https://www.theburningplatform.com/2021/04/12/quote-of-the-day-1108/#more-237328

 

Das Zitat des Tages

 

12.04.2021

 

 

"Die Leute sind total verrückt. Dieses Land ist voll von Schwachköpfen und Arschlöchern. Fällt euch das manchmal auf? Oh, meine Güte, ja. Ach du meine Güte. Ja. Schwachköpfe, Arschlöcher, Versager, Drecksäcke, Wichser und Vollidioten. Und sie alle wählen. Ja die wählen alle. Manchmal hat man sogar den Eindruck, dass sie die Einzigen sind, die wählen. Normalerweise kann man an den Wahlergebnissen erkennen, wer gewählt hat. Mann, ich bin sicher nicht dabei und verschwende meine Zeit mit so einer sinnlosen Tätigkeit. Die Leute in der "Jerry Springer Show", das sind die Durchschnittsamerikaner. Oh, ja, glaubt mir. Unterdurchschnittliche kommen nicht in die Show. Die kommen nicht rein. Der untere Durchschnitt sitzt zu Hause und sieht sich den Scheiß im Fernsehen an, macht sich bereit, wählen zu gehen und füllt seinen Musterstimmzettel aus. Die Leute sind verdammt dumm.

Man kann über dieses Land sagen, was man will. Ich liebe dieses Land. Ich liebe die Freiheiten, die wir mal hatten. Ich liebe sie. Ich liebe das. Ich liebte es, als es keine verdammte Katastrophe brauchte, damit wir uns umeinander kümmern. Ich liebe es, dass wir die ganze Zeit vor der Kamera stehen, aus allen Blickwinkeln. Aber wisst ihr, man kann über Amerika sagen, was man will. Und ich sage, ich liebe diesen Ort. Ich würde es nicht anders haben wollen, würde zu keiner anderen Zeit in der Geschichte an keinem anderen Ort leben wollen. Aber sagt über Amerika, was ihr wollt. Das Land der Freien, die Heimat der Tapferen. In diesem Land treiben sich ein paar dämliche Wichser herum. Blöde Arschlöcher, wisst ihr. Das gilt natürlich nicht für dieses Publikum. Das ist mir klar. Ihr scheint intelligent und scharfsinnig zu sein, aber der Rest von denen, heilige Scheiße, hüpfende Scheiß-Eier. Dümmer als ein zweiter Farbanstrich.

Das hier ist nicht nur Geschimpfe und Getöse. Das ist nicht nur Dampf ablassen. Ich habe ein paar Beweise, um meine Behauptung zu untermauern. Es kommt mir nur so vor, dass nur eine Bevölkerung mit wirklich niedrigem IQ diesen schönen Kontinent, diese herrliche amerikanische Landschaft, die wir geerbt haben... Nun, eigentlich haben wir sie von den Mexikanern und den Indianern gestohlen, aber hey, es war schön, als wir es gestohlen haben. Es sah ziemlich gut aus. Es war unberührt. Ein Paradies. Hast du es in letzter Zeit gesehen? Habt ihr es euch in letzter Zeit mal genau angeschaut? Es ist verdammt peinlich.

Nur eine Nation von unaufgeklärten Schwachköpfen konnte diesen schönen Ort in das verwandeln, was er heute ist: ein Einkaufszentrum. Ein großes, verdammtes Einkaufszentrum. Ihr wisst das doch. Das ist alles, was ihr habt. Das ist alles, was ihr hier habt, Leute. Kilometerweit ein Einkaufszentrum nach dem anderen. Viele, viele Einkaufszentren. Große Einkaufszentren und Mini-Einkaufszentren. Sie haben die Mini-Malls zwischen die großen Malls gesetzt. Und zwischen die Mini-Malls kommen die Mini-Marts. Und zwischen den Mini-Malls. gibt es Autoparkplätze, Tankstellen, Autowerkstätten, Waschsalons, billige Hotels, Fastfood-Lokale, Strip-Clubs und schmutzige Buchläden. America the beautiful. Eine große transkontinentale, kommerzielle Jauchegrube.

 

Und wie fühlen sich die Menschen bei all dem? Wie fühlen sich die Leute, wenn sie in einem Einkaufszentrum von Küste zu Küste leben? Nun, sie denken, es ist einfach verdammt geil! Sie denken, es ist so cool wie es nur sein kann. Denn Amerikaner lieben die Mall. Sie lieben das Einkaufszentrum. Dort können sie ihre zwei wichtigsten Süchte gleichzeitig befriedigen. Einkaufen und Essen. Millionen von halbbetäubten Amerikanern schlurfen Tag für Tag durch die Malls und shoppen und essen. Vor allem essen. Amerikaner lieben es zu essen. Sie sind fatal angezogen vom langsamen Tod des Fast Foods. Hot Dogs, Corn Dogs, Triple Bacon Cheeseburger, frittierte Butter in Schweinefett und Cheesewhiz getaucht, Mayonnaise-getränktes Barbecue, geschmolzene Mozzarella-Pastetchen. Amerika wird alles essen. Alles. Einfach alles. Scheiße, wenn Sie gebratene Waschbär-Arschlöcher am Spieß verkaufen würden, die Amerikaner würden sie kaufen und essen. Vor allem, wenn man sie in Butter dippt und ein wenig Salsa drauf schüttet.

 

 

Dieses Land ist eine riesengroße Schweinezeit. Vergesst den Weißkopfseeadler. Wisst ihr, was das nationale Emblem dieses Landes sein sollte? Eine große Schüssel mit Makkaroni und Käse. EINE GROSSE SCHÜSSEL. Denn in diesem Land ist alles King-Size. King-Size, extra groß und SUPER JUMBO. Besonders die verdammten Menschen! Habt ihr einige der Menschen in diesem Land gesehen? Habt ihr euch mal ein paar von diesen fetten Wichsern angesehen, die hier rumlaufen? Große, fette Wichser. Oh, mein Gott. Riesige Haufen überflüssigen Protoplasmas, das durch die Einkaufszentren rumpelt wie eine Flotte von Überlandbussen. Die Menschen in diesem Land sind riesig. Massive Bäuche. Monströse Oberschenkel und große, fette Ärsche. Und wenn man eine Minute lang dasteht und einen von ihnen anschaut, dann fragt man sich: Wie kann diese Frau scheißen? Wie scheißt sie? Und noch erschreckender: Wie wischt sie sich den Arsch ab? Kann sie überhaupt ihr Arschloch finden? Sie muss Hilfe brauchen. Sind Sanitäter auf diesem Gebiet ausgebildet? Und direkt neben ihr steht natürlich mit einem Teller voller Nachos und einem Mund voller Kuchen ihr ahnungsloser, verdammter Ehemann Joe Six Pack. Mit seinem monströsen geschwollenen Bierbauch, der gefährlich über seine Gürtelschnalle heraushängt. Dieser Typ hat seinen Schwanz seit der Nixon-Regierung nicht mehr gesehen. Und wenn man so dasteht und sich die beiden ansieht. fängt man an, sich zu fragen: Ficken diese Leute? Ist dieser Mann tatsächlich fähig, diese Frau zu ficken? Es scheint strukturell nicht möglich, dass diese beiden Menschen eine Penetration erreichen können. Vielleicht sind sie in diesem "Cirque du Soleil" oder so. Ich sage euch, die Leute in diesem Land – jeder einzelne von ihnen – ist 50 Pfund übergewichtig. Sie sind RIESIG.

Und im Sommer – Gott steh uns bei – im Sommer werden sie alle kurze Hosen tragen wollen. Jesus, Herr, Beschützer von allem, was gut und heilig ist, erlöse uns von fetten Menschen in kurzen Hosen. Sie haben alle kurze Hosen, dicke Bäuche, fette Schenkel und dumme Kinder. Kurze Hosen, dicke Bäuche, fette Schenkel und dumme Kinder. Jeder von ihnen hat zwei blöde Kinder dabei. Und die ganze Familie trägt T-Shirts, und jeder von ihnen hat das gleiche T-Shirt... "Ich gehöre zu den Dummen." Offenbar sind die Dummköpfe in diesem Land eine Großfamilie.

Und außerdem diesen T-Shirts trägt jeder in der Familie einen Rucksack. Sie haben sich einen Rucksack auf den Rücken geschnallt, damit sie jede Menge dummes Zeug mit sich herumtragen können. Und der Grund, warum sie ihren dummen Scheiß auf dem Rücken festgeschnallt tragen müssen, ist, weil ihre Hände immer frei bleiben müssen, um das Essen zu halten. Und um das Essen zum Mund zu bringen, wo es mit dem Rest der ekligen Scheiße, die sie an diesem Tag gegessen haben, hineingeschaufelt wird. Und... ein weiterer Grund für die Rucksäcke ist, dass diese Leute noch mehr dummes Zeug kaufen werden. Sie haben nicht genug dummes Zeug zu Hause. Sie hatten gerade einen Scheiß-Ausverkauf, also werden sie noch mehr kaufen.

Sie gehen raus auf den Parkplatz und stopfen das Zeug in den großen, fetten, hässlichen, übergroßen SUV, in dem viel Platz ist. Viel Platz für dummes Zeug und viel Platz für diese großen, fetten, hässlichen Wichser, um sie nach Hause zu bringen. Unterwegs halten sie natürlich für Biskuitrollen und frittierte Doughnuts an.

Diese Leute, diese Leute sind effiziente, professionelle, zwanghafte Konsumenten. Es ist ihre bürgerliche Pflicht. Konsumieren. Das ist der neue nationale Zeitvertreib. Scheiß auf Baseball. Es ist der Konsum. Der einzig wahre, bleibende amerikanische Wert, der noch übrig ist: Dinge zu kaufen. Dinge zu kaufen. Leute geben Geld aus, das sie nicht haben, für Dinge, die sie nicht brauchen. GELD, DAS SIE NICHT HABEN, FÜR DINGE, DIE SIE NICHT BRAUCHEN. So können sie ihre Kreditkarten ausreizen und den Rest ihres Lebens damit verbringen, 18 Prozent Zinsen für etwas zu zahlen, das 12,50 kostet. Und zu Hause angekommen, gefällt es ihnen eh nicht mehr! Nicht sehr klug, Leute. Nicht besonders helle.

Aber wenn man mit einem von ihnen darüber redet. Wenn man einen von ihnen isoliert, setzt man sich vernünftig mit ihm zusammen und spricht mit ihm über den niedrigen IQ und das dumme Verhalten und die schlechten Entscheidungen. Sofort fangen sie an, über Bildung zu reden. Das ist die große Antwort auf alles. Bildung. Sie sagen: "Wir brauchen mehr Geld für Bildung. Wir brauchen mehr Bücher. Mehr Lehrer. Mehr Klassenzimmer. Mehr Schulen. Wir brauchen mehr Tests für die Kinder". Sie sagen zu euch: "Nun, wissen Sie, wir haben all das versucht und die Kinder können die Tests immer noch nicht bestehen". Sie sagen: "Machen Sie sich darüber keine Sorgen. Wir werden die Noten zum Bestehen senken." Und das ist es, was sie jetzt in vielen dieser Schulen tun. Sie senken die Noten, damit mehr Kinder bestehen können. Mehr Kinder bestehen, die Schule sieht gut aus, alle sind glücklich, der IQ des Landes sinkt um weitere zwei oder drei Punkte und bald braucht man nur noch einen verdammten Bleistift, um aufs College zu kommen. Hast du einen Bleistift? Geh da rein, das ist Physik. Dann wundert sich jeder, warum 17 andere Länder mehr Wissenschaftler ausbilden als wir. "EDUCATION". Die Politiker kennen dieses Wort. Sie BENUTZEN es bei euch. Politiker verstecken sich seit jeher hinter drei Dingen: der Flagge, der Bibel und den Kindern. "Kein Kind wird zurückgelassen. Kein Kind wird zurückgelassen." Oh, wirklich? Nun, es ist noch nicht lange her, da sprachen sie davon, Kindern einen Vorsprung zu geben. Vorsprung. Zurückgelassen. Jemand verliert hier verdammt viel Boden.

Aber es gibt einen Grund. Es gibt einen Grund. Es gibt einen Grund für all das. Es gibt einen Grund, dass Bildung scheiße ist. Und es ist derselbe Grund, warum es nie und nimmer, jemals behoben werden wird. Es wird nie besser werden. Sucht nicht danach. Seid glücklich mit dem, was ihr habt. WEIL DIE BESITZER DIESES LANDES DAS NICHT WOLLEN. Ich spreche jetzt von den wahren Besitzern. Die wirklichen Besitzer. Die großen, wohlhabenden Geschäftsinteressen, die alles kontrollieren und alle wichtigen Entscheidungen treffen. Vergesst die Politiker... sie sind irrelevant. Die Politiker sind dazu da, um euch die Idee zu geben, dass ihr die Freiheit der Wahl haben. DAS HABT IHR NICHT. IHR HABT KEINE WAHL. IHR HABT BESITZER. SIE BESITZEN EUCH. SIE BESITZEN *ALLES*! Ihnen gehört alles wichtige Land. Sie besitzen und kontrollieren die Konzerne. Sie haben schon lange den Senat, den Kongress, die Länderparlamente und Rathäuser gekauft und bezahlt. Sie haben die Richter in der Tasche. Und sie besitzen alle großen Medienunternehmen, so dass sie so ziemlich alle Nachrichten und Informationen kontrollieren, die man zu hören bekommt!

 

SIE HABEN EUCH AN DEN EIERN! Sie geben jedes Jahr Milliarden von Dollar für Lobbyarbeit aus, um zu bekommen, was sie wollen. Nun, wir wissen, was sie wollen. Sie wollen mehr für sich und weniger für alle anderen. Aber ich werde euch sagen, was sie nicht wollen. Sie wollen keine Bürger, die zu kritischem Denken fähig sind. Sie wollen keine gut informierten, gut ausgebildete Menschen, die zu kritischem Denken fähig sind. Daran sind sie nicht interessiert. Das hilft ihnen nicht. Das ist gegen ihre Interessen. Das ist richtig. Sie wollen keine Leute, die klug genug sind, sich an den Küchentisch zu setzen und herauszufinden, wie sehr sie von einem System verarscht werden, das sie vor 30 verdammten Jahren über Bord geworfen hat. Das wollen sie nicht. Wisst ihr, was die wollen? Sie wollen GEHORSAME ARBEITNEHMER. GEHORSAME ARBEITER. Leute, die gerade schlau genug sind, um die Maschinen zu bedienen und den Papierkram zu erledigen, und gerade dumm genug, um passiv all diese immer beschisseneren Jobs mit der geringeren Bezahlung, den längeren Arbeitszeiten, den reduzierten Leistungen zu akzeptieren. Das Ende der Überstunden und die verschwindende Rente, die in dem Moment verschwindet, in dem man sie abholen geht.

 

Und jetzt wollen sie auch noch euer Sozialversicherungs-Geld. Sie wollen euer verdammtes Rentengeld. Sie wollen es zurück! Damit sie es ihren kriminellen Freunden an der Wall Street geben können! Und wisst ihr was, sie werden es bekommen... sie werden früher oder später alles von euch bekommen... weil ihnen dieser verdammte Laden gehört! Es ist ein GROSSER CLUB... UND IHR SEID NICHT DABEI! Du und ich sind nicht im großen Club! Übrigens ist es dieselbe große Keule, mit der sie dir den ganzen Tag über den Kopf schlagen, wenn sie dir sagen, was du glauben sollst. Den ganzen Tag lang schlägt man einem auf den Kopf. Und ihre Medien sagen euch, was ihr glauben, was ihr denken und was ihr kaufen sollt... Das Spiel ist manipuliert, Leute. Das Spiel ist manipuliert und niemand scheint es zu bemerken. Es scheint niemanden zu interessieren. Gute, ehrliche, hart arbeitende Menschen. Büromenschen. Arbeiter Es ist egal, welche Farbe das Hemd hat, das einer trägt.

 

Gute, ehrliche, hart arbeitende Menschen ... das sind Menschen mit bescheidenen Mitteln. Wählt weiter diese reichen Schwanzlutscher, die sich einen Dreck um euch scheren. SIE SCHEREN SICH EINEN DRECK UM EUCH! SIE SCHEREN SICH NICHT UM EUCH. ÜBERHAUPT NICHT. ÜBERHAUPT NICHT. ÜBERHAUPT NICHT! Ja... wisst ihr. Und niemand scheint es zu bemerken. Es scheint niemanden zu interessieren. Darauf zählen die Besitzer. Die Tatsache, dass die Amerikaner den großen rot-weiß-blauen Schwanz, der ihnen jeden Tag in den Arsch geschoben wird, ignorieren werden. Weil die Besitzer dieses Landes die Wahrheit kennen... Man nennt es den amerikanischen Traum. Weil man schlafen muss, um daran zu glauben."

 

George Carlin - 2005