https://www.verityweekly.com/the-dangerous-ignorance-of-germanys-new-foreign-minister/

 

Die gefährliche Dummheit der neuen deutschen Außenministerin

 

von Eric Zuesse, 17.12.2021

 

 

Die neue deutsche Außenministerin Annalena Baerbock trat ihr Amt am 8. Dezember an, ohne zu wissen, dass die Stationierung amerikanischer Raketen in der Ukraine an der russischen Grenze und nur sieben Flugminuten von Moskau entfernt für Moskau noch inakzeptabler wäre als 1962 die Stationierung von Raketen durch die Sowjetunion in Kuba. 15 Flugminuten von Washington entfernt, während der Kubakrise. Offensichtlich ist sie so sehr eine Neokonservative (Anhängerin des US-Imperialismus), dass Baerbock diese entscheidende und einfache Tatsache der internationalen Beziehungen während ihrer gesamten 17-jährigen politischen Laufbahn, bevor sie zur deutschen Außenministerin ernannt wurde, ignoriert hat.

 

Sie hat sie so sehr ignoriert, dass der russische Außenminister Sergej Lawrow bei seinem ersten Telefongespräch mit ihr am 14. Dezember feststellte, dass er es ihr erklären musste. Das ist ziemlich schockierend.

 

Sie wusste nicht einmal, warum die deutsche Regierungschefin Angela Merkel (2005-2021) zusammen mit dem französischen Regierungschef Francois Hollande in den Minsker Vereinbarungen zur Beilegung des Ukraine-Krieges das "Normandie-Format" für Verhandlungen zwischen der Ukraine (an der Grenze zu Russland) und der 2014 abtrünnigen Donbass-Region festgelegt hatte, um in Minsk ein Waffenstillstandsabkommen zwischen diesen beiden Seiten (der Ukraine und der abtrünnigen Region) zu schließen und zu vereinbaren, eine dauerhafte Friedensregelung auszuhandeln, nach der der Donbass wieder Teil der Ukraine wäre und an den ukrainischen Präsidentschaftswahlen teilnehmen könnte, aber von der Ukraine ein gewisses Maß an innerer Autonomie (und eine Friedensgarantie) erhalten würde.

 

Damit würde der Krieg in der Ukraine friedlich beigelegt werden. Baerbock hat sich noch nicht dazu bekannt, ob sie den Waffenstillstandsvertrag, den Merkel, Hollande und Putin gemeinsam in Minsk zwischen der Ukraine und dem Donbass geschlossen haben, einhalten oder gar respektieren wird. In allen anderen Fragen hat sie sich jedoch eindeutig auf die gleichen Ansichten festgelegt, die auch die US-Regierung vertritt. Die US-Regierung hat sich in keiner Weise an den Minsker Vereinbarungen beteiligt, und so könnte sie diese ablehnen – oder nur die Minsker Bestimmungen unterstützen, die die ukrainische Seite befürwortet hat, und die Bestimmungen ablehnen, die die Donbass-Seite befürwortet hat. Mit anderen Worten: Sie könnte sich dafür aussprechen, die Minsker Vereinbarungen zu ersetzen oder sogar eine Wiederaufnahme der ukrainischen Bemühungen von 2014-2015 zur militärischen Eroberung des Donbass zu befürworten und alle Bewohner als "Terroristen" zu behandeln, bis diese Bewohner erobert sind.

 

Baerbocks Ignoranz dient dem langfristigen Ziel der US-Regierung, Russland zu erobern (weil man ihr erlaubt, die Neokonservative zu sein, die sie schon immer war), aber sie schadet dem deutschen Volk, indem sie die Interessen des deutschen Volkes den Interessen der amerikanischen Milliardäre unterordnet, die Öl- und Gasunternehmen (und andere) besitzen, die mit denen in Russland konkurrieren, und das könnte sogar zu einem weiteren Weltkrieg führen, in dem Europa (einschließlich insbesondere Deutschland) das Hauptschlachtfeld wäre. Dies ist eindeutig NICHT im Interesse des deutschen Volkes.

 

Baerbock steht im Dienste amerikanischer Milliardärsinvestoren mit Fracking-Gas, das in Behältern verflüssigt und dann nach Deutschland und in andere EU-Länder verschifft würde, um das viel billigere Pipeline-Gas aus Russland zu ersetzen. Sie hat Deutschlands Politik, das weitaus billigere deutsche Gas zu kaufen, immer kritisiert; aber in diesen Zeiten steigender Gaspreise in Europa ist ihre Politik für die Deutschen noch teurer als zuvor. Sie ist offenbar entschlossen, alles zu tun, um zu verhindern, dass die kürzlich fertig gestellte Gaspipeline Nord Stream 2 von Russland nach Deutschland in Betrieb genommen werden kann – und sie tut dies, um amerikanischen Investoren zu dienen, die ihren Absatz in Europa steigern wollen.

 

Sie wusste offenbar auch nichts über die Minsker Abkommen und das Normandie-Format und die Gründe, warum Angela Merkel und Francois Hollande sie geschaffen hatten, um einen konstruktiven Waffenstillstand in dem heißen Krieg zu erreichen, der damals zwischen der einmarschierenden Ukraine und ihrer ehemaligen Region Donbass tobte (die von der ukrainischen Regierung im Rahmen der ukrainischen "Anti-Terror-Operation" oder "ATO" routinemäßig als "Terroristen" bezeichnet wurden). Und das ist nicht nur psychopathisch (wie ihr Beharren auf dem Kauf von US-Gas anstelle von russischem Gas), sondern schockierend.

 

Update:

 

Am 16. Dezember nannte Jens Stoltenberg, der Generalsekretär der NATO (der immer die Sicht des US Präsidenten ausdrückt) Russland verächtlich den „Aggressor“ und wies Russlands „rote Linien“ (national Sicherheitsanforderungen) zurück, und er betonte ausdrücklich, dass Russland nichts mitzureden habe, ob die NATO die Bitte der Ukraine um Mitgliedschaft in dem anti-russischen Militärbündnis akzeptiert oder nicht.

https://archive.md/rZfw1

 

Da Baerbock die vom NATO-Generalsekretär geäußerten Ansichten konsequent unterstützt hat, kann man davon ausgehen, dass sie ignorieren wird, was Lawrow am 14. Dezember zu ihr gesagt hat. Wenn sie in dieser Angelegenheit die Informationen, die sie von Russland erhalten hat, nicht ignorieren wird, wäre das ein Zeichen für einen grundlegenden Wandel ihrer Positionen, und die Wahrscheinlichkeit eines Dritten Weltkriegs wäre dann deutlich geringer.

 

Am 17. Dezember titelte Zero Hedge "German Cold Blast To Extend Into January Amid Energy Crisis" und berichtete, dass "der Deutsche Wetterdienst ... am Freitag neue Daten veröffentlicht hat, die vorhersagen, dass die Temperaturen bis zur dritten Januarwoche unter dem saisonalen Niveau bleiben werden." Dies wird natürlich die Nachfrage nach Gas in Deutschland in die Höhe treiben, während die Sanktionen der USA und ihrer Verbündeten gegen Russland und etwaige neue Sanktionen, die im Zuge des Ukraine-Krieges hinzukommen könnten, die Gaslieferungen aus Russland verringern werden, insbesondere weil die gerade fertiggestellte Nord Stream 2-Pipeline von Russland nach Deutschland nicht in Betrieb genommen werden kann. Erdgas machte 2019 etwa 22 Prozent des europäischen Energiemixes aus, und die Rolle Russlands als Hauptlieferant wurde durch die Erschöpfung der vom Vereinigten Königreich und den Niederlanden kontrollierten Nordsee-Gasfelder gestärkt. Derzeit liefert der kostengünstigste Produzent und Lieferant von Gas nach Europa, Russland, etwa 50 % des europäischen Erdgases. Der Rest kommt aus Norwegen und Algerien".

https://archive.md/aSUWC#selection-743.0-747.48

 

Offensichtlich ist Annalena Baerbock und ihrem Chef, dem neuen deutschen Bundeskanzler Olaf Scholz – die nun beide ihre neokonservative Loyalität unter Beweis gestellt haben – das nicht so wichtig wie die Unterstützung der US-Regierung bei der Eroberung Russlands.

 

Kommentare: 10
  • #10

    Peter (Freitag, 24 Dezember 2021 12:10)

    És ist traurig das és nach zwei verheerenden Weltkriegen keine Vernunft gibt .És gibt erneut die Grossmanssucht am Deutscher Wesen soll die Welt gewesen.Milliarden in Afghanistan verschleudert sinnlos Gefallene deutsche Soldaten nun letztendlich schaut aber das deutsche Volk erneut zu und steht nicht auf gehen diesen Wann nun geht és mit geballter politischer Kraft gehen Russland .Wacht endlich Auf

  • #9

    pinguin (Mittwoch, 22 Dezember 2021 23:42)

    Die agressive USA sollte selbst erfahren, was es heißt, von Massenvernichtungswaffen zerstört zu werden. Bisher waren ihre Kriegsschauplätze nur in anderen Ländern und deren Bewohner haben den US-Terror ertragen müssen !!! Ein Wandel in den Zielen der Zerstörung würde dieses überhebliche, egoistische und verantwortungslose Land hoffentlich für lange Zeit, besser noch für immer als Störenfried für Frieden auf Erden zur Bedeutungslosigkeit herabstufen. Eine praktizierte Partnerschaft für Frieden und Gleichheit der Völker kann den USA kaum unterstellt werden, dafür ist die USA-Führungsriege nicht "reif" genug !!! Ausbeutung und uneingeschränkte Vorteilsnahme ist personifiziert in den Gestalten aus USA !!!

  • #8

    Putinversteher (Mittwoch, 22 Dezember 2021 21:05)

    @Udo
    Der Krieg im Osten wird immer wahrscheinlicher.
    Auch China ist weitaus offensiver als früher.

    Zwar finde auch ich, daß die Real-Satire unserer Völkerrechtlerin für Unterhaltung sorgen wird, aber wenn uns der Strom ausgeht und ich im Kalten sitze oder gar die Sache in einen Krieg ausartet, kann ich das nicht wirklich genießen.

    Die Frage lautet also: Wie viel grüne (und andere) Dummheit können wir uns
    leisten?

    Am GR arbeitet sie auf alle Fälle sehr erfolgreich.

    Berechnung ist das nicht. Ein Schlauer kann sich dumm stellen. Andersherum klappt das nicht.

  • #7

    Udo (Mittwoch, 22 Dezember 2021 00:15)

    Für Operationen wie den GR braucht man solche Menschen. Wer kennt den Film den Film Dumm und Dümmer. Ob Anna wirklich so dummist wie sie tut, bin ich nicht sicher. Vielleicht ist alles Berechnung. Es wird in jedem Fall lustig werden. Freue mich schon.

  • #6

    frank (Dienstag, 21 Dezember 2021 19:57)

    Merkel Bärbock Habeck Spahn teil des WEF sind in der creativen Phase der Zerstörung
    weil "ihr wederd nichts besitzen und Glücklich sein".DEAGEL für D 2025 die Hälfte.
    Bin mir sicher Russland China Indien sagen wir machen mit den"Great Reset" und freuen sich wie die westliche Gesellschaft sich zersetzt und dann wird es eine neue NWO geben Asien? Oder die Erde sieht aus wie der Mars.

  • #5

    Charly (Dienstag, 21 Dezember 2021 19:04)

    @freier Mensch
    Ein psychologischer Zustand der Gesellschaft, der als „Massenbildungspsychose“ bekannt ist, ist eine Voraussetzung für Totalitarismus. Bei der Massenbildungspsychose gerät die Bevölkerung in eine Art hypnotische Trance, die sie bereit macht, alles zu opfern, auch ihr Leben und ihre Freiheit. Das ist es, was im Moment passiert!

  • #4

    Charly (Dienstag, 21 Dezember 2021 19:00)

    Deutschlad wird nur noch von Volltrotteln regiert...

  • #3

    some1 (Dienstag, 21 Dezember 2021 09:46)

    Zu viel der Ehre für dieses Puppentheater, das nur eins zeigt: die Lügen werden bald implodieren und mit ihm das westliche System, das auf diesen Sand gebaut ist ...

  • #2

    freier Mensch (Dienstag, 21 Dezember 2021 08:00)

    Es ist nicht mehr zu verstehen, dass weite Teile der Bevölkerung und der Politiker die Zusammenhänge welche einem Menschen mit gesunden Menschenverstand glasklar vor Augen liegen nicht mehr nachvollziehen können, geschweige denn die Zusammenhänge verstehen können. Ebenso bei Corooooonaaaa. Dort liegt die Agenda ganz klar vor mir und alle laufen zur nächsten Spritze, obwohl jede vorherige alles nur noch schlimmer gemacht hat. Leben wir hier in einer anderen Zeitdimension und sehen deshalb alles klar, oder sind die Menschen doch so dumm und einfach zu täuschen. (Massenpsychose des Volkes)??

  • #1

    Klaus-Peter Kostag (Montag, 20 Dezember 2021 14:36)

    Lieber Herr Zuesse,

    es könnte sich als sehr riskant für Sie erweisen, die Frau Ministerin Baerbock als NEOKONSERVATIVE einzustufen. Könnte sein, dass die Dame das Fremdwort NEOKONSERVATIV für was ganz besonders schweinisch Perverses hält und Sie deswegen verklagt. Der hundertfache Verschwörungstheorie Verdacht gegenüber advers selektierten Politiker-Darstellern erwies, erweist und wird sich auch weiterhin künftig zu fast 100 % als ganz normales intellektuelles Defizit erweisen.