http://thesaker.is/russians-are-the-dumbest-most-incompetent-idiots-on-the-planet/

 

Die Russen sind die dümmsten Idioten

auf dem ganzen Planeten!

 

Vom Saker, 04.09.2020

 

Russen sind Idioten. Hoffnungslos dumm. Sie sind die allerletzten Amateure. Ignoranten im Quadrat. Warum?

 

Nun, zum Einen, ihre sogenannte Super Duper Biowaffe „Novichok“ scheint nicht in der Lage zu sein, irgend jemanden zu töten. Die Russen müssen das erkannt haben. Aus diesem Grund haben sie wohl bei dem Versuch, Skripal zu ermorden (nachdem sie ihn aus dem Gefängnis freiließen) überall dieses Novichok verstreut: Auf der Parkbank in Salisbury, auf Skripals Türklinke, sogar in irgendeiner Parfümflasche, die ein Drogensüchtiger in einem Mülleimer fand. Vermutlich sogar im ganzen Haus der Skripals. Und deshalb haben die Briten anfangs gesagt, sie würden den gesamten, extrem verseuchten Komplex niederreißen (auch wenn die Katze der Skripals und deren Hamster überlebt haben – und dann weiß man, wie völlig nutzlos diese angebliche Kriegsbiowaffe wirklich war...).

 

 Man möchte meinen, dass nach dieser totalen Blendganate die Russen ihre Lektion gelernt hätten.

 

Aber nein. Anscheinend sind sie dafür zu doof.

 

Also haben sie sich entschlossen, Alexei Nawalny zu vergiften, einen wohl bekannten „Dissidenten“.

 

Und auch das ging in die Hose.

 

Schon wieder!

 

Sie haben nicht nur das exakt gleiche „Novichok“ verwendet (das sagen zumindest die deutschen Medien), sie haben sogar erlaubt, dass Nawalnys Flugzeug eine Notlandung machen konnte, und der Geheimdienst (FSB) nicht verhindert hat, dass ein Ambulanzfahrzeug Nawalny in ein Krankenhaus bringen konnte. Anscheinend hatte der FSB nicht einmal die Befugnis, eine so dringend nötige Behandlung einer Mannes zu verhindern, den sie töten wollen. Donnerwetter – sie können nicht einmal einen Verkehrsstau organisieren, damit Nawalny nicht rechtzeitig ins Krankenhaus kommt.

 

Das nenn ich Inkompetenz!

 

Noch schlimmer, diese verdammten russischen Ärzte haben Nawalny Atropin verabreicht, exakt die selbe Substanz, die ihm die Deutschen verabreicht haben. Da fragt man sich doch, ob diese ganzen Ärzte nicht CIA/BND-Agenten waren, die Nawalnys Leben retten wollten...

 

Und dieser FSB ist eindeutig blöd: Sie schaffen es nicht einmal, dass ihnen Flugzeuge und Ärzte gehorchen...

 

Aber es kommt noch schlimmer: Trotz der Tatsache, dass Nawalny die Auflagen seiner Bewährungsstrafe verletzt hat, und trotz der Tatsache, dass so eine Person das Land nicht verlassen kann, haben diese russischen Idioten erlaubt, dass man ihn nach Deutschland ausfliegen ließ, während sein Körper noch voll mit Novichok war.

 

Um Nawalny zu töten, hätten die Russen nur einen Herzinfarkt fabrizieren müssen, unter Verwendung einer Vielzahl nicht rückverfolgbarer Stoffe (etwa:Kaliumchlorid).

 

In seiner Verzweiflung hätte der ahnungslose FSB doch wenigstens einen tödlichen „Autounfall“ für Nawalny inszenieren können.

 

Aber nicht einmal das kriegen sie hin! Schämt euch, FSB!

 

Und da Nawalny Diabetiker ist, sollte seine Ermordung ganz einfach sein: gebt ihm einfach eine falsche Dosis seines Medikaments – und siehe da – Tschüss, Nawalny! Aber nein, diese Idioten entschieden sich für den Einsatz des mittlerweile berüchtigten Novichok.

 

Offensichtlich sind die Russen die allerdämlichsten und inkompetentesten Idioten des Planeten! Die russischen Geheimdienste und die biologischen Forschungsinstitute sind für ihre krasse Inkompetenz besonders bekannt. Das ist der Beweis!

 

Sie haben den Impfstoff gegen COVID-19 von den Briten gestohlen. Und DANN haben sie ihn gefährlich gemacht.

 

Idioten!

 

Nicht wahr?

 

Genauso wie die sogenannten russischen Hacker (noch so eine russische Kategorie, die für ihren niedrigen IQ bekannt ist) es nicht einmal schafften, die DNC Computer zu hacken, oder die Wahl 2016 zu verschaukeln, ohne überall russisch klingende Namen zu hinterlassen. Donnerwetter, und diese Hacker arbeiteten auch nur während der Moskauer Büro-Öffnungszeiten.

 

Ich sag's euch – diese Russen sind fantastisch blöd. Das dümmste Volk auf Erden.

 

Vor allem ihre Geheimdienste und die Sicherheitsbeamten, ihre Biowaffen-Spezialisten und ihre Hacker. Knallköpfe. Allesamt!

 

Und jetzt alle zusammen: Die Russen sind dumm! Die Russen sind dumm! Die Russen sind dumm!

 

Das ist „sehr wahrscheinlich“!

 

 

Der Saker

 

Kommentare: 6
  • #6

    Helmut Nater (Montag, 07 September 2020 12:06)

    Anmerkung an @ Elisa-haben Sie übersehen das der Beitrag vom Saker Satire ist?

  • #5

    Salvatore Pappalardo (Montag, 07 September 2020 10:55)

    пиздец !

  • #4

    Elisa (Montag, 07 September 2020 10:34)

    Was ist denn das für ein Hetz-Artikel??? Ein Gutes hat der Artikel. Jetzt ist definitiv klar, wohin der Saker mental gehört. Den kann man getrost auslassen, dabei wird nichts versäumt.

  • #3

    Bernhard Meyer (Samstag, 05 September 2020 11:44)

    Erinnere an Analitiks Stück über Litwinenko, das etwas feiner gestrickt ist:
    http://analitik.de/2016/01/21/wen-verkaufen-unsere-medien-fuer-bloed-sie-oder-den-fsb/

  • #2

    Ines (Samstag, 05 September 2020 07:13)

    Über die westliche Dummheit könnte man Bücher schreiben..., sehr gute Satire...

  • #1

    lex (Samstag, 05 September 2020 06:54)

    Wie dumm erst müssen Menschen sein, die den Scheiß auch noch glauben .. oder wie sehr können unsere MSM Menschen verblöden .. Da sollte ein Aufkleber drauf .. Achtung "Achtung kann auch aus intelligenten Menschen sabbernde Idioten machen" Und dann ein Bild von einem SPD/CDU/Grüne-Wähler als Warnbild