https://www.lewrockwell.com/2021/09/jon-rappoport/cdc-fda-smoking-gun-of-smoking-guns/

 

Sie geben es zu: Sie hatten kein Virus, als sie den Test für das Virus fabrizierten. Sie haben ein Modell ausgeheckt, mit dem sie so taten als würden sie finden, was sie finden wollten. Es nennt sich selbsterfüllende Prophezeiung.

 

Das ist der Betrug und das Verbrechen, das Millionen Menschenleben und die Wirtschaft in den Ruin trieb.

 

CDC/FDA:

Der eindeutigste Beweis aller eindeutigen Beweise

 

von Jon Rappoport, 01.09.2021 für Rappoport's blog

https://blog.nomorefakenews.com/

 

Die CDC hat ein Dokument herausgegeben, das mit verheerenden Eingeständnissen gespickt ist.

 

Das Dokument trägt den Titel „07/21/2021: Lab Alert: Changes to CDC RT-PCR fpr SARS-CoV-2 Testing“

https://www.cdc.gov/csels/dls/locs/2021/07-21-2021-lab-alert-Changes_CDC_RT-PCR_SARS-CoV-2_Testing_1.html

 

Es beginnt explosiv:

 

"Nach dem 31. Dezember 2021 wird die CDC den Antrag bei der U.S. Food and Drug Administration (FDA) auf eine Notfallzulassung (Emergency Use Authorization, EUA) für das CDC 2019-Novel Coronavirus (2019-nCoV) Real-Time RT-PCR Diagnostic Panel zurückziehen, jene Analyse, die erstmals im Februar 2020 ausschließlich zum Nachweis von SARS-CoV-2 eingeführt wurde. Die CDC macht diese Vorankündigung, damit die klinischen Labore genügend Zeit haben, eine der vielen von der FDA zugelassenen Alternativen auszuwählen und zu implementieren."

 

Viele Menschen glauben, dass dies bedeutet, dass die CDC den PCR-Test als Mittel zum "Nachweis des Virus" aufgibt. Das sagt die CDC überhaupt nicht.

 

Sie sagen, dass die PCR-Technologie weiterhin verwendet werden wird, aber sie ersetzen das, wonach der Test sucht, durch eine bessere "Referenzprobe". Einen besseren Marker. Ein besseres Ziel. Ein besseres Stück RNA, das angeblich von SARS-CoV-2 stammt.

 

CDC/FDA geben zu, dass es ein PROBLEM mit dem PCR-Test gegeben hat, der seit Februar 2020 bis heute zum Nachweis des Virus verwendet wird.

 

Mit anderen Worten, die Millionen und Abermillionen von "COVID-Fällen", die auf dem verwendeten PCR-Test basieren, sind alle verdächtig. Eigentlich ist diese Aussage zu großzügig. Jedes Testergebnis eines jeden PCR-Tests sollte verworfen werden.

 

Um dies zu bestätigen, verweist das CDC-Dokument auf eine FDA-Veröffentlichung mit dem Titel "SARS-CoV-2 Reference Panel Comparative Data". https://www.fda.gov/medical-devices/coronavirus-covid-19-and-medical-devices/sars-cov-2-reference-panel-comparative-data

 

Hier ist ein Killerzitat:

 

"In den ersten Monaten der Coronavirus-Pandemie 2019 (COVID-19) waren klinische Proben [des Virus] für die Entwickler von IVDs [In-vitro-Diagnostika] zum Nachweis von SARS-CoV-2 nicht ohne Weiteres verfügbar. Daher genehmigte die FDA IVDs auf der Grundlage verfügbarer Daten von künstlichen Proben, die aus einer Reihe von SARS-CoV-2-Materialquellen (z. B. genspezifische RNA, synthetische RNA oder virale Ganzgenom-RNA) für die analytische und klinische Leistungsbewertung hergestellt wurden. Während die Validierung mit diesen künstlichen Proben ein Maß an Vertrauen in die Testleistung zu Beginn der Pandemie lieferte, ist es nicht möglich, die Leistung verschiedener Tests, die künstliche Proben verwendet haben, genau zu vergleichen, da jeder Test die Leistung mit Proben validierte, die aus unterschiedlichen genspezifischen, synthetischen oder genomischen Nukleinsäurequellen stammten."

 

Übersetzung: Wir, die CDC, hatten keine Probe des SARS-CoV-2-Virus, als wir den PCR-Test für SARS-CoV-2 ausgeheckt haben. Ja, es ist unglaublich, nicht wahr? Und das ist der Test, den wir die ganze Zeit verwendet haben. Wir haben also Proben des Virus ERFUNDEN. Wir haben gefälscht. Wir haben gelogen. Wir haben synthetische Gensequenzen erfunden, und wir haben gesagt, dass diese Sequenzen der Sequenz von SARS-CoV-2 sehr ähnlich sein müssen, ohne die geringste Ahnung zu haben, was wir taten, denn, noch einmal, wir hatten kein echtes Exemplar des Virus. Wir hatten keinen Beweis dafür, dass es etwas namens SARS-CoV-2 gibt.

 

In diesem erstaunlichen Dokument der FDA heißt es weiter, dass die Behörde seit Beginn der (gefälschten) Pandemie 59 verschiedene PCR-Tests für den Notfall zugelassen hat. 59. Und: "...es ist nicht möglich, die Leistung verschiedener Tests, bei denen gefälschte Proben verwendet wurden, genau zu vergleichen, da jeder Test die Leistung anhand von Proben validierte, die aus unterschiedlichen gen-spezifischen, synthetischen oder genomischen Nukleinsäurequellen stammten."

 

Übersetzung: Jeder der 59 verschiedenen PCR-Tests für SARS-CoV-2 erzählte verschiedene Lügen und erfand verschiedene Erfindungen über die genetische Zusammensetzung des Virus – jenes Virus, das wir nicht hatten. Es liegt also auf der Hand, dass diese Tests unzuverlässige Ergebnisse liefern würden. BEI DEN PCR-TESTS WURDEN GEFÄLSCHTE PROBEN DES VIRUS VERWENDET, DIE WIR NICHT HATTEN.

 

ABER, macht euch keine Sorgen, freut euch, denn JETZT, so sagen die CDC und die FDA, haben sie wirklich echte Virusproben von SARS-CoV-2 von Patienten; sie haben bessere Ziele für den PCR-Test, und die Labors sollten sich auf die neuen und verbesserten Tests vorbereiten.

 

Mit anderen Worten: Sie haben DAMALS gelogen, aber JETZT lügen sie nicht. Sie haben "erfunden", aber jetzt sagen sie die Wahrheit.

 

Wenn ihr das glaubt, habe ich Wasser aus dem Jungbrunnen zu verkaufen, das aus dem bleiverseuchten System von Flint, Michigan, gewonnen wurde.

 

Hier berichte ich wieder einmal über die Version der Virologie: "Wir haben das Virus isoliert":

 

Sie haben eine Suppe, die sie in ihren Labors herstellen.

 

Diese Suppe enthält menschliche Zellen und Affenzellen, giftige Chemikalien und Medikamente sowie alle möglichen anderen zufälligen genetischen Materialien. Da die Zellen abzusterben beginnen, gehen die Forscher davon aus, dass ein bisschen Schleim von einem Patienten, den sie in die Suppe gegeben haben, für den Tod verantwortlich ist, und dass DAS VIRUS der tödliche Wirkstoff im Schleim sein muss.

 

Diese Vermutung ist völlig unberechtigt. Die Medikamente und Chemikalien könnten für die Zelltötung verantwortlich sein, und die Forscher entziehen den Zellen auch lebenswichtige Nährstoffe, und dieser Mangel könnte die Zellen töten.

 

Es gibt keinen Beweis dafür, dass SARS-CoV-2 in der Suppe ist, dass es die Zellen abtötet oder dass es überhaupt existiert.

 

Dennoch bezeichnen die Forscher den Zelltod als "Isolierung des Virus".

 

Zu sagen, dies sei eine unlogische Schlussfolgerung, ist eine gewaltige Untertreibung. In ihrem Universum ist "Wir gehen davon aus, dass wir das Virus ohne Beweis in einer Suppe in einer Schale im Labor vergraben haben" gleichbedeutend mit "Wir haben das Virus von allem umgebenden Material getrennt."

 

Virologie ist gleichbedeutend mit "wie man mit dem Verbreiten von Blödsinn Geld verdient und die Welt in Angst und Schrecken versetzt."

Ansonsten ist sie perfekt.