http://www.paulcraigroberts.org/2017/09/12/behold-pale-horse-rider-death/

 

Da sah ich ein fahles Pferd und der, der darauf saß, heißt „der Tod“

 

von Paul Craig Roberts, 12.09.2017

 

 

Zwei der bevölkerungsreichsten Staaten der USA, Texas und Florida, liegen nach den Hurrikans in Trümmern – und Washington zettelt neue Kriege an.

 

Die Staatsschulden der USA liegen jetzt über $20 Billionen – und Washington zettelt neu Kriege an.

 

Die gesamte Welt hilft Washington dabei, Kriege anzuzetteln – darunter auch zwei Länder, die selbst auf der Abschussliste stehen, Russland und China. Beide helfen Washington dabei, neue Kriege anzuzetteln. Glaubt es oder nicht, aber sowohl Russland als auch China haben im UN-Sicherheitsrat mit Washington gestimmt, um Nordkorea weitere und härtere Sanktionen aufzuerlegen, einem Land, das sich keine andere Schuld zukommen ließ als den Wunsch, sich vor den USA zu schützen und nicht zu einem weiteren Opfer Washingtons zu werden wie Afghanistan, Irak, Libyen, Somalia, Jemen, Syrien, Serbien und die Ukraine, gestürzt nach einem US-Staatsstreich und in Armut versunken.

 

Ich habe einmal geglaubt, dass Russland und China ein Gegengewicht zu Washingtons Unilateralismus seien. Aber das sind sie anscheinend nicht. Beide Regierungen wurden von Washington untergebuttert und beide haben für eine Bestrafung Nordkoreas gestimmt, weil es sich ausreichend bewaffnen und seine Souveränität vor Washington schützen will.

 

Warum wiederholen Russland und China den selben Fehler wie damals, als sie Washingtons Flugverbotszone für Libyen unterstützt haben, eine Resolution, die Washington und die NATO auf den Kopf gestellt haben als sie ihre Luftangriffe starteten, die den von der CIA organisierten „Dschihadisten“ dabei halfen, Libyens progressive Regierung zu stürzen und Gaddafi zu ermorden?

 

Russland weiß, dass es von amerikanischen Nuklearwaffen und Stützpunkten umzingelt ist. Ebenso China. Die Frage ist: haben Russland und China aus Furcht kapituliert? Oder ist ihre Zusammenarbeit mit Washington eine List, während sie ihren eigenen Schlag gegen Washington vorbereiten? Oder versuchen die beiden schlecht beratenen Regierungen, mit Washington via Sanktionen zusammenzuarbeiten um nicht auf einen US Militärangriff auf Nordkorea antworten zu müssen?

 

Es erfordert einige Tüchtigkeit um dem Bösen zu begegnen und vermutlich gibt es in Washington mehr Böses als in Russland und China Tüchtigkeit, zwei Länder, denen reich zu sein mehr bedeutet als der Preis, den sie für ihre Souveränität und Existenz bezahlen müssten.

 

Wenn man sieht, wie zwei potentiell so mächtige Länder wie Russland und China im UN-Sicherheitsrat unter dem Druck Washingtons kollabieren, dann fragt man sich, ob die verschiedenen Analysen über die vielen Schwächen Washingtons echt sind. Und falls sie echt sind, ob sich Russland und China dessen bewusst sind.

 

Wie soll man erklären warum zwei Länder, deren Souveränität Washingtons Weltherrschaft im Weg steht, ihrem eigenen Feind dabei helfen, ein weiteres kleines Land zu schikanieren, vor allem eines, das in ihrem eigenen Einflussbereich liegt? Wie kann sich Russland über Sanktionen gegen Russland beschweren, die auf nichts anderem als der Propaganda Washingtons basieren, wenn Russland Sanktionen gegen Nordkorea unterstützt, die auf der Propaganda Washingtons basieren?

 

Russland und China müssen sich nicht vor den Nuklearwaffen Nordkoreas fürchten. Ja niemand, außer ein Land das Nordkorea angreift. Was ist die Erklärung dafür, dass sich Russland und China hinter die Außenpolitik Washingtons gegen Nordkorea stellen, wo doch Russland und China wissen, dass die Außenpolitik Washingtons gegenüber Russland und China feindlich ist?

 

Erst vor kurzem hat Washington angekündigt, dass es seine Patrouillen mit Kriegsschiffen im Südchinesischen Meer erhöht, damit China nicht auf den Gedanken kommt, dass das Südchinesische Meer chinesisch ist, sondern amerikanisches Territorialgewässer. Erst vor kurzem wurden gegen Russland weitere Vorwürfe einer Wahleinmischung erhoben. Dieses Mal war Facebook das Mittel mit dem Russland die US-Präsidentenwahl gestohlen habe.

 

Diese Einstellungen Washingtons sind absurd. Dennoch werden sie zur Realität. Die erschreckende Entwicklung ist, dass die gesamte Welt, die Gesamtheit der UN und des Sicherheitsrats jetzt von Washington in der Matrix gefangen sind. Es schient so als könnten nicht einmal Russland und China ihre eigenen nationalen Interessen mehr erkennen.

 

Russland und China arbeiten mit Washington Hand in Hand an ihrem eigene Untergang.

 

Es wird biblisch. Der Antichrist Washington zerstört alle Gute auf Erden.

 

Da sah ich ein fahles Pferd und der, der darauf saß, heißt Washington.