschiedenen Formen schon seit Jahrhunderten und wurde effektiv eingesetzt, um Feinde zu stürzen. Vor ein paar Wochen wurde ich in Doug Lynns Artikel "Fair is Foul and Foul is Fair: Hover Through the Fog and Filthy Air" in ein Konzept eingeführt, das ich vorher noch nie gehört hatte.

https://www.theburningplatform.com/2021/01/10/fair-is-foul-and-foul-is-fair-hover-through-the-fog-and-filthy-air/

 

Die folgende Passage bezieht sich auf "Irish Democracy" als Methode, ein autoritäres Regime in die Knie zu zwingen.

 

Mehr Regime wurden nach und nach durch das in die Knie gezwungen, was einmal "Irische Demokratie" genannt wurde – der stille, verbissene Widerstand, der Rückzug und die Widerspenstigkeit von Millionen von einfachen Menschen – als durch revolutionäre Vorhut oder randalierenden Mob.

 

Der Grundgedanke hinter der "Irischen Demokratie" ist, dass dem Staat die Durchsetzungskraft fehlt, um mit Millionen und Abermillionen von Rebellen fertig zu werden. Es ist die Strategie von Mohandas Gandhi, wenn auch ohne seine offenen Konfrontationen mit den Institutionen der Regierung. "Du kannst den Staat ignorieren und tun, was du willst, solange du deinen Kopf unten hältst."

 

Die Beseitigung der offenen Konfrontationen macht die "Irish Democracy" viel sicherer als jede andere Form der Rebellion. Der Staat braucht auffällige, angreifbare Rebellen. Er kann den Terror seiner Kräfte nicht ohne jemanden einsetzen, der zum "Exempel" wird. Keine auffälligen Rebellen bedeutet, dass der Staat nichts hat, das er zur Erbauung der Öffentlichkeit kreuzigen könnte.

 

Die Beschreibung der irischen Demokratie wurde vom Yale-Professor James C. Scott in seinem Buch "Two Cheers for Anarchism" gegeben:

 

"Leiser, anonymer und oft mitschuldiger Gesetzesbruch und Ungehorsam mag für bäuerliche und subalterne Klassen die historisch bevorzugte Art der politischen Aktion sein, für die eine offene Auflehnung zu gefährlich ist. Man braucht keine tatsächliche Verschwörung, um die praktischen Auswirkungen einer Verschwörung zu erreichen."

 

Ein weit verbreiteter, nicht koordinierter Widerstand gegen die Verordnungen und Diktate eines totalitären Staates kann erfolgreich sein, da Millionen von Einzelaktionen zu einer überwältigenden, kumulativen und negativen Auswirkung auf das Funktionieren des Staates führen. Wie Scott reflektiert, braucht der Staat auffällige, angreifbare Feinde, was wir deutlich gesehen haben, als dieses flügge gewordene kommunistische Regime weiterhin die Erfindung des weißen rechstextremen Aufstands und Trumps Schuld an der Provokation der vorgetäuschten Wikinger, Podien zu stehlen und Selfies in Pelosis Büro zu machen, fördert.

 

Das Ziel dieser verlogenen Totalitaristen ist es, Trump-Anhänger zu einer gewaltsamen Reaktion zu provozieren, so dass sie ihren Domestic Terrorism Act (Patriot Act 2.0) einleiten und eine moderne Techno-Gulag-Lösung implementieren können. Wir dürfen den Köder nicht schlucken. Es ist an der Zeit, unsere Angelegenheiten so zu regeln, dass dem Staat sein beanspruchtes Stück vom Kuchen verweigert wird, und zwar so, dass der Staat eure "ungesetzlichen" Handlungen nicht hinterfragt. Lächerliche Verordnungen, Forderungen und Gesetze zu ignorieren, ist die Pflicht eines jeden rechtschaffenen Amerikaners.

 

Da die Sozialen Gerechtigkeitskrieger der Cancel-Kultur nach ihrem nächsten prominenten Opfer suchen, um es in ihrem Medienimperium zu kreuzigen, obliegt es uns "kleinen Leuten", ihnen die Genugtuung zu verweigern, unser Leben zu ruinieren. Sie wollen nichts mehr, als euch die Plattform zu entziehen, euch euren Job zu nehmen, und euren Ruf zu zerstören. An dieser Stelle müssen Irish Democracy, Going Galt und zahlreiche andere Variationen dieser Strategien, zusammen mit der Beachtung der Weisheit Sun Tzus eingesetzt werden, um unseren nun fest verschanzten Feind zu besiegen.

 

Es werden keine weißen Ritter kommen, um uns zu retten. Es liegt nun an Millionen von widerspenstigen, unzufriedenen, wütenden, bedauernswerten Bürgern, das Establishment zu untergraben und dieses auf einem Fundament von unbezahlbaren Schulden errichtete Imperium zum Zusammenbruch zu zwingen. Es mag wie eine entmutigende Aufgabe erscheinen, aber jeder einzelne Akt des Widerstands ist wie ein Sandkorn, das dem instabilen Haufen hinzugefügt wird. Niemand weiß, welches Korn den katastrophalen Zusammenbruch des Systems auslösen wird. Wir alle sind in der Lage, jener Tropfen zu werden, der das Fass zum Überlaufen bringt

John Galts Rede in Ayn Rands Atlas Shrugged hat über 33.000 Wörter, aber diese Passage fängt den Kern ein, was es heißt, wie Galt zu werden (Going Galt):

 

"Zwölf Jahre lang habt ihr gefragt: Wer ist John Galt? Hier spricht John Galt. Ich bin der Mann, der sein Leben liebt. Ich bin der Mann, der weder seine Liebe noch seine Werte opfert. Ich bin der Mann, der euch Opfer vorenthalten hat und damit eure Welt zerstört hat, und wenn ihr wissen wollt, warum ihr untergeht – ihr, die ihr das Wissen fürchtet – dann bin ich der Mann, der es euch jetzt sagen wird.

 

Ihr habt gehört, dass dies ein Zeitalter der moralischen Krise ist. Ihr habt es selbst gesagt, halb in Angst, halb in der Hoffnung, dass die Worte keine Bedeutung haben. Ihr habt geschrien, dass die Sünden des Menschen die Welt zerstören, und ihr habt die menschliche Natur für ihren Unwillen verflucht, die von euch geforderten Tugenden zu praktizieren. Da Tugend für euch aus Opfern besteht, habt ihr bei jeder weiteren Katastrophe mehr Opfer gefordert. Im Namen der Rückkehr zur Moral habt ihr all jene Übel geopfert, die ihr als Ursache für eure Misere ansaht. Ihr habt die Gerechtigkeit der Barmherzigkeit geopfert. Ihr habt die Unabhängigkeit der Einheit geopfert. Ihr habt die Vernunft dem Glauben geopfert. Ihr habt den Reichtum der Not geopfert. Ihr habt die Selbstachtung der Selbstverleugnung geopfert. Ihr habt das Glück der Pflicht geopfert.

 

Ihr werdet siegen, wenn Ihr bereit seid, den Eid auszusprechen, den ich zu Beginn meines Kampfes geleistet habe – und für diejenigen, die den Tag meiner Rückkehr wissen wollen, werde ich ihn nun vor aller Welt wiederholen:

 

Ich schwöre – bei meinem Leben und meiner Liebe zu ihm – dass ich niemals um eines anderen Menschen willen leben werde, noch von einem anderen Menschen verlangen werde, um meinetwillen zu leben."

 

Der springende Punkt ist, dem marxistischen Staat/der Oligarchie die Opfer zu entziehen, die sie benutzen können, um ihre verzerrte, unsinnige, totalitäre Agenda der Kontrolle, Gewalt und Reichtumsextraktion für das größere Wohl – der Oligarchen – voranzutreiben. Sie schaffen mit ihren Gesetzen, Verordnungen, Gesetzgebungen, Mandaten, Executive Orders und Dekreten eine Krise und machen sie dann mit ihren "Lösungen" noch viel schlimmer, während sie von den kleinen Leuten immer mehr Opfer verlangen, um ihr sinkendes Schiff über Wasser zu halten. Dies ist ihre Achillesferse.

 

Wenn Millionen von Individuen einen auf Galt machen und die Bestie aushungern, eine Transaktion nach der anderen, und wir unsere Zustimmung zurückziehen, weil wir glauben, dass diejenigen, die uns regieren, illegitim sind, fehlen dem Staat die Durchsetzungsmacht und die Mittel, um Leute zu bestrafen, die sie nicht finden oder als Kriminelle identifizieren können. Das ist Guerilla-Kriegsführung in einer modernen technologischen dystopischen Welt. Jeder von uns hat andere Lebensumstände, finanzielle Möglichkeiten und Zwänge, aber jeder kann etwas dazu beitragen, unsere Unterdrücker zu stürzen. Hier sind einige Gedanken. Ich bin sicher, ihr könnt diese Liste kreativ ergänzen:

 

Verringert euren steuerlichen Fußabdruck so weit wie möglich, indem ihr so wenig wie möglich an Cäsar abgebt. Wenn ihr weniger ausgebt, entgeht ihnen die Umsatzsteuer.

 

Macht eure Heimwerkerprojekte selbst und kauft Verbrauchsmaterialien von lokalen Einzelhändlern, anstatt von großen Megastores.

 

Kauft nichts bei Amazon. Wenn ihr noch auf Facebook oder Twitter seid, geht auf eine Plattform, die nicht zensiert. Verwendet nicht Google für die Suche. Kündigt Netflix und Amazon Prime.

 

Boykottiert jede Organisation, die die BLM-Agenda oder die kritische Rassentheorie propagiert.

 

Belegt ein oder zwei Kurse an der örtlichen Technikerschule in Elektrik, Klempnerei oder anderen praktischen Fähigkeiten, damit ihr es selbst tun könnt.

 

Egal wie klein euer Grundstück ist, lernt, Lebensmittel anzubauen – je mehr, desto besser. Schaut, ob Hydrokulturen möglich sind. Verweigert der Mega-Nahrungsmittelindustrie ihr Geschäft.

 

Schließt Freundschaften mit lokalen Bauern, bezieht Fleisch, Eier, Mais, Milch usw. von ihnen und bezahlt in bar. Die Regierung kann die Transaktion nicht verfolgen.

 

Wenn ihr einen Bauunternehmer, Landschaftsgärtner, Maler usw. beauftragen müsst, sucht euch einen lokalen Anbieter und zahlt in bar. Diese geben oft einen Preisnachlass und die Regierung bekommt ihren Anteil nicht.

 

Wenn eure Umstände es rechtfertigen, kann ein Tauschhandel mit Einheimischen die Bedürfnisse beider Parteien befriedigen und die Regierung aus eurem Geschäft heraushalten.

 

Besucht nur kleine, familiengeführte Restaurants und zahlt immer bar, auch das Trinkgeld für die Bedienung. Die Regierung wird auf jeden Fall ihren Anteil bekommen, wenn ihr mit einer Kreditkarte bezahlt.

 

Wenn ihr Geld bei einer Wall Street Bank habt, zieht es ab und legt es bei einer Credit Union oder einer kleinen lokalen Bank an.

 

Habt keine Kreditkartenschulden. Zahlt eure Hypothek ab. Nehmt keinen Kredit auf, um ein neues Auto zu kaufen. Kauft einen Gebrauchtwagen.

 

Reduziert eure Autofahren, nicht um die Umwelt zu retten, sondern um dem Staat Benzinsteuern und Mauteinnahmen zu verweigern.

 

Wenn möglich, besitzt einige Edelmetalle, als Vorbereitung auf den unvermeidlichen Zusammenbruch des US-Dollars. Kryptowährungen können auch eine Absicherung sein, sind aber für die meisten Menschen zu riskant.

 

Lernt, wie ihr mit Verbündeten über verschlüsselte Nachrichten kommunizieren könnt.

 

Tragt keine Maske und verweigert die experimentelle DNA-verändernde Impfung. Macht euch über diejenigen lustig, die es tun.

 

Das Finanzamt ist eine dysfunktionale, unterbesetzte, bürokratische Katastrophe von Organisation. Sie sind kleine Kartoffeln. Sie haben nicht die Mittel, um zu prüfen, ob eure Steuererklärung korrekt ist. Wenn die Fed 4 Billionen Dollar aus dem Nichts drucken kann, wozu braucht sie dann noch eure Steuern? Handelt entsprechend.

 

Wenn ihr in einem städtischen Gebiet lebt und die Mittel dazu habt, verschwindet, vorzugsweise in eine ländliche Gegend, die von Gleichgesinnten bewohnt wird.

 

Wenn ihr in einem blauen (demokratischen) Staat oder einem blauen Landkreis lebt und es euch leisten können, zieht in einen roten Staat oder einen roten Landkreis. Wenn Staaten die Einkommenssteuersätze erhöhen, zieht in Staaten mit wenig oder gar keinen Einkommenssteuern. Pennsylvania Gouverneur Wolf hat gerade vorgeschlagen, die staatliche Einkommenssteuer um 46% zu erhöhen, um mein Geld an die Lehrergewerkschaften zu geben. Florida sieht furchtbar einladend aus.

 

Da die Steuern auf Bundes-, Landes- und Kommunalebene mit Sicherheit steigen werden, solltet ihr, wenn ihr kurz vor der Pensionierung steht und es euch leisten könnt, einfach jetzt aussteigen und aufhören, Einkommenssteuern zu zahlen.

 

Da diese "Going Galt"-Aktionen die Machthaber bestimmt wütend machen werden, stellt sicher, dass ihr bewaffnet seid, eine Schusswaffenausbildung habt und einen ausreichenden Vorrat an Munition besitzt. Seid geistig darauf vorbereitet, euer Heim zu verteidigen.

 

Einige dieser Aktionen sind einfacher als andere, aber sie würden alle zu einer unentdeckten Rebellion gegen den Staat beitragen. Wenn ihr daran interessiert seid, voll und ganz Galt zu werden, beschreibt dieser Artikel von Marc Moran (auch bekannt als Hardscrabble Farmer) – Five Things To Do When Going Galt – die Reise seiner Familie vom Gefangensein in der Matrix zur Freiheit, das eigene Schicksal zu kontrollieren – auch bekannt als die Freiheit, das Leben so zu leben, wie man es will.

https://www.theburningplatform.com/2015/01/17/five-things-to-do-when-going-galt/

 

Nichts von dem, was ich beschrieben habe, ist einfach, aber eine direkte Konfrontation wäre aussichtslos, da die Mehrheit der Schafe die Regierung unterstützen würde, weil sie unfähig zum kritischen Denken sind, abgelenkt durch ihre technologischen Gadgets und ängstlich vor ihren eigenen Schatten. Da es keinen Zweifel daran gibt, dass wir uns bereits im Krieg befinden, da das neue Regime uns bereits als inländische Terroristen eingestuft hat, sollten wir die Weisheit von Sun Tzu bei der Konfrontation mit dem Feind beherzigen.

 

"Wenn dein Gegner von cholerischem Temperament ist, versuche ihn zu irritieren. Gib vor, schwach zu sein, damit er arrogant wird."- Sun Tzu, Die Kunst des Krieges

 

Dieser Krieg kann gewonnen werden, wenn wir die Taktik der irischen Demokratie und Going Galt anwenden und unsere narzisstischen, intellektuell unzulänglichen, geisteswissenschaftlichen Hauptfeinde überlisten. Die Gefahr ist, wenn sie frustriert werden, weil sie überlistet und ausmanövriert werden, werden sie gewalttätig gegen Menschen ausschlagen, die nur in Ruhe gelassen werden wollen, um ihr Leben als freie Menschen zu leben. Wenn das Finanzsystem implodiert, und das wird es sicherlich, werden sie versuchen, die Bedauernswerten zum Sündenbock zu machen.

 

Wenn sie sich bemühen, ihre Verordnungen gewaltsam durchzusetzen, werden sie hartgesottene Männer entfesseln, die kein Pardon geben werden, wenn sie ihre Rache an denjenigen ausüben, die sich entschieden haben, sie nicht in Ruhe zu lassen, um friedlich ihr Leben zu leben. Das Stromnetz und die Computersysteme der Regierung sind sehr anfällig für Angriffe. Strategische Streiks von Lastwagenfahrern könnten innerhalb von Tagen eine Lebensmittelknappheit verursachen in von Demokraten geführten städtischen Enklaven, und friedliche Proteste.

 

Die 300 Millionen Waffen in diesem Land sind im Besitz von Menschen, die wissen, wie man sie benutzt. Diese politischen Tiere werden einen hohen Preis dafür zahlen, dass sie den inneren Outlaw Josey Wales in Millionen von wütenden Männern geweckt haben. Dieses nicht zugeschriebene Zitat fängt ein, was passieren wird, wenn sie uns zu weit treiben:

 

"Die schrecklichste Gewalt des Todes kommt aus den Händen von 'Männern, die in Ruhe gelassen werden wollten'.

 

Sie versuchen so sehr, sich um ihre eigenen Angelegenheiten zu kümmern und für sich selbst und die, die sie lieben, zu sorgen.

 

Sie widerstehen jedem Impuls, sich zu wehren, weil sie wissen, dass dies eine erzwungene und dauerhafte Veränderung ihres Lebens zur Folge haben wird.

 

Sie wissen, dass in dem Moment, in dem sie sich wehren, das Leben, wie sie es bisher gelebt haben, vorbei ist.

 

In dem Moment, in dem die "Männer, die in Ruhe gelassen werden wollten" gezwungen sind, sich zu wehren, ist es eine kleine Form von Selbstmord. Sie töten buchstäblich das, was sie einmal waren.

 

Deshalb kämpfen diese "Männer, die allein gelassen werden wollten", wenn sie gezwungen sind, Gewalt anzuwenden, mit unheiliger Rache gegen diejenigen, die ihr früheres Leben ermordet haben.

 

Sie kämpfen mit rohem Hass und einem Antrieb, der von denen, die nur Politik und Terror spielen, nicht zu ergründen ist.

 

ECHTER TERROR wird an der Tür der Linken ankommen, und sie werden weinen, schreien und um Gnade betteln, aber es wird auf taube Ohren stoßen."