http://www.ronpaulinstitute.org/archives/featured-articles/2020/december/21/government-not-coronavirus-is-killing-small-businesses/

 

Nicht das Coronavirus tötet die Kleinunternehmen,

sondern die Regierung

 

von Ron Paul, 21.12.2020

 

 

Ein Video von einer Konfrontation zwischen kalifornischen Gesundheitsbeamten und dem Restaurantbesitzer Anton Van Happen in Ventura County hat Wellen geschlagen.

 

Werden Sie meine Pacht bezahlen? sagte Anton Van Happen von 'Nick The Greek' zu den Gesundheitsinspektoren, die ihm eine Vorladung überbrachten, weil er nach der Schließungsanordnung weiter geöffnet hatte. Die Sache wurde hitzig.

https://twitter.com/VenturaReport/status/1338699357202214913

Die Gesundheitsbeamten befahlen Herrn Van Happen, sein Geschäft zu schließen, weil er angeblich gegen das kalifornische Verbot von Außengastronomie verstoßen hatte. Herr Van Happen fragte die Gesundheitsbeamten, ob die Regierung seine Angestellten und seine Miete bezahlen wird, während sein Geschäft auf unbestimmte Zeit geschlossen ist.

Herr Van Happen ist kaum der einzige Kleinunternehmer, der sich Sorgen macht, wie er seine Rechnungen während der Schließung bezahlen soll. Viele kleine Unternehmen arbeiten mit einer schmalen Gewinnspanne, so dass eine "vorübergehende" Schließung oder die Einschränkung der Anzahl der Kunden, die sie bedienen können, praktisch ein Todesurteil bedeutet.

Die Lockdowns haben bereits dazu geführt, dass bis zu 200.000 kleine Unternehmen dauerhaft schließen mussten. Schließungen führen durch das Schrumpfen der Zahl der Arbeitgeber zu Langzeitarbeitslosigkeit oder für viele Arbeiter zu niedrigeren Löhnen.

Während die Regierungen kleine Unternehmen terrorisieren, stufen sie die großen Ladenketten in der Regel als "essentielle Unternehmen" ein, damit sie geöffnet bleiben können. Die Schließungen sind also eine weitere Regierungspolitik, die großen Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil gegenüber ihren kleineren Konkurrenten verschafft.

Die Vorteile, die große Unternehmen aus den Schließungen ziehen – darunter weniger Konkurrenten, mehr Kunden und ein Arbeitsmarkt mit mehr Arbeitnehmern, die um weniger Arbeitsplätze konkurrieren – erklären vielleicht, warum viele große Unternehmen nicht gegen die Schließungen kämpfen. Stattdessen verlangen die meisten großen Einzelhandelsketten von ihren Mitarbeitern und Kunden, Masken zu tragen. Viele große Unternehmen könnten bald denjenigen den Service verweigern, die sich weigern, einen Covid-Impfstoff zu erhalten.

Man würde denken, dass Progressive, die behaupten, sich einer Politik zu widersetzen, die große Unternehmen wie WalMart, Target, und Amazon bevorzugen, sich den Lockdowns entgegensetzen würden. Traurigerweise plappern sogar viele Progressive unhinterfragt die Covid-Propaganda nach und dämonisieren diejenigen, die anderer Meinung sind.

Indem sie die Entwicklung der Herdenimmunität in der Bevölkerung verlangsamen, könnten die Lockdowns die wirklich Gefährdeten in größere Gefahr bringen. Lockdowns haben auch negative Auswirkungen wie die Zunahme von Drogen- und Alkoholmissbrauch und die Zunahme von häuslicher Gewalt gehabt. In der Zwischenzeit werden viele Schulkinder der Möglichkeit beraubt, mit ihren Lehrern und Gleichaltrigen zu interagieren. Stattdessen sind diese Kinder dem Betrug des "virtuellen Lernens" ausgesetzt.

Der Widerstand gegen die Covid-Tyrannei wächst, da immer mehr Menschen herausfinden, dass Lockdowns und Verordnungen sowohl unnötig als auch schädlich sind. Dieser Widerstand wurde größtenteils von Kleinunternehmern begonnen, die vor die Wahl gestellt wurden, entweder der Regierung zu gehorchen oder sicherzustellen, dass sie und ihre Angestellten ihre Familien ernähren können. Kleinunternehmer waren die Anführer der jüngsten Anti-Lockdown-Proteste in ganz Amerika.

Kommt zurück! Ich muss eure Steuern erhöhen!“ (Gavin Newsom, Gouverneur von Kalifornien)

Sie sind alle weg, Sire.“


Irgendwann wird der Widerstand so groß werden, dass die Politiker gezwungen sein werden, entweder den Autoritarismus zu verdoppeln oder zuzugeben, dass die Abriegelungen ein Fehler waren. So oder so, diejenigen von uns, die die Wahrheit kennen, müssen der Covid-Tyrannei widerstehen, bis Regierungsbeamte nicht mehr kleine Unternehmen für das Verbrechen terrorisieren, willige Verbraucher zu bedienen.