https://www.shtfplan.com/headline-news/manipulating-the-masses-edward-bernays-why-the-system-needs-your-compliance_06142020

 

Edward Bernays und die Manipulation der Massen

Warum das System deine Zustimmung braucht

 

von Mac Slavo, 14.06.2020

 

 

Du wirst kontrolliert. Du wirst manipuliert. Dir wird das Gehirn gewaschen. Wenn du immer noch glaubst, dass deine Stimme zählt und die Wahl einer Seite in einem System „moralisch“ sei, das von Anfang an gegen dich aufgestellt war, dann hat die Propaganda funktioniert.

 

In diesem Video schauen wir auf die Ideen von Edward Bernays, Neffe von Sigmund Freud und Pionier auf dem Gebiet der Public Relations und der modernen Propaganda – vor allem auf seine Ideen, wie man Gruppenpsychologie, und die Illusion einer Wahl, zur Manipulation der Massen benutzen kann.

 

Es geht nur ums Teilen und Herrschen. Während wir darüber streiten, welche politische Marionette das geringere Übel ist, verursachen sie große Schäden und zerstören auf ihrem Weg zu Macht, Ruhm und Reichtum alles was ihnen im Weg steht.

 

Die bewusste und intelligente Manipulation der organisierten Gewohnheiten und Meinungen der Massen ist ein wichtiges Element in der demokratischen Gesellschaft. Diejenigen, die diesen unsichtbaren Mechanismus der Gesellschaft manipulieren, bilden eine unsichtbare Regierung, die die wahre Regierungsmacht unseres Landes ist.“ – Edward Bernays

 

Wenn du wirklich Wandel willst, dann lehne das System ab, das gesamte System und weigere dich zu wählen. Denn es ist die Aufgabe jedes Kontrollsystems, die Fassade einer politischen Wahl aufrecht zu halten und im Mittelpunkt steht „das Wahlrecht der Menschen“, schreibt Ben O'Hanlon für Medium.

https://medium.com/@benohanlon/the-illusion-of-choice-reposting-because-the-original-article-has-been-deleted-17472425dfff

 

Am leichtesten spaltet man die Menschen mit politischem Theater. Das ist für die Menschen eine bittere rote Pille...

 

Es spielt echt keine Rolle wen du wählst. Wenn deine Stimme eine Rolle spielen würde, dann wären Wahlen längst verboten.

 

Wenn wir das Geld einer Nation kontrollieren, dann kümmert uns nicht wer die Gesetze macht“ – Eine „Maxime“ des Haus Rothschild.

 

Das ist keine erstaunliche oder erschütternde Aussage. Tief in uns verstehen wir das alle. Warum ist es dann so einfach, die Menschen in politische Lager zu spalten, damit eine kleine Handvoll anderer Menschen über sie herrschen kann? Im Grunde ist es Propaganda – die Illusion einer Wahl lässt Menschen an dem Glauben festhalten, sie könnten frei entscheiden, während es eigentlich keine Rolle spielt. Du wählst nicht die Menschen hinter den Kulissen, die alle Entscheidungen treffen, sondern nur die Marionetten, deren Gesichter auf diesen Entscheidungen kleben.

 

Wahlen verleihen einem korrupten System Legitimität, egal wen man wählt. Es beinhaltet deine Zustimmung zum Ergebnis, denn du hast teilgenommen, auch wenn du wolltest, dass der andere gewinnt. Das Aufspalten der Menschen in politische Parteien ist nicht neu, aber der Wunsch, sich dem und der herrschenden Klasse zu entziehen, im Allgemeinen schon.

 

In den finsteren Gängen der Macht wird etwas zusammengebraut, jenseits der Augen der Öffentlichkeit, und es verheißt für die Zukunft dieses Landes nichts Gutes.

 

Immer wenn eine ganze Nation so vom politischen Theater und dem öffentlichen Spektakel elektrisiert ist, dass sie alles andere vergisst, dann sollte man besser aufpassen.

– John W. Whitehead

 

Wählen gehen ist nichts anderes als die Illusion einer Wahl. Es ist vergleichbar mit einem Sklaven, der ein Stück Papier in eine Wahlurne steckt, auf dem er den Herren um Freiheit bittet. So funktioniert das nicht. Finde den Unterschied zwischen richtig und falsch heraus und dann wirst du dich weigern, für das Geringere von zwei Übeln zu stimmen... das Geringere ist übrigens immer noch ein Übel. Denn jeder Herr, der denkt er besitze jemanden, ist übel. Und alle Politiker denken, sie würden dich in einem gewissen Ausmaß besitzen.

 

Ich gehe nicht wählen. Nicht weil es „sinnlos“ ist oder das System manipuliert,

oder weil es „mir egal“ ist. Sondern weil es im Grunde der Versuch ist, für meinen

Nachbarn einen Herren auszuwählen, und dazu habe ich kein Recht.

Keiner von uns hat dieses Recht.

 

Übrigens, woher weißt du wer gewonnen hat? Die Massenmedien sagen es dir, stimmt's? Und die sind so ehrlich, so gerecht und ach so vertrauenswürdig und würden NIEMALS das tun was man ihnen sagt... ääh. Ja, so verrückt ist es.

 

Amerikaner sind „zu verblödet um zu erkennen wie versklavt sie sind“ – selbst wenn sich die Pforten der Hölle öffnen.

 

https://www.shtfplan.com/headline-news/americans-are-too-idiotic-to-see-how-enslaved-they-are-even-as-the-gates-of-hell-open-up_04132017

 

Trump hat sich sofort dem Willen des Tiefen Staats unterworfen. Wie ein Ästchen im Wind.

 

Wir sollten uns darüber ehrlich machen. Die Menschen hatten nie ein Eisen im Feuer.

 

Hören wir auf damit, von „Demokratie“ oder einer „Wahl“ zu reden. Schon klar, das ist schwer zu akzeptieren und anzuerkennen, weil es den Wahn zerstört, der die Menschen tagtäglich zusammenhält.

 

Viele Menschen sind nicht einmal in der Lage den Gedanken zu fassen, dass sie dem nicht zustimmen oder es aufhalten könnten. Die meisten Amerikaner sind heute buchstäblich taub für die Handlungen ihrer eigenen Regierung, für das Leben, das sie zerstört und die Lügen, für die sie arbeitet.

 

Die Kandidaten und Kreaturen des Staats, die absichtlich die Menschen belogen und getäuscht haben, während sie ihnen in die Augen schauten (und so taten als hätten sie gute Gründe), gefährden rücksichtslos und mit Bedacht die Welt auf eine Art und Weise, wie man es seit dem Kalten Krieg nicht mehr gesehen hat.“ – SHTFPlan, 13. April 2017

 

Niemand ist hoffnungsloser versklavt als jene, die fälschlicherweise glauben, frei zu sein.“Johann Wolfgang von Goethe

 

Wenn du ehrlich zu dir bist, dann wüsstest du inzwischen, dass du keinen Herrscher brauchst, keinen Herren oder eine Autorität, die für dich Entscheidungen trifft. Es wird Zeit dass wir uns selbst besitzen und den Wunsch machthungriger Politiker ablehnen, über uns zu herrschen. Die Menschen werden zunehmend wütender gegenüber jenen, die sie aufzuwecken versuchen und von den geistigen Ketten zu befreien, die sie sich selbst angelegt haben. Ich sehe das als ein Zeichen, dass die Propaganda des Systems funktioniert. Aber nur bei denen, die von Anfang an leicht zu kontrollieren waren.

 

 

Kommentare: 7
  • #7

    Dude (Freitag, 26 Juni 2020)

    Deine berechtigte Kritik ist hier unangebracht, Willi, denn im Original steht klar Americans, weshalb es auch von Andreas korrekt in Amerikaner übersetzt wurde. ;-)
    Und abgesehen davon, sollte man das eh auf die ganze Weltbevölkerung beziehen. ;o)

  • #6

    willi uebelherr (Freitag, 26 Juni 2020 04:07)

    Lieber Friedrich (oder Fritz?), wenn statt Amerikaner US-Amerikaner steht, koennte ich zustimmen. Als Uebersetzer hast du es in der Hand.

  • #5

    FritztheCat (Mittwoch, 24 Juni 2020 22:06)

    @ Dude:
    Vielen Dank für das Lob, freut mich sehr.
    Und was die Übersetzerei betrifft:
    Ich mache das auch für mich, denn das Übersetzen ist eine wesentlich intensivere Auseinandersetzung mit dem Text als das bloße Lesen.
    Ich freue mich sehr über die vielen aufmerksamen Leser und hoffe, dass es ein wenig Wirkung und Verbreitung hat.
    (Bald kann ich 1 Million Seitenaufrufe feiern!)
    Und wenn's mal doppelte Übersetzungen gibt: Shit happens - besser zwei als keine...

  • #4

    Dude (Mittwoch, 24 Juni 2020 19:44)

    Ach und was das drauf gestossen angeht... Fritzens Seite hier sollte JEDER deutschsprachige weit oben in den Lesezeichen haben und täglich sichten, zumal es sich hier um eine der alleretzten (lassen sich an den Fingern von einenhalb Händen abzählen) verbliebenen, wirklich brauchbaren und guten DE-Seiten handelt!

  • #3

    Dude (Mittwoch, 24 Juni 2020 19:42)

    Doch. Eine manuelle Übersetzungsarbeit zu machen, die schon gemacht wurde, ist garantiert umsonst. Da könnten man auch einfach nen Snippet + Link setzen und seine Lebenszeit für was anderes investieren.
    Es gäbe einige saugute Dinger, für die sich ne Übersetzung lohnte, wo aber - vom Titel abgesehen - keine existitiert, z.B. https://dudeweblog.wordpress.com/2020/06/10/die-dummdreiste-us-bevoelkerung-ist-zu-einer-erbaermlichen-masse-von-irrelvanz-geworden-und-ist-reif-fuer-die-uebernahme/

  • #2

    Pepe (Mittwoch, 24 Juni 2020 15:23)

    Nichts ist umsonst! Ich bin über einen Link auf diese Seite gekommen. Insofern war es gut, dass es sie gibt. Weitermachen ;-)

  • #1

    Dude (Mittwoch, 24 Juni 2020 12:22)

    Uff, da hast Du Dir aber ne überflüssige Arbeit gemacht!
    https://giftamhimmel.de/die-manipulation-der-massen-edward-bernays-warum-das-system-deine-zustimmung-braucht/