https://www.theblogmire.com/the-masks-are-coming-off/

 

Die Masken fallen

 

von Rob Slane, 09.01.2021

 

"Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt,

desto mehr wird sie jene hassen, die die Wahrheit aussprechen." - George Orwell

 

Ich hatte vor, das neue Jahr mit einem herzerwärmenden Stück zu beginnen, mit dem Titel "2021: Das Jahr der Zensur von Andersdenkenden". Es wäre ein etwas prophetischer Artikel geworden, der einige Leser mit Vorhersagen über ein kommendes hartes Durchgreifen gegen Andersdenkende schockiert und andere dazu bringt, vor Lachen zu johlen, weil sie die Zeiten, in denen wir leben, noch nicht ganz kapiert haben. Sie wissen schon, die Typen, die Dinge sagen wie "Ach, kommt schon! Social-Media-Firmen sind private Unternehmen und sie haben das Recht zu entscheiden, wen sie auf ihrer Plattform zulassen" und "Hört auf, so zu tun, als wäre es das Gulag" usw...

Leider wurden meine Pläne durch die Tatsache zunichte gemacht, dass Medien- und Social-Media-Unternehmen – nennen wir sie Global Prawda – noch früher aus den Startlöchern gekommen sind, als selbst ich erwartet hatte, und links und rechts zensiert haben. Infolgedessen erscheint meine beabsichtigte "prophetische" Äußerung wie eine Nachricht von gestern.

Wir haben die Zensur von Talk Radio auf YouTube erlebt. Obwohl dies nach einer Intervention auf höchster Ebene rückgängig gemacht wurde, sind meines Wissens einige der wunderbaren Gespräche zwischen Mike Graham und Peter Hitchens immer noch verboten. YouTube hat auch Videos von äußerst qualifizierten Wissenschaftlern auf der ganzen Welt verboten, darunter zwei lange Interviews in englischer Sprache von einem der qualifiziertesten Mikrobiologen auf dem Planeten Erde, Professor Sucharit Bhakdi.

Dann haben wir erlebt, wie der Präsident der Vereinigten Staaten von Facebook, Instagram und seit kurzem auch von Twitter verbannt wurde. Ich bin kein Fan von Donald Trump, aber es ist klar, dass er diese Plattformen nie benutzt hat, um "zur Gewalt anzustiften" – die Ausrede, die für sein Verbot angegeben wurde – und es ist offensichtlich, dass dort etwas anderes vor sich geht. Und wir haben auch gesehen, dass zahlreiche Konservative und Wissenschaftler, die gegen die Massenquarantäne von gesunden Menschen sind oder diese in Frage stellen, in den letzten Tagen buchstäblich Hunderte von Twitter-Followern verloren haben. Ihre Follower werden einfach von Jacks magischem Dissens-Lösch-Algorithmus gelöscht, der mit voller Wucht angewendet wurde.

Das letzte Jahr war wirklich verrückt. Es war ein Jahr, in welchem es die Behörden geschafft haben, die Menschen davon zu überzeugen, dass sie, obwohl sie keine Symptome einer Krankheit haben und sich kerngesund fühlen, sich auf die Krankheit testen lassen müssen, die sie nicht haben, und zwar mit einem Test, der nicht zweckmäßig ist. So dass sie am Ende anderen erzählen, dass sie die Krankheit haben, die sie eigentlich nicht haben. Stellen Sie sich vor, das vor 2020 getan zu haben:

 

Herr Doktor, Herr Doktor, ich glaub' ich hab die Grippe.“

 

Wirklich? Welche Symptome haben Sie? Husten? Gliederschmerzen?“

 

Ach nein. Ich fühl mich ganz gut. Gar keine Symptome.“

 

Und warum glauben Sie dann, dass Sie die Grippe haben könnten?“

 

Ich glaube einfach, dass ich sie habe. Kann ich einen Test bekommen?“

 

Ich kann mir vorstellen, dass man Sie aus der Praxis hinaus gelacht hätte. Doch nicht nur, dass die Menschen dies seit über 9 Monaten tun, sondern man hat uns auch gesagt, dass Menschen, die nicht krank sind, unter Quarantäne gestellt werden müssen und ihre Atemwege mit einem Stück Stoff abdecken müssen, damit sie die Krankheit, die sie nicht haben, nicht auf andere übertragen. Es ist ziemlich verrückt, aber wir können uns wenigstens damit trösten, dass es für unsere Nachkommen eine Quelle der Belustigung sein wird.

Es macht mich ziemlich nostalgisch für die Vergangenheit. Nun ja, jedenfalls für 2009. Damals, als gewisse Leute versuchten, die Angst und Hysterie über den Ausbruch der H1N1 (Schweinegrippe) zu schüren (ein Neil Ferguson prophezeite 65.000 Tote in Großbritannien), und Mexiko ankündigte, einen Großteil seiner Gesellschaft für eine gewisse Zeit abzuschalten, rief die damalige Generaldirektorin der Weltgesundheitsorganisation, Dr. Margaret Chan, zur Ruhe auf:

 

In diesem Zusammenhang möchte ich eindringlich an die Länder appellieren, von der Einführung von Maßnahmen Abstand zu nehmen, die wirtschaftlich und sozial störend sind, aber keine wissenschaftliche Begründung haben und keinen eindeutigen Nutzen für die öffentliche Gesundheit bringen. Rationale Antworten sind immer das Beste. Sie sind in einer Zeit des wirtschaftlichen Abschwungs umso wichtiger.“

 

Doch trotz der Verrücktheit von 2020 scheint es nicht so, als würde es 2021 das Wasser reichen können. Wenn die erste Woche oder so ein Barometer ist, könnte es sein, dass 2020 nur der Trailer oder die Aufwärmnummer für die echte Show war. Wir haben bereits gesehen, wie der oberste medizinische Berater jenen Menschen, die keine Krankheit haben, sagt, sie sollen so tun, als ob sie eine Krankheit hätten. Wir haben bereits die Einführung eines Impfstoffs gesehen, dessen Studie erst am 27. Januar 2023 abgeschlossen sein soll.

https://clinicaltrials.gov/ct2/show/NCT04368728

 

Und wir haben bereits internationale Organisationen gesehen, die uns sagen, dass die Einschränkungen wahrscheinlich für die absehbare Zukunft fortbestehen werden, ungeachtet der Rettung durch den Impfstoff – obwohl diejenigen von uns, die die Dinge sorgfältig verfolgt haben, dies sowieso wussten.

 

Doch die wirkliche Geschichte des Jahres 2021 – wenn sie überhaupt erzählt werden darf – wird wahrscheinlich eine Massenzensur sein. Was wir schon jetzt sehen, ist ironischerweise eine Demaskierung. Wenn 2020 das Jahr war, in dem die Menschen ihre Masken aufgesetzt haben, zeichnet sich 2021 bereits ab, das Jahr zu werden, in dem die Globalisten und Global Prawda ihre Masken wirklich fallen lassen. Sie gehen wirklich voll ab, zensieren brachial Dissens, sperren schamlos alternative Ansichten, und benutzen schamlos Technologie, um sicherzustellen, dass begründete, faktenbasierte Zweifel am Narrativ des Establishments zum Schweigen gebracht werden.

Es ist hässlich, es ist unheimlich und es ist bedrohlich. Und wenn Sie nicht jemand sind, der sich danach sehnt, in einem totalitären Staat zu leben, müssen Sie sich jetzt darüber klar werden, Sie müssen jetzt dagegen beten, und Sie müssen jetzt dagegen kämpfen. Die Masken fallen und die Freiheit wird zerschlagen. Wählen Sie, auf welcher Seite Sie stehen wollen.